Kegelradbearbeitung

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Kegelradbearbeitung

Leider haben wir keine passenden Maschinen zu Ihrer Suche

Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an und erfahren Sie sofort, wenn wir neue Angebote für Sie haben.

Nutzen Sie doch stattdessen unsere Suchfunktion (Suchfeld) oder schauen sich auf unserem Marktplatz um Marktplatz

Folgende Maschinen könnten Sie auch interessieren

DMG SAUER Tec 40 Laser Schweissmaschine
14 Gebote
13.500 €
14.12.2016
10:04
OKUMA LCS-15H CNC Drehmaschine
0 Gebote
14.000 €
14.12.2016
10:00
OKUMA LCC-15 CNC Drehmaschine
0 Gebote
13.000 €
14.12.2016
10:08
HEILBRONN REP 50 S Exzenterpresse
0 Gebote
7.500 €
14.12.2016
10:03
DROOP & REIN FS 80 Ku Konsolfräsmaschine
0 Gebote
1.500 €
16.12.2016
13:24

Gebrauchte Maschinen zur Kegelradbearbeitung im industriellen Einsatz

Inhaltsübersicht

  1. Begriffsklärung "Kegelrad"
  2. Wozu benötigt man ein Kegelrad?
  3. Einsatzgebiete einer Kegelrad-Bearbeitungsmaschine
  4. Aufbau einer Kegelrad-Bearbeitungsmaschine
  5. Arbeiten an einer Kegelrad-Bearbeitungsmaschine
  6. Übersicht der Hersteller von Maschinen zur Kegelradbearbeitung
Kegelradbearbeitung gebraucht 01

Begriffsklärung "Kegelrad"

Ein Kegelrad ist eine Variante des Zahnrades. Es hat im Gegensatz zum herkömmlichen Zahnrad seine Zähne nicht auf der Außenseite. Ein Kegelrad ist kegelförmig geformt und trägt seine Zähne auf der abgewinkelten Seite. Diese werden wie bei normalen Zahnrädern auch für die Übertragung von Kräften, Geschwindigkeiten und Drehmomenten eingesetzt.

Wozu benötigt man ein Kegelrad?

Ein Kegelrad überträgt Kräfte, Geschwindigkeiten und Drehmomente über einen Winkel. Eine formschlüssige Kraftübertragung kann mit Hilfe eines Kegelradgetriebes in einem bestimmten Bereich winklig übertragen werden. In der Regel werden 90° Winkel angestrebt. Ein Kegelrad steht nicht für sich alleine, sondern kann seine Kräfte, Geschwindigkeiten und Drehmomente nur an ein weiteres, passendes Kegelrad übertragen.

  • Kegelrad eine Variante des Zahnrades
  • Zähne im Gegenteil dazu auf abgewinkelter Seite
  • Kraftübertragung über Winkel
check1 Qualität check2 Großes Angebot check3 Persönlich

Einer der häufigsten Anwendungsfälle für Kegelräder ist das Differential in der Hinterachse eines Fahrzeugs mit Heckantrieb.

Einsatzgebiete einer Kegelrad-Bearbeitungsmaschine

Die Konstruktion eines Kegelradgetriebes ist anspruchsvoller als die Drehmomentübertragung zwischen zwei normalen Zahnrädern. Eine Verschiebung der Kegelräder zueinander hat immer eine Verlagerung des Kippmomentes und eine Erhöhung der Punktlasten an den Zahnflanken zur Folge. Aus diesem Grund wird mit verschiedenen konstruktiven Maßnahmen versucht, einen vorschnellen Verschleiß eines Kegelradgetriebes zu verhindern.

Kegelradbearbeitung gebraucht 02

Dazu werden Kegelräder vom Ansatz her deutlich massiver ausgelegt als vergleichbare Zahnräder. Außerdem wird häufig mit komplexen Zahnformen - besonders beliebt ist eine Bogen- oder S-förmige Gestaltung - ein Verschieben der Kegelräder verhindert. Diese komplexen Formen stellen aber auch höhere Ansprüche an deren Fertigung.
Grundsätzlich ließen sich Kegelräder auch auf Drehmaschinen oder CNC-Fräsen fertigen. Für die Serienfertigung größerer Stückzahlen sind diese Verfahren aber nicht effizient. Mit einer Kegelrad-Bearbeitungsmaschine werden alle notwendigen Bearbeitungsschritte für die Herstellung von Kegelrädern auf einem Punkt zusammengefasst. Speziell auf Kegelräder spezialisierte Maschinen sind deshalb für die Bedienung großer Bestellungen von Kegelrädern unverzichtbar.

Aufbau einer Kegelrad-Bearbeitungsmaschine

Eine Kegelrad-Bearbeitungsmaschine besteht im Wesentlichen aus einer Aufnahme und einer Fräseinheit. Als spanabhebende Anlage ist eine Versorgung mit Kühlschmierstoff in den meisten Fällen notwendig. Eine Kegelrad-Bearbeitungsmaschine kann noch mit einer automatischen Bestückungs- und Entnahmeeinheit erweitert werden.

Arbeiten an einer Kegelrad-Bearbeitungsmaschine

Kegelradbearbeitung gebraucht 03

Eine Kegelrad-Bearbeitungsmaschine ist ein Anlage für die Massenfertigung. Sie ist in der Regel so ausgelegt, dass die manuelle Bestückung und Entnahme der Fertigprodukte durch Hilfskräfte geschehen kann. Einstell- und Einrichtungsarbeiten sind ausschließlich Fachkräften vorbehalten. Bei spanabhebenden Verfahren findet grundsätzlich ein schleichender Verschleiß an den Werkzeugen statt. Dieser macht sich durch eine Veränderung der Maße am Werkstück bemerkbar. Eine Arbeitskraft an einer Kegelrad-Bearbeitungsmaschine muss dies feststellen können. Eine Schulung in Qualitätssicherung ist deshalb für die Bediener von Kegelrad-Bearbeitungsmaschinen angezeigt.

Übersicht der Hersteller von Maschinen zur Kegelradbearbeitung

Im Bereich der Maschinen zur Bearbeitung eines Kegelrads haben sich einige Firmen auf die Herstellung fokussiert. Dazu zählen insbesonder etablierte Anbieter wie FIAT, OERLIKON, KLINGENBERG, ZFTK und HERMLE. Diese und weitere namhafte Hersteller finden Sie regelmäßig als Gebrauchtmaschine in einer unserer zahlreichen Industrieversteigerungen. Schauen Sie doch einfach rein und finden die für Ihre Ansrprüche passende Maschine.
Gern unterstützen Sie auch unsere kompetenten Kollegen des Surplex Customer Care bei der Suche nach der gewünschten Maschine. Nutzen Sie darüber hinaus auch unseren Newsletter, der Sie immer als erstes über neu verfügbare Maschinenangebote informiert.

nach oben