Marktplatz

Hersteller

TOS×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

TOS Gebrauchtmaschinen

3 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
TOS SV 18 RA Leit- und Zugspindeldrehmaschine
Netphen-Werthe…
33 Gebote
4.400 €
beendet
TOS BPH 20 NA Flachschleifmaschine
Netphen-Werthe…
39 Gebote
3.800 €
beendet
TOS FN 25 Universal-Fräsmaschine mit Zubehör
Netphen-Werthe…
23 Gebote
1.400 €
beendet

Inhaltsübersicht

  1. TOS
  2. TOS Werkzeugmaschinen
    1. TOS Drehmaschinen
    2. TOS_Bohrwerke
  3. TOS Gebrauchtmaschinen

TOS

Die Geschichte von TOS beginnt im tschechischen Varnsdorf, wo die Firma trotz weltweiter Tätigkeit noch heute ihren Hauptsitz hat. Die Maschinenfabrik hat im Laufe der Jahre die Produktion immer wieder an aktuelle Bedürfnisse und die industrielle Nachfrage angepasst. Wirklich beständig war nur die Fertigung der Plattenbohrmaschinen.

Verwechslungsgefahr besteht zwischen TOS Varnsdorf und TOS Celákovice. Zwar war TOS Varnsdorf zur Zeit des zweiten Weltkriegs administrativ für beide Unternehmen verantwortlich, was zu gewissen Überschneidungen in der Maschinenhistorie geführt hat. Prinzipiell handelt es sich bei den Unternehmen aber um völlig unterschiedliche Firmen.

TOS Varnsdorf fertigt aktuell Maschinen für die Metallbearbeitung, beispielsweise Tischbohrmaschinen, Plattenbohrmaschinen und horizontale Bearbeitungszentren. Hinzu kommen Sondermaschinen und das entsprechende Zubehör, wie etwa benötigte Werkzeuge und Spannfutter.

TOS Werkzeugmaschinen

Den größten Teil des Produktsortiments bilden die horizontalen Tischbohrmaschinen, die mit sieben Modellen vertreten sind. Die TOS Maschinen "WHR 13" und "WHR 15" aus der WHR-Baureihe sind die Einstiegsmaschinen in die Plattenbearbeitung. Diese können, falls gewünscht, um einen automatischen Werkzeugwechsel sowie automatischen Palettenwechsel erweitert werden, sodass sie den Charakter eines Bearbeitungszentrums haben.

Die TOS Werkzeugmaschinen der WHN-Baureihe sind universell einsetzbar, werden in zwei Größen gefertigt (WHN 13, WHN 15) und können ebenfalls mit verschiedenen Automatismen verbessert werden. Das maximale Werkstückgewicht beträgt 25 Tonnen. Die WH 105 CNC und die WHQ 105 CNC sind komplett bahngesteuert, liefern hohe Schnittparameter und sind somit optimiert für die Formbearbeitung.

Die WRD-Baureihe gehört zu den Horizontal-Plattenbohrmaschinen der TOS Werkzeugmaschinen. Vier Grundmodelle sowie etliche Erweiterungsmöglichkeiten genügen höchsten Ansprüchen. Zudem werden optionale Kundenwünsche realisiert. So können die Einsatzmöglichkeiten erheblich gesteigert werden. Ganz neu ist die TOS "GRATA", welche noch zusätzlich für das Fräsen, Bohren und Gewindeschneiden optimiert wurde und Werkstücke mit hohen Abmessungen und Gewichten zulässt.

TOS Drehmaschinen

Das ursprüngliche Sortiment für eine TOS Drehbank bestand aus sechs Modellen, von denen ab 1979 nur noch zwei übrig blieben, nämlich die SUS 63/5000 und die SH 55. Bei Letzterer handel es sich um eine kompaktere Drehmaschine mit einer Länge von 4000 Millimetern bei einer Spannweite von 550 Millimetern. Erstere bietet eine Länge von 5000 Millimetern und eine Spannweite von 550 Millimetern. Beide TOS Drehmaschinen werden konventionell gesteuert und sind hauptsächlich für das sogenannte "zwischen den Spitzen drehen" gedacht, eine Bearbeitungsmethode für lange und dünne Werkstücke. Beide Maschinen wurde bis Ende der 80er-Jahren produziert.

Heute wurden die klassischen TOS Drehmaschinen komplett durch die modernen Horizontal-Bearbeitungszentren ersetzt. Hier gibt es drei verschiedene Modelle, die für verschiedene Anforderungen optimiert sind. So verfügt die TOS Drehmaschine "TOStec OPTIMA" über drei in T-Form angeordnete Maschinenbetten, an dessen Kreuzpunkt sich ein Drehtisch befindet. Dieser erlaubt entweder drei-, vier- oder fünfachsige Parallelbearbeitung. TOS hat das Drehfutter bei diesem Modell komplett wegrationalisiert, weswegen die Arbeitsspindel am Fräskopf sitzt und das Werkstück selbst fest angebracht ist.

Dies ist auch bei der TOStec PRIMA der Fall, die für bessere Taktzeiten zusätzlich stark automatisiert ist. Neu ist die TOS WHtec 130, welche vollständig in Modulbauweise gefertigt wird und damit an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden kann.

Alle Bearbeitungszentren sind vollverkleidet und werden durch modernste CNC-Technologie gesteuert. Die eigentliche Steuerung kann der Kunde selbst wählen. Angeboten werden die SINUMERIK 840D SL, die Heidenhain iTNC 530 HSCI sowie die Fanuc 31i.

TOS Bohrwerke

Die TOS Bohrwerke werden in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt - Horizontal-Tischbohrmaschinen und Horizontal-Plattenbohrmaschinen. Horizontal-Tischbohrmaschinen unterscheiden sich von den Plattenbohrmaschinen vor allem hinsichtlich der Werkstückaufnahme, denn sie verfügen über einen fahrbaren Werkzeugtisch. Dieser kann die verschiedensten Arten von Werkstücken aufnehmen, während die Plattenbohrmaschinen eher für große, schwere und plattenähnliche Werkstücke geeignet sind.

Sieben Modelle gibt es bei den Tisch-Bohrwerken von TOS, die bis auf das Sondermodell MAXIMA alle zur Baureihe "WH" gehören. Aufgrund der besseren Unterscheidung werden diese aber in WHN, WHR und WHQ eingeteilt. Die Grundmodelle eines solchen TOS Bohrwerks können teilweise mit optionalen Funktionen erweitert werden. Bei der WHR 13 ist dies beispielsweise ein automatischer Werkzeugwechsel oder ein automatischer Palettenwechsel. Außerdem handelt es sich bei einigen nur um Kombination anderer Modelle. Stößel und Arbeitsspindel sind ausschiebbar, um maximale Verfahrwege zu ermöglichen.

Die Horizontal-Plattenbohrmaschinen kommen lediglich auf vier Modelle und ein Sondermodell, die GRATA. Die Baureihenbezeichnung ist WRD. Wie bei den Tischbohrmaschinen können die Modelle auf verschiedene Weise erweitert werden. Als Steuerung ist die HEIDENHAIN iTNC 530 HSCI, die SINUMERIK 84D DS-L und die FANUC 30i/31i wählbar. In der Grundausführung verfügt jede Maschine über mindestens drei, meistens vier Achsen, welche per Bahnsteuerung angesteuert werden können und das Fertigen komplexer Konturen erlauben.

TOS Gebrauchtmaschinen

Schaut man sich auf dem Gebrauchtmarkt um, stellt man fest, dass TOS Schleifmaschinen, Drehmaschinen und andere Werkzeugmaschinen von TOS noch immer in großer Stückzahl vorhanden sind, obwohl sie nicht mehr produziert werden. Dies liegt einerseits an der langen Lebensdauer, auf welche der tschechische Hersteller besonders stolz ist, auf der anderen Seite aber auch am guten Service. Von der einfachen Diagnostik über Schulungen bis hin zur Reparatur und Vollmodernisierung ist das Serviceangebot stark ausgereift und lässt kaum Wünsche offen. Wer sich eine Gebrauchtmaschine zulegen möchte, wird mit TOS Maschinen auf wenig Probleme stoßen.

Vor allem die TOS Drehbank "SUS 63/5000" ist mit verschiedenen Baujahren häufig auf dem Markt für Gebrauchtmaschinen anzutreffen und hat aufgrund ihrer hohen Robustheit bei gleichzeitig hoher Präzision ihre Daseinsberechtigung. Auch der technische Service des Herstellers kümmert sich darum, dass bereits gebrauchte Drehmaschinen nicht so schnell vom Markt verschwinden. Vom gut verfügbaren Ersatzteilservice bis zu vollständigen Überholungen und Retrofit lässt der tschechische Maschinenhersteller keine Wünsche offen.

nach oben