Marktplatz

Hersteller

STILL×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

STILL

8 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
 
Maschinen / Seite
STILL R 60-25 Gabelstapler
Locate Triulzi…
1 Gebot
5.000 €
31.01.2017;10:07
STILL R 20 - 16 Elektro-Gabelstapler
6 Gebote
4.150 €
01.02.2017;10:35
STILL FM 17 Gabelstapler
Locate Triulzi…
0 Gebote
4.000 €
31.01.2017;10:23
STILL EGU-H Elektrohubwagen
Lambsborn
9 Gebote
1.500 €
beendet
STILL R50-15 Elektro Gabelstapler
Montemiletto (AV)
1 Gebot
1.500 €
24.01.2017;10:42
STILL EFG 12 Dreirad Elektro-Gabelstapler
Stadthagen
3 Gebote
1.300 €
beendet
STILL R20-15 Elektro Gabelstapler
Montemiletto (AV)
3 Gebote
1.200 €
24.01.2017;10:40
STILL EFG 1.2 Elektro-Gabelstapler
Lembruch
14 Gebote
900 €
23.01.2017;10:42

STILL GmbH - Gebrauchtmaschinen auf Surplex


Inhaltsübersicht

  1. Unternehmensbild der STILL GmbH
  2. Produkte und Dienstleistungen der STILL GmbH
OTT Logo
  • Sitz: Hamburg
  • Mitarbeiter: 7253 (2012)
  • Umsatz: 1.677 Mrd. EUR (2012)
  • Webseite: www.still.de

Unternehmensbild STILL GmbH

Das Unternehmen STILL wurde 1920 in Hamburg als ein Betrieb zur Reparatur von Elektromotoren gegründet und ist heute hauptsächlich für sein umfangreiches Angebot an unterschiedlichsten Gabelstaplern, Elektro-Hubwagen und Elektroschlepper bekannt. Neben der Reparatur werden alsbald auch eigene Produkte entwickelt. Diese ab 1924 gefertigten kleinen, tragbaren Stromerzeuger tragen entscheidend zum Wachstum des Unternehmens bei. In den 30er Jahren wird das Geschäft mit den Stromerzeugern auf fahrbare Anlagen ausgeweitet, die eine Leistung bis zu 10 kW erbringen. Ab 1945 beginnt die Entwicklung von Fahrzeugen und der Grundstein für die heutige Produktpalette wird somit geschaffen. Die Elektrokarren für den innerbetrieblichen Transport von STILL sind legendär. 1969 wird die Fertigung von elektrischen Maschinen aufgegeben und der Fahrzeugbereich, insbesondere die Flurfördertechnik, weiter ausgebaut. Der EK2000 Elektrokarren wird bei Großkunden wie der Deutschen Bundesbahn in großen Stückzahlen eingesetzt. Das Unternehmen kann umfangreiche, patentierte Entwicklungen in dem Bereich Fahrzeuge vorweisen, welche grundlegend die Marktposition festigen. Ab 1949 wird der erste Gabelstapler mit dem Modell EGS 1000 produziert. Das Auslandsgeschäft, was bereits seit 1924 zur Firmentradition gehört, wird in den 50er Jahren forciert. Bahnunternehmen in Italien, Benelux und Japan setzen auf die Qualität und den perfekten Kundendienst von STILL. Nachdem ein Großfeuer im Jahr 1961 alle Montagehallen zerstört, wird die Die Produktion in gemieteten Räumen wieder aufgenommen. Kurze Zeit später entstehen am alten Standort neue, moderne Montagehallen.
1973 wird das Unternehmen STILL von LINDE übernommen. Auch aufgrund des florierenden Auslandsgeschäfts steigt der Umsatz in den Folgejahren merklich. Die 90er Jahre sind vom Aufbruch Ost geprägt. In vielen osteuropäischen Staaten werden neue Vertriebs- und Servicestützpunkte eröffnet. Ab dem Jahr 2000 profiliert sich STILL immer mehr zu einer Premium-Marke weltweit. Die Wandlung zum Anbieter kompletter Intralogistiklösungen vollzieht sich schnell und immer häufiger kommen dabei intelligente Steuerungen zum Einsatz. Heute, nach mehr als 90 Jahren Firmengeschichte, kann das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 1.500 Mrd. Euro auf eine stolze Bilanz verweisen. Individuelle Kundenlösungen gepaart mit einem schnellen und wirtschaftlichen Kundendienst stehen dabei mehr denn je im Fokus und sind ein wesentlicher Parameter des Erfolgs von STILL.

Produkte und Dienstleistungen STILL GmbH

Das weitreichende Produktportfolio von STILL erstreckt sich über Elektrogabelstapler, Dieselgabelstapler, Treibgasgabelstapler, Lagertechnik, Elektroschlepper, Routenzüge und Intralogistiklösungen. Die Elektrostapler werden im Bereich von 1,0 t bis zu 8,0 t angeboten. Bei den Dieselgabelstaplern werden Modelle bis zu 8 t Tragkraft hergestellt. Elektrische Hubwagen und Hochregalkommissioniergeräte sind ein weiterer Produktzweig von STILL. Im Inland hat das Unternehmen 14 Werksniederlassungen und 780 Servicestützpunkte. International sind Service und Vertrieb in 20 Auslandsgesellschäfte und 179 Händler gegliedert. Produktionsstandorte befinden sich in Deutschland, Brasilien und Frankreich.

STILL Elektro-Gabelstapler gebraucht
nach oben