Portalkrane

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Portalkrane

4 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
 
Maschinen / Seite
KRANBAU KÖTHEN   8 to Portalkran
Lohne
0 Gebote
5.000 €
beendet
POL MAC Portalkran
S. Agata Bolog…
0 Gebote
1.500 €
14.12.2016;10:53
DEMAG 2-Schienen-Portalkran 2 t
Solingen
0 Gebote
1.200 €
12.01.2017;11:31
DEMAG 2-Schienen-Portalkran
Solingen
0 Gebote
850 €
12.01.2017;11:32
Neue Angebote in dieser Kategorie direkt per Email erhalten.

Gebrauchte Portalkrane für den industriellen Einsatz kaufen & verkaufen - Besser auf Surplex.com

Inhaltsübersicht<

  1. Begriffsklärung "Portalkran"
  2. Aufbau eines Portalkrans
  3. Vor- und Nachteile eines Portalkrans
  4. Anforderungen eines Portalkrans
  5. Übersicht der Hersteller von Portalkränen
Portalkran gebraucht Betriebsgelände Frontansicht
Portalkran auf Betriebsgelände

Begriffsklärung "Portalkran"

Bei einem Portalkran handelt es sich um ein Hubgerät, mittels welchem sich Lasten innerhalb eines bestimmten Bereiches innerhalb einer Lager- oder Produktionshalle transportieren und stapeln lassen. Portalkrane werden je nach Größe manuell oder elektrisch betrieben. Mit einem mobilen Portalkran lässt sich besonders flexibel arbeiten.

Aufbau eines Portalkrans

  • Hubgerät zum Lastentransport
  • Vorteil stellt großer Arbeitsraum dar
  • Dauerhafte Stabilität ohne Kippmoment
check1 Qualität check2 Großes Angebot check3 Persönlich

Ein Portalkran besteht aus zwei Standfüßen, die rechtwinklig mit einer Laufbahn verbunden sind. Die dadurch entstandene visuelle Form eines Tores ist namensgebend für den "Portalkran". Auf der Laufbahn bewegt sich eine so genannte Laufkatze. An dieser manuell oder mit einem Elektromotor bewegten Laufkatze sind die Hubmotoren, Seilrollen und Lasthaken angebracht. Der Portalkran deckt mit dieser Konstruktion einen großen Arbeitsbereich ab.

Portalkran gebraucht Hubeinheit
Hubeinheit eines Portalkrans

Vor- und Nachteile eines Portalkrans

Der größte Vorteil eines Portalkrans ist sein großer Arbeitsraum. Ein Portalkran kann innerhalb des Arbeitsrechtecks, das seine Laufbahn und sein Bewegungsspielraum abdecken, jeden Punkt anfahren. Der zweite Vorteil ist seine dauerhafte Stabilität. Eine Last kann beim Bewegen niemals aus dem Bereich des Schwerpunkts eines Portalkrans hinaus bewegt werden und löst so nie ein Kippmoment aus. Der dritte Vorteil ist seine konstruktiv höhere Hublast im Vergleich zum Auslegerkran in gleicher Größe. Dies wird aufgrund der Lastverteilung durch die weit auseinanderliegenden Lagerpunkte erreicht. Dies macht ihn in allen drei Punkten einem Auslegerkran überlegen.
Nachteilig am Portalkran sind seine Baugröße und seine aufwändigere Konstruktion gegenüber dem Auslegerkran. Außerdem brauchen Portalkräne eine axiale Bewegungsfreiheit. Kann sich die Laufbahn nicht quer im Raum bewegen, sind nur lineare und damit stark eingeschränkte Lastenbewegungen möglich. Portalkräne sind deshalb Raumkräne und können nicht wie Auslegerkräne, an einem Punkt aufgestellt werden.

Portalkran gebraucht Lagerhalle Aufbau
Aufbau eines Lager-Portalkrans

Anforderungen eines Portalkrans

Es darf nichts entlang der Laufbahnen eines Portalkrans abgestellt werden, sonst sind Beschädigungen oder Umstürze des ganzen Krans möglich. Ab einer bestimmten Größe werden Portalkräne deshalb auch in Schienen geführt. Dies erhöht die Stabilität des Lastfahrens und markiert gleichzeitig eindeutig den Arbeitsweg. Dies gilt für alle Abmessungen eines Portalkrans. Die Komponenten des Portalkrans müssen von höchster Material- und Fertigungsqualität sein. Dabei sind die Antriebsmotoren für die Stützen besonders wichtig: Sie müssen absolut synchron laufen, sonst droht ein Verklemmen und Verkanten des Krans. Ansonsten ist für den Betrieb die notwendige Umsicht und Einhaltung der Sicherheitsvorschriften zu beachten. Portale stehen in kleinen, handgeführten Kränen bis zu Containerverladekränen von über zwanzig Metern Höhe zur Verfügung. Die großen Portalkrane werden mit einer eigenen Fahrerkabine bedient, für die der Erwerb eines Kranführerscheins erforderlich ist.

Übersicht der Hersteller von Portalkränen

Portalkräne werden in vielen verschiedenen Abmessungen hergestellt. Interessante Hersteller von kleinen bis mittleren Ausführungen sind DEMAG, ABUS, COMEGE und PLANETA. Schwerlastkräne mit Kabinensteuerung werden von ADC, SANY, TEREX und EDEN TECHNOLOGY angeboten. Selbstfahrende Containerkräne sind bei ASCOM, TRACTA und SHUTTLELIFT im Lieferprogramm enthalten. Portalkrane dieser Hersteller sind grundsätzlich auch gebraucht bedenkenlos zu empfehlen. Eine Sichtprüfung auf offensichtliche Schäden sollte dennoch obgligatorisch sein!
Gebrauchte Portalkrane namhafter Hersteller finden Sie in unseren vielzähligen Online-Auktionen. Das Maschinenangebot wechselt dabei kontinuierlich, weshalb sich ein regelmäßiger Blick auf unseren Gebrauchtmaschinenmarktplatz jederzeit lohnen kann. Nutzen Sie auch gern die Hilfe der kompetenten Mitarbeiter im Surplex Customer Care, um sich bei der Suche nach dem passenden Portalkran unterstützen zu lassen.

Portalkran gebraucht Gesamtansicht
nach oben