Endenbearbeitung

0
Für Rohre und zylindrische Vollmaterialien
Ihre Filtereinstellungen haben zu keinem Ergebnis geführt. Ihre Filtereinstellungen haben zu keinem Ergebnis geführt. Ändern oder löschen Sie Ihre Filter, um mehr Ergebnisse angezeigt zu bekommen.

Unsere Empfehlungen für Sie

aus Insolvenz, Firmenauflösung, Schließung oder Modernisierung

ANAYAK HVM-3800 CNC Fahrständerfräsmaschine
shape
BIESSE BREMA EKO 2.2 CNC Bearbeitungszentrum vertikal
shape
MITSUBISHI EA12VM Senkerodiermaschine
shape
Deutschland, 73235 Weilheim Teck
MITSUBISHI EA12VM Senkerodiermaschine
WEILER E 50 X 2000 Zyklendrehmaschine
shape
HOMAG Optimat BAZ 311/52/K CNC Bearbeitungszentrum mit NEUER Hauptspindel
shape
HOLZ-HER Sprint 1329 Black Edition Kantenanleimmaschine mit Fügefräsen
shape
HURON GXB 411 F CNC Bettfräsmaschine
shape
KOMAGE S200 Hydraulikpresse
shape
Deutschland, 61279 Grävenwiesbach
KOMAGE S200 Hydraulikpresse
BIKO ASI 2015 Rundbiegemaschine
shape
Schweiz, 9327 Tübach
BIKO ASI 2015 Rundbiegemaschine
AMADA PROMECAM STPC 160 Abkantpresse
shape
Deutschland, 73054 Eislingen
AMADA PROMECAM STPC 160 Abkantpresse
DEMAG Extra 50-200 Spritzgussmaschine
shape
Deutschland, 91717 Wassertrüdingen
DEMAG Extra 50-200 Spritzgussmaschine
HERMLE C600V CNC Vertikal-Bearbeitungszentrum
shape
Deutschland, 73235 Weilheim Teck
HERMLE C600V CNC Vertikal-Bearbeitungszentrum

Um Rundstangen, Leitungen und Rohre in nur einem Arbeitsgang zu bearbeiten, sind Endenbearbeitungsmaschinen die beste Lösung. Diese Maschinen ermöglichen u.a. maßgenaue Verbindungen für Rohr- und Leitungssysteme. Sowohl beim Entgraten, Planen, Anfasen und Gewindebohren liefert die Endenbearbeitungsmaschine exzellente Ergebnisse. Moderne CNC Maschinen sind modular aufgebaut und können je nach Anforderung mit einem Stangenmagazin, einer Sägeeinheit oder einem Prüfsystem ausgestattet werden. Sie lassen sich gut in automatische Fertigungslinien integrieren. Gebrauchte Endenbearbeitungsmaschinen mit passendem Werkstückdurchmesser finden Sie bei Surplex. Gebraucht, aber in Top-Qualität!

Um Rohre und zylindrisches Vollmaterial in einem Arbeitsgang an den Enden zu bearbeiten, sind die Endenbearbeitungsmaschinen entwickelt wurden. Diese Metallbearbeitungsmaschinen stellen eine Alternative zum Säge-Rundtakt-Automaten dar und können die genannten Materialien in einem Arbeitsgang planen und anfasen. Dabei werden die Innen- und Außenkanten des Werkstücks gleichzeitig angefast.

Die Verkettung mit Trennsystemen macht das Ganze noch effektiver. Die Integration der Endenbearbeitungsmaschine in vorhandene Fertigungslinien ist dabei meist problemlos möglich.

  • Die Bearbeitung von Enden erfolgt hauptsächlich an Rohren und zylindrischem Vollmaterial
  • Maschinen aus diesem Bereich stellen eine Alternative zu Säge-Rundtakt-Automaten dar
  • Eine problemlose Intergration in Fertigungslinien zeichnet diese Maschinen aus

Endenbearbeitung in Einsatz

Die Stundenleistungen von Endenbearbeitungsmaschinen sind sehr hoch. Bis zu 1600 Einheiten Vollmaterial oder Rohr lassen sich mit diesen Maschinen gut bearbeiten. In der Regel sind sie gut zugänglich und daher auch schnell auf ein neues Produkt umgerüstet.

CNC-Werkzeugmaschinen zur Endenbearbeitung sind im Handel für 1-seitige und 2-seitige Bearbeitung erhältlich. Sie sind funktionaler als die erstgenannte Ausführung. Mit ihnen lassen sich Teile Drehen, Planen, Anfasen, Gewindebohren- und Gewindeschneiden, Entgraten, Bohren, Fräsen, Zentrieren und Ausspindeln. Außerdem ist die Konturbearbeitung an den Enden möglich. Meist sind diese Maschinen modular aufgebaut und bestehen aus einem stabilen Maschinenbett, Schlitteneinheiten, Spindeleinheiten und Schnellspanneinheiten. Somit lassen sich auch komplizierte Werkstücke herstellen. Automatische Maschinen zum Ablängen und zur Endenbearbeitung werden im Allgemeinen mit einem Stangenmagazin für 6 m Stangen ausgerüstet. Auch eine Schrägrutsche oder ein Bündelmagazin werden verwendet. Die integrierte Sägeeinheit erlaubt das Arbeiten von der Stange. Zusätzlich angebrachte Mess- und Prüfeinheiten sind integriert oder nachfolgend platziert.

Das wichtigste Teil einer Werkzeugmaschine zur Endenbearbeitung ist der Schaltteller. Dieser garantiert die Bearbeitung in einer Aufspannung wie bei der Rundtaktmaschine. Diese Variante kommt aber nicht bei allen Ausführungen zum Einsatz. Spezielle Endenbearbeitungsmaschinen sind zur Bearbeitung von Nockenwellen, Getriebewellen und Kurbelwellen im Einsatz. Automatisch arbeitende Handlingsysteme, wie Industrieroboter, werden auch zur Materialbeschickung und Entnahme eingesetzt.

Werkzeug zur Endenbearbeitung

Die Hauptanwendung für die Endenbearbeitung ist der Maschinenbau. Speziell betrifft dies die Bearbeitung von Wellen, Rohren und Fitting. Diese sehr effektiven Maschinen werden vorwiegend in der Serienfertigung eingesetzt. Die Integration in automatische Bearbeitungslinien ist ohne Probleme möglich. Die Präzision der Maschinen zur Endenbearbeitung ist sehr hoch, ebenso die Wiederholgenauigkeit. Standardteile werden auch in komplizierten Formen schnell und präzise hergestellt.

Hersteller

Im Bereich der Endenbearbeitung haben sich einige Firmen auf die Herstellung entsprechender Maschinen fokussiert. Dazu gehören insbesondere REMS, WERAG, BAIER, HECKERT, DUAP, EMAG und BEWO sowie REIKA und GEORG FISCHER ORBITALUM. Entsprechende Pflege vorausgesetzt können Endenbearbeitungsmaschinen dieser Hersteller auch im Gebrauchtzustand bedenkenlos empfohlen werden.

Gebrauchtkauf

In unseren zahlreichen Auktionen bieten wir Ihnen die Möglichkeit gebrauchte Endenbearbeitungsmaschinen zu attraktiven Konditionen zu erstehen. Das Gebrauchtmaschinenangebot wird dabei fortlaufend aktualisert, sodass sich ein regelmäßiger Besuch lohnt.
Auch stehen Ihnen unsere Mitarbeiter im Surplex Customer Care jederzeit gern mit Rat und Tat zur Seite. Ebenfalls können Sie von unserem Newsletter Gebrauch machen. Somit verpassen Sie keine neuen Angebote mehr.