Kopierer

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Kopierer

Leider haben wir keine passenden Maschinen zu Ihrer Suche

Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an und erfahren Sie sofort, wenn wir neue Angebote für Sie haben.

Nutzen Sie doch stattdessen unsere Suchfunktion (Suchfeld) oder schauen sich auf unserem Marktplatz um Marktplatz

Folgende Maschinen könnten Sie auch interessieren

DMG SAUER Tec 40 Laser Schweissmaschine
5 Gebote
9.500 €
14.12.2016
10:04
OKUMA LCS-15H CNC Drehmaschine
0 Gebote
14.000 €
14.12.2016
10:00
OKUMA LCC-15 CNC Drehmaschine
0 Gebote
14.000 €
14.12.2016
10:08
HEILBRONN REP 50 S Exzenterpresse
0 Gebote
7.500 €
14.12.2016
10:03

Gebrauchte Kopierer im industriellen Einsatz


Inhalt

  1. Kopierer in Industriebetrieben
  2. Anwendungsgebiete eines für Kopierers
  3. Übersicht der Hersteller von Kopierern
Kopierer gebraucht 01

Kopierer in Industriebetrieben

Überall in der Produktion ist es erforderlich, bestimmte Dokumente zu kopieren. Daher sind Kopierer eine wesentliche Hilfe, wenn es darum geht, den laufenden Schriftverkehr, Arbeitsdokumente, Versandpapiere und andere Dinge zu erstellen oder zu vervielfältigen. Ein Kopierer ist in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich. Gebrauchte Geräte erfüllen in vielen Fällen die an sie gestellten Aufgaben und sind kostengünstig erhältlich. Die heute eingesetzten Kopierer arbeiten nach dem Prinzip der Xerografie oder als Tintenstrahlkopierer. Die Xerografie wurde vor über 60 Jahren in Deutschland eingeführt und ist in vielen Büros im Einsatz.
  • Verfieltältigung wichtiger Dokumente
  • Erhältlich in zahlreichen Größen und Ausführungen
  • Arbeit nach Prinzip der Xerografie oder Tintenstrahlkopie
check1 Qualität  check2 Großes Angebot  check3 Persönlich
Der Kopierer besteht aus einem Gehäuse, welches alle erforderliche Komponenten aufnimmt. Bei älteren Kopierern ist das Gehäuse aus lackiertem Stahlblech. Moderne Gehäuse sind fast ausschließlich aus Kunststoff gefertigt. Im Inneren befindet sich die mit einer lichtempfindlichen Schicht versehene Trommel. Der eigentliche Kopierprozess erfolgt durch ein Abbilden der Vorlage auf der aktiven Schicht. Ein Laserdrucker arbeitet etwas anders und ist wie eine Kombination von Scanner und Laserdrucker aufgebaut. Die Walze wird entsprechend dem zu kopierenden Dokument belichtet. Dann wird der Toner aufgetragen, welcher durch elektrostatische Anziehung an der Trommel verbleibt. Es gibt Einkomponenten- und Zweikomponententoner. Das Tonerbild wird auf das zu bedruckende Material
Kopierer gebraucht 02
Papier oder Folie von der Walze übertragen. Danach muss der Toner fixiert werden. Ein Kopierer ist eine sehr langlebige Büromaschine, wenn sie entsprechend gewartet wird. Es wird unterschieden in analoge und digitale Kopierer. Digitale Kopierer erfüllen andere Funktionen wie Scannen, Drucken und Faxen. Eine Reihe von Zusatzfunktionen sind geeignet, Broschüren, Flyer und andere Produkte zu erstellen. Dazu gehört der automatische Vorlageneinzug. Eine Duplexeinheit wendet das Papier automatisch und ermöglicht so das komfortable doppelseitige Bedrucken des Papiers. Kassetten und Magazine nehmen verschiedene Papiergrößen auf. Finisher und Sorter erlauben das Sortieren der Kopien nach vorher eingestellten Kriterien. Lochereinheit und Klammereinheit ermöglichen das Heften der Kopien.

Anwendungsgebiete eines für Kopierers

Kopierer gebraucht 03
Gerade in Büros mit hohem Kopiervolumen sind leistungsfähige Kopierer mit automatischem Vorlageneinzug, Sorter, Duplexeinheit und Klammerer häufig anzutreffen. Diese ermöglichen es, bequem Informationen, die in großer Stückzahl benötigt werden, ökonomisch und schnell anzufertigen. Größere Kopierer stehen in Architekturbüros und Copyshops. Im Copyshop wird auftragsbezogen von analogen oder digitalen Vorlagen kopiert. Ein Copyshop bietet daher größere Formate an.

Übersicht der Hersteller von Kopierern

Im Bereich der Kopierer haben sich einige Firmen auf die Herstellung fokussiert. Dazu zählen insbesondere bekannte Hersteller wie HEWLETT-PACKARD, OCÉ, RANK XEROX, SHARP, CANON, KONICA MINOLTA, RISO, THOSHIBA, KYOCERA MITA, RICOH AFICIO, UTAX, NRG DEUTSCHLAND, OLIVETTI, FUJI, OKI, DANKA DEUTSCHLAND, DEVELOP, PANASONIC, LANIER, LEXMARK, GESTETNER, REX ROTARY, OLYMPIA und TRIUMPF-ADLER.

Kopierer gebraucht 04
nach oben