Koordinatenschleifmaschinen

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Koordinatenschleifmaschinen

Leider haben wir keine passenden Maschinen zu Ihrer Suche

Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an und erfahren Sie sofort, wenn wir neue Angebote für Sie haben.

Nutzen Sie doch stattdessen unsere Suchfunktion (Suchfeld) oder schauen sich auf unserem Marktplatz um Marktplatz

Folgende Maschinen könnten Sie auch interessieren

DMG SAUER Tec 40 Laser Schweissmaschine
12 Gebote
12.500 €
14.12.2016
10:04
OKUMA LCS-15H CNC Drehmaschine
0 Gebote
14.000 €
14.12.2016
10:00
OKUMA LCC-15 CNC Drehmaschine
0 Gebote
14.000 €
14.12.2016
10:08
HEILBRONN REP 50 S Exzenterpresse
0 Gebote
7.500 €
14.12.2016
10:03
DROOP & REIN FS 80 Ku Konsolfräsmaschine
0 Gebote
1.500 €
16.12.2016
13:24

Gebrauchte Koordinatenschleifmaschinen zur industrielle Metallbearbeitung kaufen & verkaufen - Besser bei Surplex

Inhaltsübersicht

  1. Begriffsklärung "Koordinatenschleifmaschine"
  2. Funktionsweise einer Koordinatenschleifmaschine
  3. Erzeugnisse einer Koordinatenschleifmaschine
  4. Arbeiten an einer Koordinatenschleifmaschine
  5. Welche Unternehmen benötigen eine Koordinatenschleifmaschine?
  6. Übersicht der Hersteller von Koordinatenschleifmaschinen
Koordinatenschleifmaschine gebraucht Frontansicht Arbeitsbereich
Frontansicht auf Koordinatenschleifmaschine

Begriffsklärung "Koordinatenschleifmaschine"

Koordinatenschleifmaschinen werden eingesetzt, wenn gefräste Werkstücke auf höchste Präzision hin geschliffen werden müssen. Sie finden dann Verwendung, wenn selbst die auf CNC-Fräsmaschinen herstellbare Präzision den Anforderungen nicht genügt. Es sind hauptsächlich gehärtete oder sprödharte Werkstoffe, wie Gusseisen oder Glas, die auf Koordinatenschleifmaschinen zuverlässig in die gewünschte Form gebracht werden können. Die gefahrenen Drehzahlen können aber mehrere hunderttausend Umdrehungen betragen. Zum Schleifen werden spezielle Diamantköpfe, CBN-Schleifstifte oder Einkorndiamanten verwendet.

Funktionsweise einer Koordinatenschleifmaschine

Eine Koordinatenschleifmaschine unterscheidet sich im Aufbau kaum von einer CNC-Fräsmaschine. Aus diesem Grund können Koordinatenschleifmaschinen auch nicht zur Räumung, sondern nur zur Oberflächenbearbeitung eingesetzt werden. Koordinatenschleifmaschinen arbeiten mit mindestens fünf Achsen, um jede gewünschte Schleifbewegung ausführen zu können.

  • Schleifen gefräster Werkstücke auf hohe Präzision
  • Hautsächliche Anwendung bei Gusseisen oder Glas
  • Begrenzung auf Oberflächenbearbeitung
check1 Qualität check2 Großes Angebot check3 Persönlich

Erzeugnisse einer Koordinatenschleifmaschine

Auf Koordinatenschleifmaschinen werden Produkte endbearbeitet, die besondere Anforderungen an die Präzision ihrer Maße stellen. Dabei handelt es sich vor allem um Werkzeuge für Pressen, Spritzgussmaschinen oder Stanzmaschinen. Aber auch hochbelastete Komponenten von Maschinen können mit Koordinatenschleifmaschinen entscheidend verbessert oder erst ermöglicht werden. Hochverdichtende Motoren oder Messinstrumente sind auf Koordinatenschleifmaschinen ebenfalls herstellbar.

Koordinatenschleifmaschine im Einsatz

Die Präzision einer Koordinatenschleifmaschine kann, bei entsprechender Einstellung, in den Mikrometerbereich reichen. Damit sind sie selbst für luft- und raumfahrttechnische Produkte die Fertigungsmaschinen der Wahl.

Arbeiten an einer Koordinatenschleifmaschine

Da Koordinatenschleifmaschinen zur Fertigung von hochwertigsten Präzisionsprodukten eingesetzt werden, ist die Arbeit an diesen Anlagen nur ausgebildeten Zerspanungsmechanikern vorbehalten. Die Anforderungen an Wartung, Reinigung und Einrichtung sind noch einmal höher als an herkömmlichen CNC-Automaten. Folglich gehören zur Arbeit mit Koordinatenschleifmaschinen immer eine besondere Sorgfalt und ein qualifizierter Sachverstand. Dies können nur entsprechend ausgebildete Facharbeiter garantieren.

Welche Unternehmen benötigen eine Koordinatenschleifmaschine?

Koordinatenschleifmaschine gebraucht Arbeitsplatte Werkzeug
Arbeitsplatte einer Koordinatenschleifmaschine

Eine Koordinatenschleifmaschine ist immer nur ein Endbearbeitungsgerät. Die zu schleifenden Stücke müssen bereits fertig geräumt und geschlichtet sein. Koordinatenschleifmaschinen werden deshalb von Unternehmen benötigt, welche Produkte herstellen, die nur auf Koordinatenschleifmaschinen gefertigt werden können. Diese Produkte sind aber häufig nur Einzelstücke oder Kleinserien. Aus diesem Grund sind Koordinatenschleifmaschinen auch bei Dienstleistern sehr beliebt, die Lohnfertigungen und Endbearbeitungen für andere Hersteller anbieten. Als zuverlässiger Dienstleister kann man in diesem Segment große Erfolge erzielen. Entscheidend dabei ist die Wahl einer hochwertigen Maschine und der Einsatz von bestens qualifiziertem Personal.

Übersicht der Hersteller von Koordinatenschleifmaschinen

Die Präzision und Verarbeitungsqualität, die für eine Koordinatenschleifmaschine erforderlich ist, schränkt die Auswahl geeigneter Anbieter stark ein. Vielmehr werden Hersteller empfohlen, die schon Erfahrung mit der Herstellung von Koordinatenschleifmaschinen besitzen. Günstige Angebote aus unbekannten Quellen können in der Regel nur zu unbefriedigenden Ergebnissen führen. Etablierte Anbieter von Koordinatenschleifmaschinen sind: HAUSER, MOORE, PERRIN, MIKROMAT, WMW HECKERT und DECKEL. Hochwertige Gebrauchtmaschinen dieser und weiterer namhafter Hersteller finden Sie regelmäßig auf Surplex.com. Sollte die gewünschte Maschine im Augenblick nicht vorhanden sein, lohnt sich vermeintlich ein Blick in Kürze wieder, denn unser Maschinenangebot wird fortlaufend aktualisiert. Sollten Sie Fragen haben oder Unterstützung bei der Suche nach einer gebrauchten Koordinatenschleifmaschine benötigen, zögern Sie nicht sich vertrauensvoll an die kompetenten Mitarbeiter des Surplex Customer Care zu wenden.

Koordinatenschleifmaschine gebraucht Schleifwerkzeug Arbeitsbereich
nach oben