Stoßmaschinen

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Stoßmaschinen

3 Maschinen gefunden

Günstige Schnellhobler - universell einsetzbar

In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Stoßmaschine von der Fräsmaschine verdrängt. Diese arbeitet ohne Leerhub und deutlich schneller als die Stoßmaschine mit ihren ca. 50-200 Hub/Minute. Doch für Betriebe, die z. B. Ersatzteile herstellen oder Reparaturen durchführen, bleibt die Stoßmaschine interessant. Weil die robusten Fabrikate nur noch gebraucht angeboten werden, sind die Anschaffungskosten gering. Zudem überzeugen diese Maschinen auch bei älterem Baujahr durch ein hervorragendes Oberflächenfinishing. Gebrauchte Vertikal- und Horizontal-Stoßmaschinen, aber auch Wälzstoßmaschinen mit passendem Modul finden Sie bei Surplex.

Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Relevanz
Relevanz
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
BILARIZ S-5 Verzahnungsstoßmaschine
Manresa - Barc…
0 Gebote
1.750 €
07.02.2019 11:42
SYKES IB Verzahnungsstoßmaschine
Santpedor
0 Gebote
1.750 €
07.02.2019 11:33
AZPIARAN Stossmaschine
Arrasate-Mondr…
0 Gebote
400 €
31.01.2019 14:25

Newsletter

Neue Angebote in dieser Kategorie direkt per Email erhalten.

Gebrauchte Stoßmaschinen für den industriellen Einsatz kaufen & verkaufen - Besser bei Suprlex

Inhaltsübersicht

  1. Begriffsklärung "Stoßmaschine"
  2. Arten von Stoßmaschinen
  3. Bedeutung von Stoßmaschinen
  4. Übersicht der Hersteller von Stoßmaschinen
Stoßmaschine gebraucht 01

Begriffsklärung "Stoßmaschine"

Eine Stoßmaschine ist eine Vorrichtung zur spanenden Bearbeitung von Werkstücken aus Metall. Wie auch die Hobelmaschine vollzieht die Stoßmaschine waagerecht-lineare Bewegungen. Dabei wechselt sie immer zwischen einem Arbeitshub und einem Leerhub ab. Das Werkzeug einer Stoßmaschine ist ein Hartmetallmeißel, der mit Hilfe eines Schlittens und einer Führung an das Werkstück angebracht wird. Bei einer Stoßmaschine wird das Werkstück fest eingespannt und der Stoßmeißel gemäß einer manuellen Einstellung darüber fahren lassen. Stoßmaschinen werden nicht programmiert, sondern erfordern einen fachmännischen Umgang und kontinuierliche Beobachtung. Sie eignen sich besonders für ebene und hochpräzise Oberflächen und Innenbearbeitung von Hohlprofilen. Ein häufiger Einsatz von Stoßmaschinen war die Einbringung einer Innenverzahnung.

  • Spanende Bearbeitung metallischer Werkstücke
  • Eignung für hochpräzis Oberflächen und Innenbearbeitung
  • Hauptanwendung: Einbringung von Innenverzahnungen
check1 Qualität check2 Großes Angebot check3 Persönlich

Arten von Stoßmaschinen

Stoßmaschinen ähneln den Nutenziehmaschinen. Das Grundprinzip der Stoßmaschinen ist über alle Bauformen hinweg gleich. Sie unterscheiden sich nur in ihrer Dimension. Dabei sind die Größenunterschiede erheblich. Es gibt Stoßmaschinen, welche nur Bauteile mit einer Größe von wenigen Zentimetern bearbeiten können. Ebenso gibt es aber auch Stoßmaschinen, deren Bauteile mehrere Meter betragen können.

Bedeutung von Stoßmaschinen

Stoßmaschinen waren bis in die 1970er hinein weit verbreitet. Mittlerweile sind sie aber nahezu vollständig von den CNC-Fräsen verdrängt worden. Das macht sie jedoch für den Gebrauchtmaschinenmarkt sehr interessant. Hier steht eine große Auswahl an hochwertigen Stoßmaschinen zur Verfügung, die noch lange nicht das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben.

Stoßmaschine gebraucht 02

Für eine Serienfertigung ist ihre Arbeitsweise etwas zu ineffizient, da sie für einen Arbeitsgang zwei Bewegungen benötigen. Die Wirkung dieser Bewegung wird durch die große Auswahl von Stoßwerkzeugen optimiert. Dadurch haben sie, trotz ihrer veralteten Bauweise, eine hohe Flexibilität und erlauben noch heute die Herstellung von komplexen Strukturen. Insbesondere für Innenverzahnungen sind Stoßmaschinen besonders gut geeignet. Stoßmaschinen bergen weitere, erhebliche Vorteile: Die verwendeten Werkzeuge stehen nicht nur in einer großen Bandbreite, sondern auch zu einem besonders günstigen Preis zur Verfügung. Hartmetall-Stoßmeißel sind kleinteilige und sehr preiswerte Arbeitsmittel. Mit hochpreisigen Dreh- und Fräswerkzeugen von modernen CNC-Automaten sind sie nicht annähernd zu vergleichen. Diese große Bandbreite und der niedrige Preis der Werkzeuge ermöglicht immer noch ein sehr flexibles und auch wirtschaftliches Arbeiten mit einer Stoßmaschine. Dies gilt besonders dann, wenn sie für Prototypen, Reparatur- und Wartungsarbeiten oder für die Herstellung von Ersatzteilen verwendet wird.

Stoßmaschine gebraucht 03

Ihr niedriger Preis macht sie so zu einer sinnvollen Ergänzung und entlastet die teuren CNC-Automaten einer Maschinenwerkstatt. Die umfassende Kapselung der Mechanik macht den Betrieb einer Stoßmaschine sehr leise. Durch den Verlust ihrer industriellen Bedeutung sind sie sehr günstig auf dem Gebrauchtmarkt erwerbbar. Das macht sie auch für Hobbybenutzer sehr interessant.

Übersicht der Hersteller von Stoßmaschinen

Stoßmaschinen werden heute nicht mehr hergestellt. Die verfügbaren Maschinen sind häufig über 20 Jahre alt, was ihrer Qualität aber keinen Abbruch nimmt. Die bekanntesten Hersteller von Stoßmaschinen sind DEMM, KLOPP, WOTAN, ERDMANN, RAVENSBURG und TOS.
In den Industrieauktionen auf Surplex finden sich noch hochwertige Gebrauchtmaschinen aus Lagerräumung oder Insolvenzversteigerung. Das Maschinenangebot wird dadurch fortlaufend aktualisiert. Folglich lohnt sich ein regelmäßiger Besuch auf unserem Gebrauchtmaschinenportal. Gern unterstützen wir Sie auch bei der Suche nach der passenden Stoßmaschine. Kontaktieren Sie daher einfach zu jederzeit das Surplex Customer Care. Kompetente Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, damit auch Sie die gewünschte Stoßmaschine finden.

Stoßmaschine gebraucht 04
nach oben