Marktplatz

Hersteller

STEINBOCK×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

STEINBOCK Gebrauchtmaschinen

Leider haben wir keine passenden Maschinen zu Ihrer Suche

Folgende Maschinen könnten Sie auch interessieren

Nr. 55
HOMAG BOF 30/50/12/2/K CNC-Bearbeitungszentrum
Duisburg
1 Gebote
17.000 €
17.05.2017;10:53
Nr. 51
HOLZMA HPL 11/43/22 Profi Line Plattensäge mit Hubtisch
Duisburg
2 Gebote
11.500 €
17.05.2017;10:49
Nr. 52
Tipp
HOMAG Optimat KL 77/A20/S2/Z Kantenanleimmaschine mit PU Verleimung
Duisburg
0 Gebote
7.900 €
17.05.2017;10:50
Nr. 28
Tipp
RAUSCH GRATOMAT MS 150/2 - 760 Zahnradendgratmaschine
Unterschleißheim
0 Gebote
9.000 €
10.05.2017;10:27
Nr. 68
Top Lot
WEEKE Profiline ABS 110 Spezial Fronten CNC-Bohr-Einpress-Bearbeitungszentrum
Duisburg
0 Gebote
29.500 €
17.05.2017;11:03
Nr. 22
MAZAK VTC-200 B Vertikal-Bearbeitungszentrum
Asperg
1 Gebote
20.000 €
03.05.2017;10:20

Inhaltsübersicht

  1. STEINBOCK AG
    1. STEINBOCK Gabelstapler
    2. STEINBOCK Hubwagen
  2. STEINBOCK Gebrauchtmaschinen

STEINBOCK AG

Die STEINBOCK AG nimmt die Lagerlogistik buchstäblich auf die Hörner, denn namensgebend und als Firmenmaskottchen auserkoren, wacht der Steinbock über das gesamte Firmengelände. STEINBOCK Handling, so der offizielle Name, hat sich bereits seit über 40 Jahren auf die Konzipierung und Herstellung von Flurförderfahrzeugen sowie Sondermaschinen für das Materialhandling spezialisiert. Maschinen werden hier nicht nur verkauft, sondern auch zur zeitweisen Miete angeboten.

Das Produktsortiment von STEINBOCK beginnt bei einfachen Hubwagen, Scherenhubwagen und Hebefix über Wiegemaschinen, Fass- und Mobillifte, Vakuumheber und Hub-Kippgeräte. STEINBOCK Gabelstapler und Elektro-Handstapler gibt es in zahlreichen Variationen - mit drei oder vier Rädern, als Schlepper oder 4-Wege-System. Viel Auswahl gibt es auch auch bei den Hebebühnen. Hier ist von Güteraufzügen über Flachhubtische, Verlade- und Anlagenbühnen, Unterfluraufzugen sowie Arbeitsbühnen und kundengerechten Sonderanfertigungen für jeden Bedarf die entsprechende Lösung im Angebot.

STEINBOCK Gabelstapler

Bis vor wenigen Jahren hat STEINBOCK seine Stapler noch selbst produziert, ist mittlerweile aber dazu übergangen, beinahe ausschließlich von MITSUBISHI produzierte Waren zu verwenden, die allenfalls leicht modifiziert oder bezüglich der farblichen Gestaltung verändert werden.

Eins der ältesten Modelle ist der DFG, der etwa ab 1955 gebaut wurde. Trotz der für heutige Verhältnisse schlechte Motor, kann dieser "Oldtimer" auch heute noch in manchen Betrieben gefunden werden. Auch später noch baute STEINBOCK Frontstapler wie den RH 30 aus den 90er-Jahren, erweiterte seine Produktpalette aber um ein Vielfaches, so zum Beispiel den Boss 556-5D1. Dieser aus dem Jahr 1999 stammende Seitenstapler von STEINBOCK verfügt über einen Triplexmast und kann eine Tragkraft von satten 5000 Kilogramm befördern. Als Antriebaggregat nutzt er dazu einen Perkins-Dieselmotor mit 4 Zylindern.

Diversität ist das Stichwort der heutigen Produktpalette. Von Dieselstapler über Elektrostapler bis hin zum Treibgasstapler bleiben kaum Wünsche offen. Dabei wird sowohl das Einstiegssegment mit Dreirad-Staplern oder kleinen Vierrad-Staplern bedient als auch solche Kunden zufriedengestellt, die spezielle Vorstellungen haben oder einen hohen Leistungsumfang benötigen. So zum Beispiel bei den Vier-Wege-Staplern, deren Bedienung aufgrund der Schwenkkabine der hohen Hubgeschwindigkeit und der hydraulischen Gabelverstellung in vier Richtungen etwas komplizierter ist, der dafür aber problemlos lange, sperrige und asymmetrische Ladungen transportieren kann. Im Falle der YALE Elektrostapler hat das Unternhemen ein besonderes Konzept: Die meisten Modelle werden entweder als Kompakt- bzw. Standardmodell angeboten oder als Hochleistungs- und Breitspur-Modell.

STEINBOCK Hubwagen

Drei verschiedene Hubwagen-Serien hat STEINBOCK im Angebot. Über die kleinste Tragkraft verfügen die STEINBOCK RF-Plus bzw. RF-Semi-Hubwagen. Diese sind komplett in Edelstahl ausgeführt und somit garantiert rostfrei. Im Falle von RF-Plus gilt dies sogar bei Dauerfeuchte. Die maximale Tragkraft dieser Hubwagen liegt jedoch lediglich bei zwei Tonnen.

Die direkt nach STEINBOCK benannten Hubwagen gehören zur Standard-Serie des Herstellers und bieten eine festgesetzte Tragkraft von 2,5 Tonnen. Variabel hingegen sind sonstige Aspekte, etwa das verwendete Bremssystem, die Ausführungen der Gabeln sowie deren Länge oder das Material der Lenkräder. HIer hat der Käufer die Möglichkeit, individuelle Ansprüche umzusetzen. Folglich sind auf dem Gebrauchtmarkt zahlreiche Individuallösunge verfügbar. Insgesamt gibt es fünfzig verschiedene Varianten dieser STEINBOCK Handhubwagen.

Innerhalb der Panther-Serie finden sich die Premium-Produkte des Herstellers. Diese sind für Kunden ausgelegt, die in puncto Qualität und Ergonomie höchste Ansprüche verfolgen. Diese Spezialhubwagen erreichen eine Tragkraft von 2,5 bis 3,0 Tonnen und bieten zusätzlich eine Vielzahl an Spezialoptionen und Sonderausführungen. Besonderes Feature ist hier der "Flüster"-Modus, mit dem die erzeugte Geräuschkulisse um Vielfaches gesenkt werden kann und die Hubwagen beinahe lautlos bewegt werden können.

STEINBOCK Gebrauchtmaschinen

Dass man auch heute noch Modelle aus den 50er-Jahren findet, die problemlos laufen, ist wohl der hochqualitativen Verarbeitung und der Verwendung guter Ausgangsmaterialien des Herstellers geschuldet. Sollte allerdings trotz der langen Lebensdauer der Geräte von STEINBOCK mal etwas kaputt gehen, hat das Unternehmen einen Spezialisten, der sich um alle Belange hinsichtlich von Stapler Ersatzteilen kümmert. Und das entweder per Telefon oder ganz persönlich am Schalter direkt in der Firmenzentrale. Express-Lieferungen sind selbstverständlich ebenfalls möglich.

Gebrauchtmaschinen von STEINBOCK finden Sie häufig in unseren Industrieversteigerungen. Durch das oft aktualisierte Angebot lohnt sich ein regelmäßiger Blick auf unseren Gebrauchtmaschinen-Marktplatz.

nach oben