Werkzeugfräsmaschinen

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Werkzeugfräsmaschinen

12 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
SORALUCE TR - D 30 Werkzeugfräsmaschine
Waghäusel
Auf Anfrage
jederzeit
MAHO MH 600 C Werkzeugfräsmaschine
Göppingen
Auf Anfrage
jederzeit
MAHO NH 1000 C CNC-Werkzeugfräsmaschine
Trabitz
0 Gebote
5.600 €
11.05.2017 16:33
Tipp
DECKEL FP 4 CC-T CNC-Werkzeugfräsmaschine
Asperg
0 Gebote
5.000 €
03.05.2017 10:41
Top Lot
MIKRON WF 32 C Universal-Werkzeugfräsmaschine
Wolfwil
6 Gebote
5.000 €
09.05.2017 10:53
MAHO MH 700 C CNC Werkzeugfräsmaschine
Remscheid
0 Gebote
4.600 €
beendet
ANAYAK FV 2 Werkzeugfräsmaschine
Auf Anfrage
jederzeit
Hot Lot
MAHO MH 800 E CNC-Werkzeugfräsmaschine
Trabitz
17 Gebote
3.600 €
12.05.2017 11:34
Tipp
MAHO MH 900 C Werkzeugfräsmaschine
Wülfrath
0 Gebote
3.600 €
03.05.2017 10:28
MIKRON WF 31 D Werkzeugfräsmaschine
Weilheim Teck
0 Gebote
3.500 €
beendet
Tipp
MIKRON WF 51 D Werkzeugfräsmaschine
Asperg
0 Gebote
3.000 €
03.05.2017 10:22
MAHO MH 400 E Werkzeugfräsmaschine
Zimmern
1 Gebot
2.500 €
16.05.2017 15:00

Newsletter

Neue Angebote in dieser Kategorie direkt per Email erhalten.

Gebrauchte Werkzeugfräsmaschinen für die industrielle Produktion kaufen & verkaufen

Inhaltsübersicht

  1. Bedeutung der Werkzeugfräsmaschine
  2. Funktionsweise einer Werkzeugfräsmaschine
  3. Arbeiten an einer Werkzeugfräsmaschine
  4. Übersicht der Hersteller von Werkzeugfräsmaschinen
Werkzeugfräsmaschine gebraucht 01

Bedeutung der Werkzeugfräsmaschine

Eine Werkzeugfräsmaschine hat eine immensse Bedeutung für sämtliche Bereiche des produzierenden Gewerbes. Ein Werkzeug bezeichnet das zentrale Bauteil einer Produktionsmaschine. Es ist das formgebende Element, welches aus dem Ausgangsmaterial das Zwischen- oder Endprodukt herstellt. Alle Arten von massenproduzierten, industriellen Erzeugnissen aus Kunststoff, Keramik oder Metallen werden auf einem oder mehreren Werkzeugen gefertigt. An die auf Werkzeugen gefertigten Produkte werden aus Qualitätsgründen sehr hohe Anforderungen gestellt. Dies trifft umso mehr zu, wenn die Produkte als Bauteil für ein größeres Produkt dienen sollen.

  • Zentrales Bauteil einer Produktionsmaschine
  • Formgebendes Element
  • Arbeitsprinzip ähnlich der Universal-Fräsmaschine
check1 Qualität check2 Großes Angebot check3 Persönlich

Fehler in den Bauteilen summieren sich bei unzureichender Qualität sehr schnell auf, bis die gesamte Brauchbarkeit des Endprodukts gefährdet ist. Aus diesem Grund müssen die Fertigungstoleranzen der Fertigungswerkzeuge die des Endproduktes um ein Vielfaches übersteigen. Um diese Qualität dauerhaft garantieren zu können, müssen die Werkzeugfräsmaschinen, auf welchen die Fertigungswerkzeuge hergestellt werden, eine noch höhere Fertigungsqualität aufweisen.

Funktionsweise einer Werkzeugfräsmaschine

Werkzeugfräsmaschinen arbeiten im Prinzip wie Universal-Fräsmaschinen: Auf einem Arbeitstisch wird ein Werkstück eingespannt und durch einen Mehr-Achsen-Fräskopf so lange spanend bearbeitet, bis die gewünschte Form hergestellt ist. Der Unterschied zu den Universal-Fräsmaschinen besteht aber in der noch präziseren Arbeitsweise einer Werkzeugfräsmaschine.

Werkzeugfräsmaschine im Einsatz

Dies schlägt sich auch im Kaufpreis dieser Industriemaschinen nieder. Da Press-, Stanz-, Schmiede-, Guss- oder Spritzgusswerkzeuge in ihrer Größe limitiert sind, sind Werkzeugfräsmaschinen auch nur in bestimmten Abmessungen verfügbar.

Arbeiten an einer Werkzeugfräsmaschine

Fertigungswerkzeuge sind in der Regel Einzelstücke. Eine Serienfertigung von identischen Werkzeugen ist ein sehr seltener Fall in der Werkzeugherstellung. Die Qualität des hergestellten Fertigungswerkzeuges ist nicht nur von der Werkzeugfräsmaschine und von den verwendeten Fräswerkzeugen abhängig. Entscheidend für die Qualität des Ergebnisses ist die Kompetenz des Anwenders. Das Herstellen eines Fertigungswerkzeuges übersteigt die Kompetenzen eines normalen Zerspanungsmechanikers. Aus diesem Grund wurde für die Herstellung von Fertigungswerkzeugen das Berufsbild des "Werkzeugmachers" geschaffen. Nur mit dem Einsatz dieses Spezialisten kann man von einem befriedigenden Ergebnis ausgehen. Laien oder Hilfskräfte haben in der Nähe von Werkzeugfräsmaschinen keine sinnvollen Aufgaben, die sie übernehmen könnten. Selbst die Reinigung sollte immer einem Fachmann überlassen werden.

Werkzeugfräsmaschine gebraucht 02

Übersicht der Hersteller von Werkzeugfräsmaschinen

Viele Hersteller verfügen über eine große Tradition im Bau von Fräsmaschinen. Da die Werkzeugfräsmaschinen im Bereich von tausendstel Millimetern arbeiten, haben minderwertige Lager, Motoren oder Achsen sehr schnell dramatische Konsequenzen. Nur die Auswahl eines Herstellers mit einer hohen Tradition im Fräsmaschinenbau kann davor bewahren, eine minderwertige Maschine zu kaufen. Empfehlenswerte Hersteller sind: DECKEL, MAHO, HERMLE, MIKRON, KLOPP und KUNZMANN.
Gebrauchte Werkzeugfräsmaschinen dieser und weiterer hochwertiger Hersteller finden Sie in einer der zahlreichen Industrie-Auktionen auf Surplex.com. Die Vielzahl an durchgeführten Räumungsveräufen, Betriebsauflösungen oder Insolvenzen führt zu einem fortlaufend aktualisierten Maschinenangebot.

Werkzeugfräsmaschine gebraucht 03
nach oben