YASDA YBM-700 NTT 50 R 5-Achs-Präzisions-Bearbeitungszentrum

Artikel ist auf Ihrer Beobachtungsliste
MAP MPZ 630 5-Achsen-Bearbeitungszentrum

MAP MPZ 630 5-Achsen-Bearbeitungszentrum

Preis Auf Anfrage

Kosten und Leistungen

Lieferbedingungen   verladen auf LKW
Demontage- & Verladekosten   4.900,00 € (bindend)
Transportkosten   nicht enthalten
Zahlungsbedingungen   100% Vorauskasse vor Abholung

Angebotsdetails

Name   YASDA YBM-700 NTT 50 R 5-Achs-Präzisions-Bearbeitungszentrum
Art.Nr   339850
Hersteller   YASDA
Typ   YBM-700 NTT 50 R
Baujahr   2003
Maschine verfügbar ab   sofort
Maschinenzustand   funktionsfähig
Standort   58256 Ennepetal, Deutschland

Technische Details

x-Weg   720 mm
y-Weg   800 mm
z-Weg   800 mm
Steuerung   FANUC 160 i/MB
Palettentischgröße   500 x 500 mm
Aufnahme   SK 40 BIG PLUS
Anzahl der Werkzeugplätze   180
Drehzahlbereich   200 - 18000 U/min
Gewicht ca.   26500 kg
Abmessungen (LxBxH) ca.   7825 x 5100 x 3695 mm

Maschinenbeschreibung

Bitte beachten Sie den abweichenden Standort Die Maschine eignet sich hervorragend zur Hochgenauigkeitsbearbeitung, zum Fräsen, Bohren und Hochvolumen-Hartfräsen, hat handeingeschabte und temperierte Hybridführungen mit selbstregulierender Spindellagervorspannung, für höchste Steifigkeit und Wiederholgenauigkeiten im µm-Bereich. Das BAZ ermöglicht bessere Bearbeitungsergebnisse, die mit einer herkömmlichen Spindel nicht zu erreichen sind. Mit dem Big-Plus-Spindelsystem werden die hohen Maschinenleistungen dank deutlich verbesserter Schnittstellenstabilität ausgenutzt. Das für HSC entwickelte System verringert den üblichen Abstand zwischen Werkzeugflansch und Maschinenspindel bis zur Plananlage und verleiht so der Schnittstelle eine erhöhte Radialsteifigkeit. Der größere Referenzdurchmesser zwischen Spindel und Werkzeughalter bewirkt eine größere Stabilität der Schnittstelle mit dem Big-Plus-System. Die mechanischen BT-40-Big-Plus-Werkzeughalter erreichen mit ihrer zusätzlichen Plananlage Steifigkeitswerte eines BT-50-Werkzeughalters. So sind nicht nur höhere Werkzeugstandzeiten, sondern auch beste Oberflächengüten möglich. Die nutenfreie Ausführung der Spannmutter und die präzisionsgeschliffene Oberfläche der Big-Plus-Werkzeughalter verleihen den Werkzeugen ein vibrationsfreies und geräuscharmes Laufverhalten bei hohen Drehzahlen. Es können Big-Plus- und Standardwerkzeuge in der Big-Plus-Spindel eingesetzt werden. Die hochgenaue Verbindung zwischen Spindel und Werkzeughalter wird zum einen durch die speziell geschliffenen Werkzeughalter und die Maschinenspindel und zum anderen durch eine geringe Dehnung des Spindelkolbens während des Einzugsvorganges des Werkzeuges erreicht. Der für die Radialsteifigkeit wesentliche Referenzdurchmesser erhöht sich bei einem SK-40-Big-Plus-Werkzeug von 44,45 mm auf 63 mm (vergleichbar HSK 63) und verleiht somit dem System eine bemerkenswerte Verbesserung der Grundsteifigkeit sowie der Vibrationsfestigkeit. Daneben sind Präzision und Wechselwiederholgenauigkeit die wesentlichen Merkmale des Big-Plus-Systems. So wurde beim automatischen Werkzeugwechsel über einen bestimmten Messzeitraum hinaus eine Änderung der Werkzeugposition von weniger als 1 µm festgestellt. Aufgrund dieser hohen Wechselwiederholgenauigkeit erreicht das System zum Beispiel bei Bohr- und Reibarbeiten extrem hohe Oberflächengüten. Die Maschine ist ausgerüstet mit 5 gesteuerten Achsen X, Y, Z, A und B, linear 5 Achsen, zirkular Interpolation 2 Achsen, Steuerung einschließlich MiPS control, RENISHAW Messtaster MP 700, Werkzeugkühlmittelanlage mit 35 bar Hockdruckkühlung durch die Spindel, zusätzliche Minimalmengenschmierung, Kühlschmierstoff-Dunstabsaugung, 800 Liter Tank und Sprühdüsen für 3 bar Druck, 2 Späneförderer innen, 1 Kratzförderer außen, BLUM Laser Werkzeuglängen- und Radiuskompensation, FANUC Überwachung Werkzeugstandzeit, Interface für EROWA ERS Robot und JOB Managementsystem, ca. 100 Werkzeugaufnahmen SK 40 BIG PLUS, Nullpunktspannvorrichtung und Dokumentation in deutsch und englisch. Ohne Werkzeuge, Spannmittel und Aluminium-Tische für das Nullpunktspannsystem.

- Größter Werkstück-Störkreis 700 mm
- Tisch-Schwenkbewegung A-Achse 110° (10 bis -100°)
- Tisch-Drehbewegung B-Achse 360°
- Kleinste Indexiereinheit 0,0001°
- Tischbelastung horizontal/vertikal 700/450 kg, max.
- Belastungsmoment 1.000 Nm
- Vorschübe X/Y/Z = 1-10000 mm/min
- A-Achse 1-1080°
- B-Achse 1-3600°
- Eilgänge X/Y/Z = 16000/20000/20000 mm/min.
- Antriebsleistung AC 18,5 KW
- Maximaler Werkzeugdurchmesser 100 mm(250 mm bei freiem Nebenplatz)
- Maximale Werkzeuglänge 440 mm.

Die Maschine wurde im Juni 2015 komplett gewartet, Spindelwechsel (überholte Spindel). Mehr Details sehen Sie im Video. Gerne senden wir Ihnen eine Prospekt-Fotokopie als PDF zu. Ein aktuelles Messprotokoll vom 23.08.2016 finden Sie im Anhang als PDF ! Ein ausführliches technisches Datenblatt sowie den Raumbedarfsplan finden Sie im Anhang

Möchten Sie eine ähnliche Maschine verkaufen?

Bieten Sie hier Ihre Maschine zum Kauf an.

Aktuelle Maschinen bequem per E-Mail!

Hier kostenlosen Newsletter bestellen

Einmal registrieren, sofort profitieren!

An Online-Auktionen teilnehmen - hier kostenlos registrieren

Surplex App - jetzt mobil mitbieten!

Aktuell verfügbare Maschinen der Kategorie

 
Maschinenbezeichnung
Standort
Gebote
akt. Gebot
Ende
 
 
MAP MPZ 630 5-Achsen-Bearbeitungszentrum MAP MPZ 630 5-Achsen-Bearbeitungszentrum
42579 Heiligenhaus, Deutschland
Auf Anfrage jederzeit
STAMA MC 526/MT 5-Achs Dreh-/Fräszentrum STAMA MC 526/MT 5-Achs Dreh-/Fräszentrum
82140 Olching, Deutschland
Tipp
0
19.500,00 €
10.05.2017 10:34
nach oben