Marktplatz

Hersteller

LINDE×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

LINDE Gebrauchtmaschinen

2 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
Tipp
LINDE H 35 T –BR 393 Treibgas-Gabelstapler
Hildesheim
0 Gebote
7.500 €
27.04.2017 11:12
LINDE E 16 Elektro-Gabelstapler
Rivoli (TO)
3 Gebote
3.700 €
10.05.2017 09:39

Inhaltsübersicht

  1. LINDE Material Handling
  2. LINDE Flurfördertechnik
    1. Stapeln
    2. Lagern
    3. Kommissionieren
    4. Transportieren
  3. LINDE Gebrauchtmaschinen
LINDE Material Handling Logo
  • Gründer: Carl von Linde
  • Gründungsjahr: 1904
  • Sitz: München, DE
  • Produktprogramm: Flurfördertechnik, Logistiklösungen
  • Webseite: linde-mh.de

LINDE Material Handling

Zusammen mit Hugo Güldner und Georg von Krauss gründete Carl von Linde im Jahr 1904 in München die Güldner-Motoren-Gesellschaft. 1929 wird die Gesellschaft von der Linde Eismaschinen AG übernommen. Der erste Stapler mit hydrostatischem Antrieb kam 1960 auf den Markt. 2006 wird die Linde Material Handling Teil der neu formierten KION Group.

LINDE Flurfördertechnik

Das Produktprogramm von LINDE umfasst Elektrostapler und Gabelstapler mit Dieselantrieb als auch Stapler mit Treibgas-Verbrennungsmotoren. Darüber hinaus werden Nieder- und Hochhubwagen, Schmalganggeräte, Schubmaststapler, Kommissionierer, Schlepper und Logistikzüge angeboten. Weiter gehören auch automatisierte Fahrzeuge zur Produktprogramm von LINDE. Insgesamt umfasst das Sortiment von Linde 80 Baureihen.




Stapeln

In der Kategorie "Stapeln" hat LINDE mit den V-Stapler, E-Staplern sowie Schwerlaststaplern drei Baureihen im Programm

LINDE V-Stapler

Im Bereich der V-Stapler finden sich die Gabelstapler mit Verbrennungsmotoren und somit im Konkreten Diesel-Stapler und Treibgas-Stapler. Der Entwicklungsfokus für Maschinen in diesem Segment liegt auf sparsamen Motoren und robuster Bauweise. Eine Auswahl aus 7 Modellreihen steht hier zur Auswahl.

  • H14 - H20 EVO
  • H20 - H25 EVO
  • H25 - H35 EVO
  • H40 - H50 EVO
  • H50 - H80 EVO
  • HT100 - HT180 Ds
  • H100 - H180 D

LINDE H100D - H180D V-Stapler

Die V-Stapler der Baureihe H14 - H20 EVO sind für den harten Einsatz im Innen- und Außenbereich gemacht. Bei den sparsamen Motoren kann zwischen Diesel, Treibgas und Erdgas gewählt werden. Sie zeichnen sich darüber hinaus durch geringe Emissionen aus, was sie auch für den Einsatz im Innenbereich befähigt.

Gabelstapler der Reihe H20 - H25 EVO stehen für Robustheit und hohe Arbeitsleistung. Dies macht sie insbesondere für den Einsatz in anspruchsvoller Umgebung geeignet.

Für effektives Lasthandling bei Dauereinsatz stehen die Modelle LINDE H25 - H35 EVO. Bei diesen Modellen achtete der Hersteller darauf, dass möglichst viele Komponenten keine Wartung benötigen und somit die Betriebskosten merklich gesenkt werden können.

Die LINDE Stapler H40 - H50 EVO bieten große Sicherheit durch den Linde Protector Frame und stehen mit ihren leistungsstarken Motoren, dem hydrostatischen Direktantrieb sowie dem Hubmast-Steuersystem Linde Load Control für eine stetige hohe Arbeitsleistung.

Die robusten V-Stapler H50 - H80 EVO zeichnen sich durch sicheres Handling und eine hohe Umschlagleistung aus.
Die V-Stapler H50 - H80 sind mit der Linde Torsionstütze ausgestattet, die die gefährlichen Hubmastverdrehungen um bis zu 30 Prozent reduziert. Zudem bietet der V-Stapler H50 - 80/1100 EVO mit einer Höhe von 2.220 Millimeter einen ergonomischen Arbeitsplatz für den Fahrer.

Ihre Stärke zeigen die HT100 - HT180 Ds vor allem beim Transport über lange Strecken. Diverse Bauteile wurden für jederzeit vollen Rundumblick entsprechend konzipiert.

Für besonders schwere Lasten eignen sich die LINDE Stapler H100 - H180 D. Modernste Motorentechnik ermöglicht ein hohes Drehmoment bei gleichzeitig geringerem Verbrauch.

LINDE E-Stapler

Im Bereich der E-Stapler finden sich die Gabelstapler mit Elektro-Antrieb. Geeignet für Lasten von maximal 8.000 Kilogramm, sind Präzision, Wendigkeit und Flexibilität die Argumente für einen LINDE Elektro-Stapler. Auch hier wartet der Hersteller mit 7 Modelreihen auf:

  • E10
  • E12 - E20 EVO
  • E16 - E20 EVO
  • E20 - E35
  • E20 - E35 R
  • E35 - E50
  • E60 - E80

LINDE E20 - E35 R E-Stapler

Ein wendiger Allrounder ist der E-Stapler E10 von LINDE. Der Elektro-Gegengewichtsstapler hat eine Tragkraft bis zu 1.000 Kilogramm. Mit seinem kompakten und wendigem Design eignet er sich besonders für den Einsatz in Hallen. Die Standplattform für den Fahrer ist rundum von einem robusten Chassis umgeben.

Bei den Dreiradstaplern E12 - E20 EVO können Fahrer einen Lenkradeinschlag bis zu 180 Grad nutzen. Dank der Drehschmelachse ist der Stapler auf engstem Raum einsetzbar. Der LindeProtectorFrame und die redundante Steuerung schützen den Fahrer im Linde E 12-20 L EVO.

Noch mehr Stabilität auf engstem Raum bieten die Vierradstapler E16 - E20 EVO. Mit der Kombilenkachse von Linde können die Achsschenkel der Hinterräder um 175 Grad gedreht werden. So kann der Stapler auf der Stelle gewendet werden, ohne dass er am Boden Schäden hinterlässt.

Vielseitige Energiebündel sind die E-Stapler der Reihe E20 - E35. Die Modelle sind für Lasten von 2.000 bis 3.500 Kilogramm geeignet und reichen vom Kompaktmodelle bis zu hohen Fahrzeugen mit langem Radstand für sperrige Lasten.

Die leistungsstarken Vielseitigkeitsstapler der Serie Linde Roadster E20 - E35 R schaffen Lasten von 2.000 bis 3.000 Kilogramm und bieten dem Fahrer einen nahezu ungehinderten Panoramablick.

Die universellen Lastenträger der Reihe E35 - E50 sind leistungsstarke E-Stapler für einen Lastbereich von 3.000 bis 5.000 Kilogramm. Der Linde E35-50/600 HL hat zwei Drehstrommotoren und eine Doppelpedalsteuerung für hohe Umschlagleistung.

Elektrische Kraftpakete sind die E-Stapler der Serie E60 - E80. Ihr Lastbereich liegt zwischen 6.000 und 8.000 Kilogramm.




Lagern

Ausschließlich als Elektrofahrzeuge konstruierte Geräte bietet LINDE für hauptsächlich den Lagerbetrieb an. Hier finden sich die LINDE Schubmaststapler und LINDE Schmalgangstapler. Hochhubwagen, auch bekannt als LINDE Deichselstapler, hat das Unternehmen in dieser Rubrik ebenfalls im Programm. LINDE Seitenstapler zählen auch zu diesem Segment, werden momentan jedoch nicht neu produziert und sind somit nur als Gebrauchtmaschinen erhältlich.

LINDE Hochhubwagen

Lasten von bis zu 2.000 Kilogramm können mit LINDE Elektro-Hochhubwagen für jede Strecke und Hubhöhe transportiert werden. Dank schmaler Konstruktionsweise können die Hochhubwagen auch bei beengten Platzverhältnissen problemlos eingesetzt werden. Auch in diesem Bereich bietet das Unternehmen ein breites Produktangebot mit insgesamt 12 Baureihen in der D- und L-Serie.

LINDE L14AP - L20AP Hochhubwagen
  • D06 & D08
  • D12 - D14 & D12 HP
  • D12 S/ SF
  • L06 - L16 AC
  • L10 - L12
  • L10 - L12 AS
  • L12 - L14 AP/SP
  • D12 - D14 AP/SP
  • L14 - L16 AS AP/AS
  • L14 - L20
  • L14 - L20 AP
  • L12 - L16 R/Ri

Sämtliche Produkte verfügen über tief angelegt Deichseln und gute Mastdurchsicht, um einen sicheren Transport der Güter zu ermöglichen. Sinnvoll konstruierte Bedieneinheiten machen das Handling sehr einfach. Ein niedriger Schwerpunkt und hohe Tragfähigkeit erhöhen die Robustheit der Hubwagen zusätzlich.

Die Anlagen stehen für ein breites Anwendungsspektrum zur Verfügung. Egal ob im Lager oder im Einzelhandel - LINDE Hochubwagen stehen für optimale Umschlagleistung.

LINDE Schubmaststapler

Für ein optimales Handling in beengten Lagerräumen und bei großen Höhen eignen sich die LINDE Schubmaststapler. Wendigkeit gepaart mit innovativen Assistenzsystem, beispielsweise der automatischen Anpassung von Hub- sowie Fahrgeschwindigkeit unterstützen den Fahrer zu jederzeit und ermöglichen so ein sicheres Arbeiten.

LINDE R20 F - R25 F Schubmaststapler
  • R14 - R20 G
  • R14 - R17 X
  • R10 - R25
  • R10 - R16 B
  • R20 - R25 F

Um zu keiner Zeit den Überblick zu verlieren, sind die Schubmaststapler von LINDE entsprechend konstruiert. Ergonomische Sitz- und Bedienelemente sorgen für angenehmes Arbeiten.

Der aktuellen Entwicklung folgend, sind die Stapler auch problemlos bei großen Höhen einsetzbar. Masthöhen von 13 Metern sind mittlerweile auch bei LINDE Maschinen zu finden.

LINDE Hochregalstapler / Schmalganggeräte

Speziell für besonders schmale Gänge wurden die Hoch- bzw. Schmalgangstapler der VNA-Reihe entwickelt. Angeboten in den Modellreihen VNA A bzw. VNA K, zeichnen sich vor allem durch einen hohen Sicherheitsfokus bei gleichzeitig großen Umschlagleistungen aus. Dem wird der Hersteller insbesondere durch leistungsstarke Motoren als auch ein automatisiertes Assistenzsystem "Linde System Control", welches je nach Situation die Leistung anpasst, gerecht.




Kommissionieren

Die Arbeitsbelastung des Bedieners so weit wie möglich zu verringern, darauf richtet LINDE sein Hauptaugenmerk bei der Entwicklung seiner Kommissionierer. Denn nur so kann die Umschlagszeit bei diesem Lagerprozess optimiert werden. Um den unterschiedlichen Anforderungen der jeweiligen Einsatzgebiete gerecht zu werden, setzt man auf modular konzipierte Fahrzeuge.

Insgesamt sieben Baureihen (V- bzw. N-Baureihe) bieten ergonomisches Arbeiten durch intuitiv angeordnete Bedienelemente, niedrige Einstiegshöhen und viel Platz für Terminals und Halterungen.

LINDE V10 Kommissionierer
  • N20 & N20 - N24 HP
  • N20 C
  • N20 L/Li
  • N20 Vi/Vli
  • V
  • V08
  • V10

Die LINDE Hochregalstapler eignen sich für beinahe sämtliche Arbeitshöhen. Mit dem V-Modell sind dabei Greifhöhen bis 12 Meter realisierbar. Unabhängig der Arbeitsebene vereinfachen die LINDE Geräte den kompletten Prozess der Güteraufnahme.




Transportieren

Im Bereich "Transportieren" bietet LINDE schließlich vom einfachen Pallettenhubwagen bis zum Zugfahrzeug alles an, was zum innerbetrieblichen Transport über längere Strecken an Hilfsmitteln eingesetzt wird.

LINDE Niederhubwagen

Bei den Niederhubwagen ist eine große Modellpalette in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten verfügbar. Die Tragkraft liegt bei maximal 3.300 Kilogramm.

LINDE CiTi One Niederhubwagen
  • CiTi one
  • M10 X/XE
  • M25
  • M25 Scale+
  • MT15
  • T 30
  • T 33 R
  • T14 S & T20 - T25 S/SF
  • T16 - T20
  • T16 L
  • T20 - T25 AP/SP
  • T20 R

Die T-Serie überzeugt dabei durch kompaktes und schlankes Design. Die Niederhubwagen T16-T20 sind für den Einsatz auf engen Lkw-Ladeflächen konzipiert. Ein effizienter Streckentransport sowie Rangierarbeiten lassen sich mit diesen Niederhubwagen ebenfalls ausgezeichnet durchführen. Die Deichsel ist sehr tief angelenkt. Somit befindet sich der Bediener in einem bequemen und sicheren Abstand vom Hubwagen. Alle Bedienelemente sind doppelt vorhanden und ermöglichen somit eine Bedienung von links oder rechts. Das Safetyspeed-System passt die Geschwindigkeit des Hubwagens automatisch der Deichselposition an.
Für den Antrieb werden kraftvolle Drehstrommotoren verwendet, die digital gesteuert werden. Falls benötigt, ist ein Booster-Effekt aktivierbar und bietet somit eine noch höhere Leistung.

Bei den Modellen T20-T25 AP-SP handelt es sich um Plattform-Niederhubwagen, die als Stand- oder Mitgängermodell angeboten werden. Komfort, Sicherheit und Effizienz zeigt sich gerade bei diesen Modellen.

Der Niederhubwagen CiTi one ist ein dynamischer Warenlieferant, der auch mit engen und unebenen Straßen und Fußwegen kein Problem hat.

LINDE Logistiklösungen

Der modular aufgebaute Linde Factory Train FT08 - FT20 und die Logistikzüge der Baureihe LT06 - LT20 können sowohl Innen als auch Außen eingesetzt werden. Pro Warenträgermodul können mit den Logistikzügen bis zu 2.000 Kilogramm transportiert werden. So lassen sich optimale Warenflüsse ohne Wartezeiten bei einer getakteten Produktion einrichten.

LINDE Schlepper- und Plattformwagen

LINDE bietet ein breites Spektrum an Modellen in diesem Segment. In sieben Baureihen hat der Käufer die freie Auswahl für das optimale Gerät für seine Anwendungen.

LINDE P30 Schlepper
  • P20 & W04
  • P250
  • P30
  • P30 - P50 C
  • P50
  • P60 - P80 & W08
  • W20

Der Elektroschlepper P30 von LINDE steht für eine platzsparende Schlepperlösung und eignet sich für Transporte bei kleinen und mittleren Distanzen. Ähnliches gilt für den Mitgänger-Schlepper P50 mit einer maximalen Zuglast von fünf Tonnen.

Besonders schmal und damit perfekt für schmale Gänge sind die Elektroschlepper P20 und die Plattformwagen W04 gebaut. Die direkte Lenkung sorgt für einen geringen Wendekreis und somit verbesserte Manövrierbarkeit.

Komfortable Kraftpakete sind die Fahrersitz-Schlepper P60 - P80 sowie die Plattformwagen W08. Ihre Schleppleistung liegt je nach Typ zwischen sechs und acht Tonnen bei einer maximalen Geschwindigkeit von 20 km/ h.

Für einen schnellen Transport von sehr schweren Lasten auch über mittlere und lange Strecken stehen die Elektroschlepper P250 und W20. Ihre maximale Zugfähigkeit von bis zu 25 Tonnen bei gleichzeitig kleinem Wendekreis macht sie zu eleganten Kraftpaketen.




LINDE Gebrauchtmaschinen

Gebrauchte LINDE Stapler sind auf den Technikbörsen in großer Zahl zu finden. Gebrauchtmaschinen von LINDE sind deshalb so weit verbreitet, weil das Unternehmen eine hohe Qualität und einen sehr guten Service bietet.

Die Preise für LINDE Gebrauchtstapler beginnen bereits bei 300-500 Euro. Dies sind aber dann zumeist gebrauchte Gabelstapler mit Elektroantrieb. Deren Schwachstelle ist stets der Akku, der nur eine begrenzte Lebensdauer hat und recht teuer im Ersatz ist. Gebrauchte LINDE Gabelstapler mit Diesel-Antrieb sind bereits ab 1000 Euro verfügbar.

Gebrauchte LINDE Gabelstapler zu kaufen ist aber recht risikoarm, da die gebrauchten Stapler in der Regel wieder instand gesetzt werden können. Ermöglicht wird dies durch die zuverlässige Versorgung mit LINDE Gabelstapler-Ersatzteilen, direkt durch den Hersteller. Auch das LINDE Stapler-Zubehör ist gebraucht wie neu eine gute Investition, steigert sie das Leistungs- und Arbeitsspektrum der Stapler doch oftmals erheblich.

nach oben