CNC Drehmaschinen

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Gebrauchte CNC-Drehmaschinen

12 Maschinen gefunden

CNC Drehmaschinen, Drehbänke & Drehautomaten der Top-Hersteller

Die CNC Drehmaschine ist eine Drehbank, deren Bewegungen computergesteuert sind. Diese Werkzeugmaschinen fertigen komplexe Konturen auch bei großen Stückzahlen in gleichbleibender Qualität. Eine Sonderform der CNC Drehmaschine ist das Bearbeitungszentrum (Drehzentrum), das sich durch eine besonders hohe Produktivität auszeichnet. Jeder Hersteller (z. B. GILDEMEISTER, MAZAK, TRAUB) stattet seine CNC Drehmaschinen bzw. Bearbeitungszentren mit einer anderen Steuerung aus (z. B. MAZATROL). Drehdurchmesser und Drehlänge variieren. Eine gebrauchte CNC Maschine mit Späneförderer usw. finden Sie bei Surplex - auch das junge Baujahr vom Top-Hersteller!
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
TOS SUA 80 NUMERIC CNC Drehmaschine
Magdeburg
Auf Anfrage
jederzeit
PROKING SS27 CNC Drehmaschine
St. Ingbert
0 Gebote
64.000 €
nicht begonnen
Top Lot
TRAUB FHS 5 TNC 42 / 65 DGY CNC-Drehmaschine
Manresa - Barc…
16 Gebote
7.750 €
13.12.2017 14:11
LEALDE TV 750 CNC Vertikale CNC-Drehmaschine
Manresa - Barc…
6 Gebote
5.250 €
13.12.2017 14:12
HEYLIGENSTAEDT Heynumat 10 F CNC Drehmaschine
Coburg
0 Gebote
3.800 €
beendet
Tipp
KIA 4 NEII-600 CNC Drehmaschine
Asperg
0 Gebote
2.000 €
20.12.2017 11:29
Tipp
BENZINGER TNL CNC Drehautomat
Les Breuleux
0 Gebote
1.900 €
15.12.2017 10:06
Tipp
BENZINGER TNL CNC Drehautomat
Les Breuleux
0 Gebote
1.900 €
15.12.2017 10:08
Top Lot
WEILER 200 CNC CNC-Drehmaschine
Duisburg
3 Gebote
1.700 €
20.12.2017 11:27
Tipp
BENZINGER TNH CNC Drehautomat
Les Breuleux
0 Gebote
1.600 €
15.12.2017 10:10
Tipp
BENZINGER TNH CNC Drehautomat
Les Breuleux
0 Gebote
1.600 €
15.12.2017 10:11
Tipp
BENZINGER TNH CNC Drehautomat
Les Breuleux
0 Gebote
1.600 €
15.12.2017 10:12

Newsletter

Neue Angebote in dieser Kategorie direkt per Email erhalten.

Inhaltsübersicht

  1. Aufbau und Funktionsweise einer CNC Drehmaschine
  2. Entwicklung der CNC Drehmaschine
  3. Einsatzgebiete einer CNC Drehmaschine
  4. CNC Drehmaschine gebraucht kaufen
  5. CNC Drehmaschinen Hersteller im Überblick

Aufbau und Funktionsweise einer CNC Drehmaschine

Eine CNC Drehmaschine ist eine Werkzeugmaschine zum CNC (Computerized Numerical Control) Drehen von Werkstücken. Gleiches gilt für die CNC Drehbank sowie den CNC Drehautomaten, die sich insbesondere bezüglich ihrer Produktivität unterscheiden.

Vorteile einer CNC-Drehmaschine

  • Werkzeugmaschine zur Fertigung von Drehteilen
  • Computergestützte Überwachung und Ausführung der Abläufe
  • Gute Planbarkeit durch konstante Fertigungszeiten
check1 Qualität check2 Großes Angebot check3 Persönlich

Mit CNC Drehmaschinen ist es möglich, komplizierte Einzelanfertigungen sowie kleine und größere Serien zu fertigen. Im Grunde handelt es sich bei diesen Maschinen um eine Drehmaschine, mit dem entscheidenden Unterschied, dass sämtliche Bewegungsabläufe von einer Steuerung ausgeführt und überwacht werden. Vor der CNC Drehmaschine gab es die NC-Drehmaschine, die nur über eine numerische Kontrolle verfügt und keine Programme selbst speichern kann. Dieser Nachteil der NC Drehtechnik wurde mit Einführung der CNC-Technik behoben.

Mit CNC Drehbänken ist es möglich, die Arbeitsprogramme jederzeit aus dem Speicher abzurufen und Korrekturen zu speichern. Alle Informationen, die für die korrekte Arbeitsweise der CNC Drehmaschine erforderlich sind, werden der Maschine in numerischer Form zur Verfügung gestellt. Der Computer vergleicht diese Werte kontinuierlich und nimmt selbsttätig Korrekturen vor. Dies erfolgt über spezielle Regeleinrichtungen.

Beispiel: Programmierung mit SINUMERIK

Um einen Bearbeitungsprozess auszuführen, muss ein CNC-Programm erstellt werden. Dies kann direkt an der CNC Drehbank erfolgen oder auch an externen Computern. Im zweiten Fall werden die erstellten Programme dann mittels Datenträger oder Netzwerkverbindung in die Maschine eingelesen. Für die Programmierung ist ein bestimmtes Schema zu beachten, welches in entsprechenden DIN-Vorschriften festgelegt ist. Wichtig für die Bearbeitung ist der Maschinenreferenzpunkt bzw. Maschinennullpunkt. Von diesem Punkt aus werden alle Koordinaten in den verschiedenen Bewegungsachsen berechnet. Verschiedene Werkzeughalter erlauben die Durchführung unterschiedlicher Arbeitsprozesse wie Plandrehen, Längsdrehen oder konisch drehen.

Entwicklung der CNC Drehmaschine

Die ersten CNC Drehmaschinen wurden zu Beginn der 80er Jahre in Deutschland eingeführt. Mittlerweile hat sich die Computertechnik und Maschinentechnik deutlich verbessert. Die Nachfolgegeneration sind komplette Dreh- und Fräsbearbeitungszentren, die durch diese Kombination noch effektiver sind. Gerade bei zylindrischen Bauteilen ist die CNC Drehmaschine sehr genau. Die Verbindung von unterschiedlichen CNC-Maschinen führt zu noch umfangreicher nutzbaren Maschinen. So findet man heutzutage vielfach ein CNC Drehfräszentrum, welches zusätzlich zum Drehprozess auch das Fräsen beherrscht. In Kombination mit weiteren Industriemaschinen entstehen sogar komplette Fertigungssysteme beziehungsweise Fertigungsstraßen, die teilweise mit Industrierobotern und Transportvorrichtungen versehen sind und so enorm produktiv einsetzbar sind. Die Steuerungen sind jedoch oftmals unterschiedlich aufgebaut.

Einsatzgebiete einer CNC Drehmaschine

CNC Drehen / CNC Dreh-Fräsen

Überall, wo hohe Produktivität und sauberes Arbeiten erforderlich sind, lohnt sich der Einsatz von Computerized Numeral Control Drehmaschinen. Hohe Stückzahlen bei gleichbleibender Qualität können im Maschinenbau durch das CNC Drehen erreicht werden. Die Fertigung lässt sich durch konstante Fertigungszeiten gut planen. Komplexe Teile lassen sich bearbeiten und Mehrmaschinenbedienung ist möglich. Ein beispielhaftes Anwendungsgebiet für die Produktion mittels CNC Drehmaschinen ist die Herstellung von Kupplungs- und Antriebsscheiben, wobei die Innen- und Außenbearbeitung in einer Aufspannung durchgeführt werden kann.

Kauf einer (gebrauchten) CNC-Drehmaschine

Eine gebrauchte CNC Maschine kann den vorhandenen Maschinenpark ergänzen oder das Leistungsangebot einer Abteilung preiswert erhöhen. Für Schul- und Ausbildungszwecke ist eine kleine CNC Drehmaschine empfehlenswert: Bei dem grundlegenden Erlernen der Programmierschritte, erfüllt auch eine gebrauchte CNC Drehmaschine alle Anforderungen - auch wenn sie die Toleranzen, welche in der Industrie gefordert werden, nicht erreichen kann.

Situation auf dem Gebrauchtmarkt

Die hohe Verbreitung der CNC Drehmaschinen hat zu einem sehr großen Angebot an verfügbarem Maschinen geführt. Das bedeutet aber nicht, dass eine gebrauchte CNC Drehmaschine billig zu haben ist. Auch für eine CNC Drehmaschine der ersten Generation muss noch mit bis zu zehntausend Euro gerechnet werden. Eine CNC Drehbank ist natürlich ein sehr verlockendes Werkzeug: Das automatische Herstellen von beliebig geformten Drehteilen ist für jeden technikbegeisterten Interessenten sehr ansprechend. Drehmaschinen mit CNC Steuerung gehören jedoch zu den komplexesten und wartungsintensivsten Maschinen, welche am Markt zu finden sind. Eine gebrauchte CNC Maschine erfordert deshalb einiges an Sachverstand, um sie bewerten und anwenden zu können. Gebrauchte CNC Drehmaschinen haben aber den Vorteil, dass sie mit Normteilen betrieben werden.

Überprüfung einer gebrauchten CNC Drehmaschine

Beim Kauf einer gebrauchten CNC Maschine ist die Begutachtung anhand eines Testlaufes ratsam. Gebrauchte CNC Drehmaschinen können mit einer Vorführung auf ihre Schwachstellen gut untersucht werden. Es empfiehlt sich, einen Probekörper drehen zu lassen und die Maße mit einem digitalen Messschieber anschließend selbst zu kontrollieren. So können Verschleißstellen in Lagern und Gelenken der CNC Maschine gut ermittelt werden.
Auch sollte das Kühlschmiersystem der gebrauchten CNC Maschine einwandfrei funktionieren.

Ist bei einer gebrauchten CNC Drehbank das Gehäuse verkratzt oder die Scheiben der Einhausung blind, kann dies preismindernd für die Verhandlung eingesetzt werden. Ein Grund, die CNC Drehmaschine nicht zu kaufen, ist es jedoch nicht. Diese Komponenten lassen sich stets leicht aufarbeiten oder austauschen.

Wartung, Upgrades und laufender Betrieb

Ist die CNC Drehmaschine einmal angeschafft, kann sie sehr preiswert mit Werkzeugen und Aufnahmen bestückt werden. Auch in der Peripherie von CNC Drehmaschinen ist ein sehr großes Angebot für den Interessenten vorhanden.

Ein weiterer Vorteil beim Kaufen eines gebrauchten CNC Drehautomaten ist, dass sich rund um gebrauchte CNC Maschinen eine große Szene an Dienstleistungsbetrieben gebildet hat. Mit deren Hilfe können gebrauchte CNC Maschinen preiswert wieder aufgearbeitet werden. Die hochwertige und teilweise komplexe Technik verlangt jedoch ausgebildetes Person. Wartungs- oder Reparaturarbeiten sollten nicht von Hilfskräften durchgeführt werden.

Möchten Sie eine CNC Drehmaschine gebraucht kaufen, ist Surplex Ihre erste Adresse. In unseren zahlreichen Industrieversteigerungen finden Sie regelmäßig eine Vielzahl gebrauchter CNC Drehmaschinen, CNC Drehbänke sowie CNC Drehautomaten und das zu attraktiven Konditionen.

Hersteller von CNC-Drehmaschinen

Im Bereich der CNC Drehmaschinen, Drehbänke & Drehautomaten haben sich einige Hersteller einen guten Ruf erarbeitet. Dazu zählen insbesondere namhafte Firmen wie TRAUB, MIYANO, INDEX und VOEST-ALPINE sowie MANURHIN und EMCO. Besonders empfehlenswert sind darüber hinaus gebrauchte CNC Drehmaschinen von GILDEMEISTER. Hier zeigt sich erneut der hohe Standard von in Deutschland gefertigten CNC Drehmaschinen. Gebrauchte Maschinen diese und zahlreicher weiterer CNC-Drehmaschinen - Hersteller können Sie regelmäßig auf Surplex.com finden.

nach oben