Kolbenkompressoren

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Kolbenkompressoren

7 Maschinen gefunden

Verschiedene Kolbenverdichter für den industriellen Einsatz

Der Kolbenkompressor ist die gängigste Kompressor-Variante zum Verdichten von Gasen. Das angesaugte Gas (z. B. Luft) wird mittels Pleuelstange und Kolben im Zylinder komprimiert, im Kältetrockner von Feuchtigkeit befreit und schließlich im Druckluftbehälter gespeichert. Nun lässt sich diese Energie vielseitig nutzen. Zum Beispiel im Stahlbau: Die Rostschutzlackierung der fertigen Bauteile wird mit Spritzpistolen von Hand oder automatisiert aufgetragen. Die erforderliche Druckluft stellt der Kolbenkompressor bereit. Gebrauchte Kompressoren bekannter Hersteller wie KAESER, ATLAS COPCO oder BOGE finden Sie bei Surplex.
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
Hot Lot
ATLAS COPCO LE 75 10 475 Kolbenkompressor
San Pedro de B…
13 Gebote
900 €
24.11.2017 11:48
ALUP AEK 601-270 Kolbenkompressor
Weilheim Teck
1 Gebot
500 €
05.12.2017 14:05
Tipp
ALUP RE 1150-350 Kolbenkompressor
Solingen
0 Gebote
350 €
06.12.2017 10:32
SAMUR BSA 3 Kolbenkompressor
San Pedro de B…
5 Gebote
310 €
24.11.2017 11:08
Kolbenkompressor
Corciano (PG)
0 Gebote
70 €
13.12.2017 10:31
Tipp
F.F. LUFT A-S Buster 75 Kolbenkompressor
Ardon
0 Gebote
50 €
24.11.2017 12:43
SCHNEIDER UNM 210-8-25 WXOF Mobiler Kolbenkompressor
Weingarten
1 Gebot
50 €
07.12.2017 10:12

Newsletter

Neue Angebote in dieser Kategorie direkt per Email erhalten.

Inhaltsübersicht

  1. Kolbenkompressor - Aufbau & Funktionsweise
  2. Geschichtliche Entwicklung des Kolbenkompressors
  3. Anwendungsgebiete eines Kolbenkompressors
  4. Übersicht der Hersteller von Kolbenkompressoren
Kolbenkompressor gebraucht

Kolbenkompressor - Aufbau & Funktionsweise

Überall dort in der Industrie, wo mit Druckluft gearbeitet wird, kommen Kolbenkompressoren (oft nur kurz: Kolbenverdichter) zum Einsatz.

Aufbau

Ein Kolbenkompressor besteht aus einem Gestell, auf dem der Kompressor und ein Druckluftkessel montiert sind. Der Kompressor kann auch als Doppelkolbenkompressor ausgeführt sein. Beim Doppelkolbenkompressor schaltet der zweite Kompressor bei Bedarf zu. Der Kolbenkompressor ist über viele Jahrzehnten die gängigste Maschine zur Erzeugung von Druckluft. Der Schraubenkompressor konnte erst in letzter Zeit durch Verbesserung des Wirkungsgrades an Marktanteilen gewinnen. In der Industrie handelt es sich bei rund der Hälfte aller eingesetzten Kompressoren um Kolbenverdichter.

  • Kolbenkompressoren dienen der Erzeugung von Druckluft
  • Kolbenkompressor stellt mehr als die Hälfte aller industriellen Kompressoren
  • Kolbenkompressoren finden ihren Einsatz in sämtlichen Bereichen der Industrie

Funktionsweise

Die Funktionsweise eines Kolbenkompressors ist einfach: Eine Drehbewegung, vom Motor erzeugt, wird in eine Hin- und Herbewegung umgewandelt und verdichtet mittels einer Pleuelstange und eines Kolbens im Zylinder die Luft. Die so erzeugte Druckluft wird im Druckluftkessel zwischengespeichert, der mit einem Rückschlagventil ausgestattet ist. Ein Manometer sowie eine automatische Drucküberwachung im Druckluftkessel schalten den Kompressor nach Bedarf ein, um einen Druckluftabfall auszugleichen. Angetrieben wird der Kompressor von einem Elektromotor oder, für bewegliche Kompressoren auf Baustellen, einem Verbrennungsmotor.

Kolbenkompressor gebraucht Doppelkolben
Doppelkolben eines Kolbenkompressors

Geschichtliche Entwicklung des Kolbenkompressors

Mit dem Beginn der Farbgebung in Lackierereien und der Einführung von druckluftbetriebenen Werkzeugen und Maschinen kamen die ersten Kompressoren auf den Markt. Dies waren ausschließlich Kolbenkompressoren. Das Grundprinzip hat sich mit den Jahren kaum verändert. Die Steuerung der Befüllung des Druckluftkessels wurde verbessert und automatisiert. Schon frühzeitig wurde als Alternative der Schraubenkompressor entwickelt. Erst nach entscheidenden Verbesserungen hat sich dieser aber gegenüber dem Kolbenkompressor etabliert. Kolbenkompressoren sind in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich und werden je nach Anwendungsgebiet ausgewählt.

Anwendungsgebiete eines Kolbenkompressors

Der Kolbenkompressor wird zum großen Teil in Druckluftaufbereitungsanlagen eingesetzt. Dort verrichtet diese Maschine zuverlässig und wartungsarm ihre Dienste. Zentralschmierung ist mittlerweile selbstverständlich. Das bei der Erzeugung von Druckluft entstehende Kondensat wird mit Wasserausscheidern entfernt. Auch im Handwerk und in Anlagen zur Farbgebung werden Kolbenkompressoren eingesetzt. Ein Beispiel ist die Spritzkabine im Stahlbau. Für die Rostschutzbehandlung der fertigen Bauteile werden entsprechende Schutzlackierungen aufgetragen. Dies erfolgt mit Spritzpistolen von Hand oder auch automatisiert. Die Druckluft stellt der Kolbenkompressor bereit.

Übersicht der Hersteller von Kolbenkompressoren

Im Bereich der Kolbenkompressoren haben sich einige Firmen auf die Herstellung fokussiert. Dazu zählen insbesondere etablierte Anbieter wie:

Kolbenkompressor gebraucht Motor
Motor eines Kolbenkompressors

Sie möchten einen Kolbenkompressor gebraucht kaufen? Dann sind Sie bei Surplex an der richtigen Adresse! Hier finden Sie in zahlreichen Industrie-Auktionen ein großes, fortlaufend aktualisiertes Angebot gebrauchter Kolbenkompressoren & Ersatzteile zu attraktiven Konditionen. Ein regelmäßiger Besuch unseres Gebrauchtmaschinenportals kann sich jederzeit lohnen. Auf der Suche nach dem passenden Kolbenkompressor können Sie sich auch jederzeit gern an das Surplex Customer Care wenden, wo Ihnen kompetente Mitarbeiter gern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Kolbenkompressor gebraucht
nach oben