Marktplatz

Hersteller

BOEHRINGER×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

BOEHRINGER Gebrauchtmaschinen

1 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
BOEHRINGER SZ 22/1800 Führungsbahn-Flächenschleifmaschine
Avenches
0 Gebote
7.500 €
03.11.2017 10:46

Inhaltsübersicht

  1. BOEHRINGER Werkzeugmaschinen GmbH
  2. BOEHRINGER Maschinen
    1. BOEHRINGER Drehmaschinen
BOEHRINGER Werkzeugmaschinen GmbH Logo
  • Firmensitz: Göppingen
  • Mitarbeiter: ca. 300
  • Mitglied der MAG Gruppe
  • Webseite: www.mag-ias.com

BOEHRINGER Werkzeugmaschinen GmbH

Das Unternehmen BOEHRINGER Werkzeugmaschinen GmbH weist in Deutschland eine lange Tradition auf. Die Gründung des Unternehmens erfolgte 1844 in Göppingen. Zu dieser Zeit fungierte das Unternehmen als Reparaturwerkstatt für Spinnerei- und Webereimaschinen. 1857 begann der Bau von Dampfmaschinen und im Jahre 1896 wurde die erste Drehbank mit elektrischem Antrieb vorgestellt.

Ab dem Jahre 1905 erfolgte die vollständige Spezialisierung BOEHRINGERS auf die Herstellung von Drehmaschinen. 1927 wurden die vereinigten Drehbankfabriken VDF gegründet und BOEHRINGER wurde Bestandteil dieses Firmenzusammenschlusses. Heute firmiert das Unternehmen unter BOEHRINGER Werkzeugmaschinen GmbH und ist Bestandteil der MAG Unternehmensgruppe - einem der weltweit führenden Anbieter individueller Technologie- und Fertigungslösungen mit Standorten weltweit.

Verschiedene Traditionsmarken der internationalen Werkzeugmaschinenindustrie sind in dieser Gruppe vereint. Angeboten werden maßgeschneiderte Lösungen für die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie sowie deren Zulieferfirmen. Technologische Spitzenleistungen sichern auf dem Weltmarkt die führende Rolle der MAG Unternehmensgruppe und somit auch des Unternehmens BOEHRINGER Werkzeugmaschinen GmbH. Zusätzlich ist die Unternehmensgruppe mit einem breiten Servicenetz auf allen relevanten Märkten vertreten, was den Kunden direkt zugutekommt.




BOEHRINGER Maschinen

Das Unternehmen BOEHRINGER Werkzeugmaschinen GmbH fertigt flexible Drehfertigungszentren, Fertigungssysteme, CNC Produktionsdrehautomaten, Drehräummaschinen, Drehzentren, Kurbelwellen-Drehmaschinen, Kurbelwellen-Fräsmaschinen, Sondermaschinen und Universaldrehmaschinen.

Alle Produkte der BOEHRINGER Werkzeugmaschinen GmbH werden durch einen hervorragenden Service betreut. Das verhindert Ausfallzeiten und bedeutet hochproduktive Arbeitsergebnisse für die Anwender.

BOEHRINGER Drehmaschinen


Vertikal-Drehmaschinen, also Drehautomaten, bei denen das Werkstück "stehend" bearbeitet wird, hat BOEHRINGER mit 17 verschiedenen Baureihen im Angebot.

DVH-Baureihe

Die kleinsten Modelle sind in der Reihe "DVH" erhältlich. Diese eignen sich besonders für kurze Bauteile, wie beispielsweise Rohrmuffen. Die Vertikal-Drehautomaten sind mit einem Bestückungssystem ausgestattet, welches manuell oder durch einen Roboter bedient werden kann. BOEHRINGER bietet drei verschiedene Typen in dieser Baureihe an.

DVT-Baureihe

Das Highlight der nächst größeren Baureihe mit Namen "DVT" ist die Pick-Up Technologie, die eine Wendestation überflüssig macht. Mit sechs verschiedenen Typen und Baugrößen bietet BOEHRINGER mit diesen CNC Drehmaschinen ein Bearbeitungsspektrum von 220 bis 630 Millimeter Drehdurchmesser und 320 bis 500 Millimeter Werkstückhöhe (einschließlich Futter) an.

VDM-Baureihe

Die "VDM"-Baureihe schließt sich bezüglich der Baugröße an die DVT Serie an. Mit diesen Hochleistungsmaschinen sind große Werkstücke vertikal in Serie bearbeitbar. Fünf verschiedene Typen stehen bereit, um Drehteile von 600 bis zu enormen 1800 Millimeter Breite und 1000 Millimeter Höhe in Serie stehend bearbeiten zu können.

VDT-Baureihe

Mit der "VDT" Baureihe bedient BOEHRINGER das Leistungsspektrum der Horizontal-Drehmaschinen. Acht unterschiedliche Baureihen bieten einen Bearbeitungsraum von 1000 bis 22000 Millimeter Drehlänge an. Mit der optionalen "Big Bore" Spindel, können Drehdurchmesser bis 365 Millimeter und Werkstückgewichte bis acht Tonnen bearbeitet werden.

T-Baureihe

Die Horizontaldrehzentren der T-Baureihe sind als frei konfigurierbarer modularer Baukasten gestaltet. Daher lassen sich diese Maschinen hervorragend an die speziellen Bearbeitungsaufgaben anpassen. Auch eine Nachrüstung und Umrüstung ist nach Inbetriebnahme möglich. Somit ist der Kauf einer solchen Maschine eine Investition, die sich bezahlt macht, denn man erwirbt nur, was gerade gebraucht wird. Der robuste Maschinenaufbau der T-Baureihe von BOEHRINGER garantiert dauerhaft präzise Fertigungsergebnisse. Drei verschiedene Maschinengrößen sind in dieser Baureihe erhältlich.

Die Kurbelwellen-Drehmaschinen der Firma BOEHRINGER Werkzeugmaschinen GmbH ermöglichen Lösungen bis hin zu kompletten Bearbeitungslinien. Die Maschinenbedienung ist durch die standardisierte grafische BOEHRINGER-Bedienoberfläche sehr einfach. Die durchführbaren Arbeitsprozesse sind dabei Ablängen und Zentrieren, Drehen, Drehräumen, Dreh-Drehräumen, Innenfräsen, HS-Außenfräsen, Öllochbohren, Passlager-Feindrehen und -Glattwalzen sowie die Endenbearbeitung. Kurbelwellen lassen sich mit den Maschinen von BOEHRINGER für PKW und Motorrad, LKW und weitere Spezialanwendungen herstellen.

BOEHRINGER CNC-Drehmaschine gebraucht
nach oben