Bügelsägen

Hersteller

BEHRINGER×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

BEHRINGER Bügelsägen

Leider haben wir keine passenden Maschinen zu Ihrer Suche

Newsletter

Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an und erfahren Sie sofort, wenn wir neue Angebote für Sie haben.

Nutzen Sie doch stattdessen unsere Suchfunktion (Suchfeld) oder schauen sich auf unserem Marktplatz um Marktplatz

Folgende Maschinen könnten Sie auch interessieren

AUSA CH 280 Diesel Gabelstapler
9 Gebote
7.000 €
02.03.2017
11:08
ZUBAL Leit- und Zugspindel-Drehmaschine
3 Gebote
900 €
07.03.2017
14:18
LVD MPP-175-120 Abkantpresse
0 Gebote
3.500 €
08.03.2017
10:07
GÖCKEL G 50 eltt Messerschleifmaschine
0 Gebote
45.000 €
01.03.2017
10:04
HOLZHER SUPERCUT 1216 Plattensäge
0 Gebote
1.500 €
02.03.2017
11:17

BEHRINGER Bügelsäge gebraucht kaufen & verkaufen - Besser bei Surplex!

Inhaltsübersicht

  1. BEHRINGER - Bügelsägen mit 100-jähriger Geschichte
  2. BEHRINGER Bügelsäge - "HSA 250"
  3. BEHRINGER Bügelsäge - "KS"-Serie
  4. Bügelsäge von BEHRINGER - Auch gebraucht eine gute Alternative

BEHRINGER - Bügelsägen mit 100-jähriger Geschichte

Bügelsägen gehörten für die im Jahre 1919 gegründete BEHRINGER GmbH zum Kerngeschäft. Kurz nach dem zweiten Weltkrieg begann die Produktion der ersten BEHRINGER Bügelsägen in der mechanischen Werkstatt. Innerhalb der nächsten Jahrzehnte ist das Unternehmen stark gewachsen und konnte durch die Übernahme von EISELE mit einem starken Konkurrenten fusionieren. Heute gehören Bügelsägen aufgrund der geringen Wirtschaftlichkeit nicht mehr zum Produktreportoire von BEHRINGER Deutschland. Die Herstellung dieses Bereich der BEHRINGER Sägen wurde an die amerikanische Niederlassung abgegeben.

BEHRINGER Bügelsäge - "HSA 250"

Die BEHRINGER Bügelsäge "HSA 250" wurde von etwa 1975 bis in die 80er-Jahre gebaut und war dank einstellbarer Hubzahlen, einem teilweise selbsttätigen Vorschub und einem automatischen Spanförderer eine der leistungsfähigsten Sägeautomaten ihrer Zeit. Die Schnittbreite konnte bis zu 250 Millimeter betragen, wobei die Antriebsleistung 2,6 Kilowatt betrug. Wie bei modernen Bandsägen sind alle wichtigen Bedienelemente auch bei der HSA 250 bereits an einem Platz, dem Steuerstand, vereint, sodass ein möglichst unterbrechungsfreies Arbeiten möglich wird.

BEHRINGER Bügelsäge - "KS"-Serie

Die im amerikanischen Pennsylvania hergestellte KS-Serie gehört zu den semi-automatischen Hydraulik-Bügelsägen und bietet Schnittbreiten zwischen 8,6 in (218 mm) und 17,7 in (449 mm) im 90°-Modus. Zu den Hauptfunktionen zählen der solide, komplett aus Gusseisen gefertigte Unterbau, der vollständig hydraulische Sägearm mit beschleunigtem Rückhub und die praktisch spielfreihe, dreifache Triebwerkslagerung. Der Öldruck und die Sägekräfte werden automatisch von der Maschine überwacht und bei Bedarf angepasst.

Bügelsäge von BEHRINGER - Auch gebraucht eine gute Alternative

Schon von Haus aus werden BEHRINGER Bügelsägen für eine lange Lebensdauer produziert. Trotzdem kann die Beanspruchung über Jahre hinweg zu verminderter Präzision führen, was besonders bei gebrauchten Maschinen zum Problem werden kann. Aus diesem Grund bietet der Hersteller einen umfassenden Wartungs- und Überholservice an, der ältere Modelle wieder flott macht, sie auf den aktuellen Stand der Technik bringt oder - je nach Wunsch - sogar weitere Funktionen hinzufügt. Soll es nicht ganz so umfänglich sein, gibt es zudem einen hauseigenen Ersatzteilservice.

nach oben