Marktplatz

Hersteller

TORNOS×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

TORNOS

1 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
TORNOS ENC 74 CNC Langdrehautomat
Olching
0 Gebote
4.500 €
08.03.2017;10:09

TORNOS AG - Drehmaschinen auf Surplex


Inhaltsübersicht

  1. Unternehmensbild TORNOS AG
  2. Produkte und Dienstleistungen der TORNOS AG
TORNOS Holding AG Logo
  • Firmensitz: Moutier
  • Mitarbeiter: > 900 (2013)
  • Umsatz: 155 Mio. CHF (2013)
  • Webseite: www.tornos.com

Unternehmensbild TORNOS AG

Der schweizerische Werkzeugmaschinenhersteller TORNOS Holding AG mit Sitz in Moutier wurde 1880 gegründet. Zu Beginn wurden Maschinen zur Fertigung von Kleinteilen für die Uhrenindustrie gefertigt. Aus dem Konkurs der Firma entstand 1905 das Unternehmen TORNOS. Hauptprodukt der Firma waren automatische Drehbänke. Die drei Unternehmen TORNOS, PETERMANN und BECHLER bildeten 1974 das Unternehmen TORNOS-BECHLER, welches zum heutigen Unternehmen heranwuchs. TORNOS ist spezialisiert auf die Herstellung von Werkzeugmaschinen, welche höchsten Qualitäts- und Präzisionsstandards entsprechen. Ein weltweites Service- und Vertriebsnetz garantiert den Erfolg des Unternehmens, denn Kundennähe ist ein wichtiger Aspekt bei Kaufentscheidungen von Werkzeugmaschinen. Das Unternehmen bietet kundenspezifische Produktionslösungen und hebt sich dadurch von anderen Wettbewerbern ab. Das kostenflexible Unternehmen ist transparent und wachstumsorientiert aufgestellt und somit auch für Aktionäre attraktiv. Wichtige Tätigkeitsbereiche für die Werkzeugmaschinen von TORNOS sind der Automobilbau, die Medizintechnik, Elektronik und Verbindungstechnik sowie die Mikromechanik. Die Merkmale Produktivität, Komplexität, Flexibilität und Präzision sind charakteristisch gerade in diesen Industriebereichen. 12 Tochtergesellschaften sind weltweit anzutreffen.

Produkte und Dienstleistungen der TORNOS AG

Die Produkte von TORNOS sind für die Bearbeitung von einfachen und sehr komplexen Werkstücken geeignet. Klein- und Großserien lassen sich mit TORNOS Maschinen realisieren. Hohe Produktivität, Zuverlässigkeit und Präzision bringen dem Anwender eine unerreichte Wettbewerbsfähigkeit. Vier verschiedene Bearbeitungstechnologien lassen sich mit Werkzeugmaschinen von TORNOS realisieren. Hauptsächlich sind dies Teile mittlerer und hoher Schwierigkeit. Die Einspindel-Langdrehautomaten der Produktreihen Delta, Gamma, Micro, Sigma, DECO und EvoDECO sowie die MultiSwiss-Drehautomaten mit beweglichen Spindelstöcken haben sich weltweit bewährt. Mehrspindel-Drehautomaten der Serien MultiAlpha und MultiSigma arbeiten mit 6 oder 8 Spindeln. Mit der Stangenfräsmaschine Almac FB 1005 und PB 700 ist die Fräsbearbeitung von Werkstücken hocheffizient und präzise. Das Bearbeitungszentrum "TORNOS CU 1007" ist für die Stangenendbearbeitung und den Stangenabschnitt konzipiert. Leistungsfähige Software unterstützt die Maschinentechnik und die virtuelle CNC-Steuerung lässt sich einfach programmieren. Die DECO-Drehmaschinen lassen sich perfekt durch zwei nahtlos integrierbare Stangenlader ergänzen und sind somit hochproduktiv in der Serienfertigung. Ein schneller und leistungsfähiger Kundendienst steht am Hauptsitz und in den Tochtergesellschaften zur Verfügung. Das erspart Produktionsausfälle und bietet somit Terminsicherheit bei der Fertigung mit Werkzeugmaschinen von TORNOS: Neben der Bearbeitung mittels Drehen und Fräsen steht für die Oberflächenbearbeitung der Teile die Maschine "Cyklos A300" im Angebot. Diese Industriemaschine lässt sich problemlos in einer normalen Mechanikerwerkstatt installieren. Durch die spezielle Drehbewegung der Werkstücke wird eine höhere Qualität der Oberflächenbehandlung gegenüber dem Tauchverfahren erreicht.

TORNOS Langdrehautomat
nach oben