Kehlmaschinen / Vierseiter 5

Gebrauchte Kehlmaschinen & Vierseiter in Online-Auktion ersteigern
Kategorien
Filter zurücksetzen Artikel anzeigen
Auf Karte anzeigen Ansicht
WEINIG Profimat 23 E Vierseitenhobel
WEINIG Profimat 23 E Vierseitenhobel
Video abspielen
Deutschland, 17459 Ückeritz
WEINIG Profimat 23 E Vierseitenhobel
Kehlmaschinen / Vierseiter
Top Lot
2000 3.000 kg3.500 x 2.200 x 2.000 mm
SCM COMPACT XL Hobelmaschine
SCM COMPACT XL Hobelmaschine
Deutschland, 08132 Mülsen / OT St. Jacob
SCM COMPACT XL Hobelmaschine
Hobelmaschinen
2005 2.020 kg3.800 x 1.300 x 1.550 mm
WEINIG PFA 17 N 4-Seiten-Hobel
WEINIG PFA 17 N 4-Seiten-Hobel
Deutschland, 04895 Falkenberg
WEINIG PFA 17 N 4-Seiten-Hobel
Kehlmaschinen / Vierseiter
1973 4.000 kg5.000 x 1.400 x 1.500 mm
SCM LOGIC 23 Kehlmaschine
SCM LOGIC 23 Kehlmaschine
Italien, Region Perugia
SCM LOGIC 23 Kehlmaschine
Kehlmaschinen / Vierseiter
Tipp
Baujahr: unbekannt 2.500 kg4.200 x 1.500 x 1.500 mm
WEINIG Unitec 12 + Unicontrol 12 CNC-Fenster- und Türenfertigungsanlage
WEINIG Unitec 12 + Unicontrol 12 CNC-Fenster- und Türenfertigungsanlage
Deutschland, 04895 Falkenberg
WEINIG Unitec 12 + Unicontrol 12 CNC-Fenster- und Türenfertigungsanlage
Kehlmaschinen / Vierseiter
Top Lot
2008 7.000 kg7.500 x 2.100 x 2.300 mm

Kehlmaschinen erledigen das Abrichten, Fügen, Hobeln und Profilieren in nur einem Arbeitsgang. Sie sind also vielseitiger als Vierseitenhobelmaschinen, bei denen das Profilieren nicht, nur eingeschränkt oder nur mit zusätzlichem Arbeitsaufwand möglich ist. Anders die Kehlmaschine. Hier lässt sich mindestens eine Frässpindel über den gesamten Schneidenflugkreis um mehr als 10 mm verstellen. Das ermöglicht z. B. in der Fensterproduktion hohe Profilgenauigkeit und Oberflächenqualität. Wählen Sie jetzt Ihre gebrauchte Kehlmaschine zum attraktiven Preis! Für Industrie und Handwerk.

Die Kehlmaschine (Vierseiter, Profilfräsautomat, Moulder etc.) ist eine spanabhebende Holzbearbeitungsmaschine, die das Abrichten, Fügen, Hobeln und Profilieren in nur einem Arbeitsgang erlaubt. Sie ist damit vielseitiger als eine Hobelmaschine, bei der das Profilieren nur eingeschränkt möglich ist. Im Gegensatz zur Hobelmaschine läßt sich bei der Kehlmaschine mindestens eine Spindel radial und axial um mehr als 10 mm verstellen, wodurch das Profilierwerkzeug korrekt zugestellt werden kann.

Die Kehlmaschine dient vor allem der Längsbearbeitung von Produkten aus Massivholz, aber auch von Werkstoffen wie MDF, Kunststoffen oder ähnlichen Materialien. Führende Hersteller sind u.a. WEINIG, KUPER und SCM.

  • Kehlmaschinen sind spanabhebende Maschinen
  • Sie ermöglichen das Abrichten, Hobeln, Fügen u. Profilieren in einem Arbeitsgang
  • Kehlmaschinen eignen sich somit für die effiziente Serienfertigung

SCM Kehlmaschine im Einsatz

Die Kehlmaschine bringt Balken, Bretter oder Platten auf ein exaktes Maß und in die gewünschte Form. Außerdem verwandelt sie sägeraue in glatte, ebene Oberflächen. Zentrales Bauteil einer Kehlmaschine ist ein rotierender Hobel, an dem das Holzstück vorbeigeführt und zerspant wird. Mit Hilfe von Anschlägen kann es präzise geformt werden.

Ohne umfangreiche Sicherungseinrichtungen wäre das Arbeiten an einer Kehlmaschine gefährlich. Deshalb werden Platten oder Bretter stets in einer präzise einstellbaren Führung bewegt, die unkontrollierte Bewegungen verhindert und das Werkstück bis zum Abschluss der Bearbeitung sichert. Um den rotierenden Hobel herum befindet sich eine Abdeckung, die vor dem direkten Zugriff auf das Hobelmesser schützt. Eine leistungsstarke Absaugung verhindert den Austrag von Spänen.

Die Kehlmaschine ist für die Serienfertigung geschaffen, von der Kleinserie bis zum industriellen Großeinsatz. Sie arbeitet immer dann am effizientesten, wenn Serien von Holz auf das gleiche Maß gebracht werden sollen. Ein typischer Einsatzbereich dieser Maschinen sind deshalb Bau- und Möbeltischlereien.

Der Arbeitsvorgang an einer korrekt eingestellten Kehlmaschine ist unkritisch. Die Maße werden elektrisch oder manuell justiert. Das gefährliche Bauteil, der rotierende Hobelkopf, befindet sich tief im Inneren der Maschine. Ein unbeabsichtigtes Hineingreifen ist nicht möglich. Hochwertige Industriemaschinen haben Schutzschalter, die das Anfahren des Hobels verhindern, sobald die Schutzhaube geöffnet wurde. Das Öffnen der Einhausung ist aufgrund des hohen Reinigungsaufwands regelmäßig erforderlich.

Bei Beachtung aller Sicherheitsmaßnahmen ist der Reinigungsprozess von Hilfskräften durchführbar. Das Wechseln der Hobelmesser, ein komplexer Ein- und Ausbauvorgang, ist hingegen nur erfahrenem Personal zu überlassen. Soll diese Arbeit ebenfalls von angelernten Kräften übernommen werden, ist mehrmaliges Üben unter Aufsicht eines ausgebildeten Maschinenschlossers sinnvoll. Zur Kehlmaschine gehört eine vollständige Dokumentation des Herstellers.

Die Hersteller von Kehlmaschinen (SCM, WEINIG, KUPER etc.) haben von der kompakten Werkstattmaschine bis zum leistungsstarken CNC Kehlautomat viele Varianten auf den Markt gebracht. Eine industrielle Kehlmaschine kann große Mengen Holz in gleichbleibender Qualität bearbeiten. Dafür sind diese Maschinen u.a. mit Förderbändern sowie Systemen zur Beschickung und Abstapelung ausgestattet.

Grundsätzlich unterscheiden sich Kehlmaschinen durch Motorleistung, Anzahl der Spindeln, Vorschubgeschwindigkeit, Hobelhöhe, Hobelbreite und weitere Parameter.

Zerspanende Holzbearbeitungsmaschinen brauchen als unverzichtbares Zubehör eine Span- und Staubabsaugung. Diese reduziert den Reinigungsaufwand und minimiert Arbeitsunterbrechungen. Für die Reinigung einer Kehlmaschine ist eine Druckluftpistole geeignet. Mit ihrer Hilfe lassen sich Späne an schwer erreichbaren Stellen beseitigen. Bei holzbearbeitenden Maschinen macht sich ein Verschleiß der Werkzeuge zwar durch Geräuschveränderungen bemerkbar. Doch sollte auch bei einer unauffällig arbeitenden Kehlmaschine sicherheitshalber ein Messschieber bereitliegen, um die fertigen Produkte stichprobenartig auf ihre Maßhaltigkeit zu überprüfen.

Immer mehr gebrauchte Kehlmaschinen wechseln auf Online-Marktplätzen den Besitzer. Ein Beispiel hierfür ist Surplex, europäischer Marktführer für die Versteigerung gebrauchter Holzbearbeitungsmaschinen. Hier finden täglich große Industrieauktionen statt, bei denen auch gepflegte Kehlmaschinen unter den Hammer kommen. Diese stammen aus Insolvenzen, Betriebsschließungen oder Restrukturierungen, sind meist in einem guten Zustand und werden oft erstaunlich günstig zugeschlagen. Da es sich um Maschinen bekannter Hersteller wie WEINIG, MARTIN, KUPER, HOLYTEK, SCM oder GUBISCH handelt, arbeiten diese genauso zuverlässig wie eine deutlich teurere Neumaschine.

Naturgemäß verändert sich das Angebot bei Surplex mit jeder neuen Versteigerung. Diese sind so zahlreich, dass sich der regelmäßige Besuch auf der Webseite lohnt. Oder man trägt sich für den praktischen Newsletter ein, bleibt stets gut informiert und verpasst keine interessante Maschine mehr. Auch das freundliche Customer Care Team von Surplex unterstützt den Interessenten gerne bei der Suche nach der passenden Kehlmaschine.