Marktplatz

Hersteller

SCHIESS×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

SCHIESS

Leider haben wir keine passenden Maschinen zu Ihrer Suche

Nutzen Sie doch stattdessen unsere Suchfunktion (Suchfeld) oder schauen sich auf unserem Marktplatz um Marktplatz

Folgende Maschinen könnten Sie auch interessieren

HEILBRONN REP 50 S Exzenterpresse
0 Gebote
7.500 €
15.02.2017
10:08
HERMLE PF 1000 CNC Werkzeugfräsmaschine
17 Gebote
3.690 €
25.01.2017
10:32
HELLER PFV 10-1000 Vertikalfräsmaschine
1 Gebote
2.800 €
25.01.2017
12:17
WEINGARTEN XRR III sp Exzenterpresse
0 Gebote
6.000 €
15.02.2017
10:13
OTT Altantic Kantenanleimmaschine
0 Gebote
5.000 €
07.02.2017
09:29

SCHIESS GmbH - Gebrauchtmaschinen auf Surplex


Inhaltsübersicht

  1. Unternehmensbild der SCHIESS GmbH
  2. Produkte der SCHIESS GmbH
SCHIESS GmbH Logo

Unternehmensbild der SCHIESS GmbH

Das seit ca. 150 Jahren im Maschinenbausektor tätige, deutsche Unternehmen SCHIESS hat sich auf sehr große Werkzeugmaschinen mit der Spezialisierung auf vertikale und horizontale Bohrwerke fokussiert. Gegründet wurde das Unternehmen SCHIESS im Jahre 1866 und es widmete sich zunächst Reparaturarbeiten und der Herstellung einzelner Maschinenteile und Baugruppen. Ab dem Jahre 1870 wurden eigene Maschinen für das In- und Ausland hergestellt. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts war das Unternehmen ein maßgeblicher Zulieferer für die deutsche Werftenindustrie. Im Jahre 2004 wurde die SCHIESS GmbH von dem chinesischen Maschinenbauer SHENJANG MACHINE TOOL GROUP übernommen. Der Firmensitz ist heute Aschersleben und geht aus einer Fusion mit WEMA, der WERKZEUGMASCHINEN FABRIK ASCHERSLEBEN, hervor. Aus diesem Grund existieren heute zwei verschiedene Produktserien - die Serien SCHIESS und ASCHERSLEBEN. Insbesondere die Tischborhwerke sowie die Plattenbohrwerke der Firma sind weltweit bekannt, wenn es um die Bearbeitung sehr großer Werkstücke geht. Der Energiesektor und das Transportwesen sind beispielhafte Industriezweige, die nach solch großen Werkzeugmaschinen verlangen. Teile für Windkrafträder, Turbinen sowie Schiffsaggregate haben enorme Abmaße und werden mit der Maschinentechnik von SCHIESS präzise und ökonomisch hergestellt. So werden mit der Serie "VERTIMASTER 2-12" Werkstücke mit Durchmessern von maximal 16 Metern und einem Gewicht von bis zu 400 Tonnen bearbeitet. Die Produkte der SCHIESS GmbH verdeutlichen dabei immer wieder das hohe Niveau deutscher Ingenieurskunst.

Produkte der SCHIESS GmbH

Grundsätzlich gliedert sich das Maschinensortiment an neuen und gebrauchten Großmaschinen in die Bereiche SCHIESS und ASCHERSLEBEN. Bei der Serie SCHIESS sind die Modelle "HORIMASTER", "VERTIMASTER 1" und "VERTIMASTER 2-12" erhältlich. Die Serie ASCHERSLEBEN bietet die Produktserien "ASCAMILL" und "ASCATURN". Dies sind mittlere Bearbeitungszentren, die kostengünstig gefertigt werden und dennoch hochwertige, deutsche Technik gewährleisten. Ein weiterer Zweig des Unternehmens widmet sich der Lohnfertigung für die Industrie. Zusätzlich wird die Modernisierung und Umrüstung sowie der Service für gebrauchte Maschinen von unterschiedlichen Herstellern im Unternehmen angeboten. Das ermöglicht, vorhandene Maschinentechnik optimal an neue Fertigungsaufgaben im Produktionsprozess anzupassen. Gerade hochpräzise Zerspanungslösungen für sehr große Bauteile sind das Hauptbetätigungsfeld des Unternehmens.
Desweiteren sind vertikale Großbearbeitungszentren hervorragend für die ökonomische Bearbeitung von Bauteilen in den Bereichen Drehen, Fräsen und Bohren geeignet. Im Schwermaschinenbau kommen die mehrachsigen Karrusseldrehmaschinen zum Einsatz. Maschinen der SCHIESS GmbH sind ebenso als Gebrauchtmaschinen erhältlich. Das ermöglicht eine kostengünstige Investition, um anstehende Fertigungsaufgaben zu realisieren.

SCHIESS Plattenbohrwerk gebraucht

SCHIESS GmbH - Gebrauchtmaschinen auf Surplex


Inhaltsübersicht

  1. Unternehmensbild der SCHIESS GmbH
  2. Produkte der SCHIESS GmbH
SCHIESS GmbH Logo

Unternehmensbild der SCHIESS GmbH

Das seit ca. 150 Jahren im Maschinenbausektor tätige, deutsche Unternehmen SCHIESS hat sich auf sehr große Werkzeugmaschinen mit der Spezialisierung auf vertikale und horizontale Bohrwerke fokussiert. Gegründet wurde das Unternehmen SCHIESS im Jahre 1866 und es widmete sich zunächst Reparaturarbeiten und der Herstellung einzelner Maschinenteile und Baugruppen. Ab dem Jahre 1870 wurden eigene Maschinen für das In- und Ausland hergestellt. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts war das Unternehmen ein maßgeblicher Zulieferer für die deutsche Werftenindustrie. Im Jahre 2004 wurde die SCHIESS GmbH von dem chinesischen Maschinenbauer SHENJANG MACHINE TOOL GROUP übernommen. Der Firmensitz ist heute Aschersleben und geht aus einer Fusion mit WEMA, der WERKZEUGMASCHINEN FABRIK ASCHERSLEBEN, hervor. Aus diesem Grund existieren heute zwei verschiedene Produktserien - die Serien SCHIESS und ASCHERSLEBEN. Insbesondere die Tischborhwerke sowie die Plattenbohrwerke der Firma sind weltweit bekannt, wenn es um die Bearbeitung sehr großer Werkstücke geht. Der Energiesektor und das Transportwesen sind beispielhafte Industriezweige, die nach solch großen Werkzeugmaschinen verlangen. Teile für Windkrafträder, Turbinen sowie Schiffsaggregate haben enorme Abmaße und werden mit der Maschinentechnik von SCHIESS präzise und ökonomisch hergestellt. So werden mit der Serie "VERTIMASTER 2-12" Werkstücke mit Durchmessern von maximal 16 Metern und einem Gewicht von bis zu 400 Tonnen bearbeitet. Die Produkte der SCHIESS GmbH verdeutlichen dabei immer wieder das hohe Niveau deutscher Ingenieurskunst.

Produkte der SCHIESS GmbH

Grundsätzlich gliedert sich das Maschinensortiment an neuen und gebrauchten Großmaschinen in die Bereiche SCHIESS und ASCHERSLEBEN. Bei der Serie SCHIESS sind die Modelle "HORIMASTER", "VERTIMASTER 1" und "VERTIMASTER 2-12" erhältlich. Die Serie ASCHERSLEBEN bietet die Produktserien "ASCAMILL" und "ASCATURN". Dies sind mittlere Bearbeitungszentren, die kostengünstig gefertigt werden und dennoch hochwertige, deutsche Technik gewährleisten. Ein weiterer Zweig des Unternehmens widmet sich der Lohnfertigung für die Industrie. Zusätzlich wird die Modernisierung und Umrüstung sowie der Service für gebrauchte Maschinen von unterschiedlichen Herstellern im Unternehmen angeboten. Das ermöglicht, vorhandene Maschinentechnik optimal an neue Fertigungsaufgaben im Produktionsprozess anzupassen. Gerade hochpräzise Zerspanungslösungen für sehr große Bauteile sind das Hauptbetätigungsfeld des Unternehmens.
Desweiteren sind vertikale Großbearbeitungszentren hervorragend für die ökonomische Bearbeitung von Bauteilen in den Bereichen Drehen, Fräsen und Bohren geeignet. Im Schwermaschinenbau kommen die mehrachsigen Karrusseldrehmaschinen zum Einsatz. Maschinen der SCHIESS GmbH sind ebenso als Gebrauchtmaschinen erhältlich. Das ermöglicht eine kostengünstige Investition, um anstehende Fertigungsaufgaben zu realisieren.

SCHIESS Plattenbohrwerk gebraucht
nach oben