Walzenschleifmaschinen

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Walzenschleifmaschinen

1 Maschinen gefunden

Hier bekommen verschlissene Walzen den neuen Schliff

Walzen verschleißen mit der Zeit, laufen ein oder verkratzen. Besonders Press- und Führungswalzen müssen regelmäßig nachgeschliffen werden. Eine Aufgabe für die Walzenschleifmaschine. Die zu schleifende Walze wird entweder zwischen Spitzen gespannt oder auf Rollen positioniert. Walzenschleifmaschinen gibt es in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Von der manuellen Schleifmaschine mit Werkstücklängen von wenigen Zentimetern, bis hin zu vollautomatischen, CNC-gesteuerten Maschinen, die 30 m lange Walzen bearbeiten. Gebrauchte Walzenschleifmaschinen mit unterschiedlichem Schleifdurchmesser, Schleiflänge und Werkstückgewicht finden Sie bei Surplex - gebraucht, aber in Top-Zustand!

Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:

Newsletter

Neue Angebote in dieser Kategorie direkt per Email erhalten.

Gebrauchte Walzenschleifmaschinen für industriellen Einsatz

  1. Inhaltsübersicht
  2. Gründe für das Walzenschleifen
  3. Schleifen - effiziente Ausnutzung der Walzen
  4. Arbeitsweise von Walzenschleifmaschinen
  5. Hersteller von Walzenschleifmaschinen
Walzenschleifmaschine gebraucht 01

Gründe für das Walzenschleifen

Walzen sind in der Regel massige und voluminöse Bauteile von Anlagen, Maschinen und Geräten. Sie werden für drei Einsatzzwecke konstruiert. Mit Walzen transportiert man sperrige, schwere oder kritische Bauteile, so zum Beispiel glühende Eisenbarren oder frisch gegossenes Glas, von einem Bearbeitungsort zum nächsten. Hierbei ist die Oberfläche der Walzen vergleichsweise unkritisch.

    • Zur Aufarbeitung verschlissener Walzen werden diese geschliffen
    • So ist eine Verlängerung der Nutzungsdauer der Walzen möglich
    • Walzenschleifmaschinen sind für jede Walzenbaugröße verfügbar

    Dennoch dürfen die Walzen bei diesem Zweck einen gewissen Verschleißgrad nicht überschreiten, weil sonst Beschädigungen in das Transportgut eingepresst werden können. Bei Presswalzen ist die Oberfläche der Walze jedoch entscheidend für die Qualität der Ergebnisse. Ob Grob- oder Feinarbeiten an Blechen, die Walze darf keine Krater oder andere Schadstellen aufweisen, da diese sich unweigerlich in das Material übertragen.

    Walzenschleifmaschine gebraucht 02

    Besondere Qualitätsanforderungen werden an Führungswalzen gestellt. Auf ihnen werden die Produkte, beispielsweise Papierbänder, mit hoher Spannung aufgebracht. Beschädigungen an der Walze können zu Rissen und Produktionsstopps führen. Gleiches gilt für Walzen, die bei Transportbändern eingesetzt werden. Um die erforderliche Qualität einer Walze zu garantieren, werden Walzenschleifmaschinen eingesetzt.

    Schleifen - effiziente Ausnutzung der Walzen

    Walzen sind einfach konstruierte Produkte. Durch ihre Masse, die Auswahl der Werkstoffe und durch ihre Fertigungsqualität gehören Walzen allerdings zu den hochpreisigen Produkten. Dennoch sind sie Verschleißteile, die regelmäßig überprüft und nur endlich oft aufgearbeitet werden können.

    Aus diesem Grund ist das Schleifen einer Walze nicht nur bei der Produktion einer Walze notwendig, sondern ebenfalls sinnvoll, um verschlissene, eingelaufene oder verkratzte Walzen mit einer Walzenschleifmaschine aufzuarbeiten. Die Nutzungsdauer einer Walze wird dadurch erheblich verlängert. Im Regelfall werden etwa in einem Stahlwalzwerk lediglich Walzen mit besonders breitem Durchmesser wirklich neu gekauft. Bei jedem Wartungsvorgang wird die Walze auf das nächste gewünschte Maß herunter gedreht, geschliffen und wieder im Betrieb eingesetzt.

    Walzenschleifmaschine gebraucht 03

    Arbeitsweise von Walzenschleifmaschinen

    Die zu finishen oder zu überarbeitenden Walzen werden in die Walzenschleifmaschinen eingespannt und in Rotation versetzt. Mit Hilfe verschiedener Schneide- und Schleifwerkzeuge werden die Walzen auf das gewünschte Maß gedreht und feingeschliffen. Erreicht werden kann dadurch jeder beliebige Grad an Präzision.

    Da Walzen sehr hochpreisige Werkstücke sind, ist diese Arbeit nur für ausgebildete und speziell geschulte Zerspanungsmechaniker vorgesehen. Walzenschleifmaschinen sind für jede Walzenbaugröße erhältlich. Die Bandbreite reicht von kleinen, tischgroßen Walzenschleifmaschinen, die ihren Platz in einer Ecke einer Maschinenwerkstatt finden, bis zu riesigen Anlagen, für die eine eigene Halle notwendig ist.

    Hersteller von Walzenschleifmaschinen

    Im Bereich der Walzenschleifmaschinen Der bekannteste Hersteller von Walzenschleifmaschinen ist WALDRICH SIEGEN. Auf diesen können die größten herstellbaren Walzen bearbeitet werden.

    Für mittelgroße Walzen empfehlen sich die Hersteller SCHAUDT, VOITH und SCHMALTZ.

    Kleine Walzen sind beispielsweise auf Maschinen von ZIMMERMANN bearbeitbar.

    Gebrauchte Walzenschleifmaschinen dieser und weiterer empfehlenswerter Hersteller können Sie regelmäßig auf Surplex.com kaufen. In zahlreichen Industrieauktionen bieten wir ein fortlaufend aktualisiertes Maschinenangebot, das zumeist aus Räumungsverkäufen, Betriebsauflösungen oder Insolvenzen stammt. Ein regelmäßiger Blick auf unsere Website lohnt sich also auf der Suche nach der gewünschten Walzenschleifmaschine.

    Walzenschleifmaschine gebraucht 04
nach oben