Abrichthobelmaschinen 4

Abrichthobel führender Anbieter für glatte Holzoberflächen
Kategorien
Filter zurücksetzen Artikel anzeigen
Auf Karte anzeigen Ansicht
SCM F 3 Abrichthobelmaschine
SCM F 3 Abrichthobelmaschine
Deutschland, 63538 Großkrotzenburg
SCM F 3 Abrichthobelmaschine
Abrichthobelmaschinen
Top Lot
Hot Lot
Baujahr: unbekannt 300 kg2.200 x 800 x 1.100 mm
Abrichthobelmaschine
Abrichthobelmaschine
Italien, 61025 Montelabbate (PU)
Abrichthobelmaschine
Abrichthobelmaschinen
Tipp
Baujahr: unbekannt 100 kg1.300 x 500 x 1.000 mm
FREUTEK WDN0016 Abrichthobelmaschine
FREUTEK WDN0016 Abrichthobelmaschine
Italien, 10071 Borgaro Torinese
FREUTEK WDN0016 Abrichthobelmaschine
Abrichthobelmaschinen
Hot Lot
Tipp
2021 460 kg1.800 x 740 x 1.000 mm
HBM 300 - 1 Abricht- und Dickenhobel
HBM 300 - 1 Abricht- und Dickenhobel
Deutschland, 46342 Velen-Ramsdorf
HBM 300 - 1 Abricht- und Dickenhobel
Abrichthobelmaschinen
Baujahr: unbekannt 160 kg1.150 x 530 x 930 mm • Kreditkarte notwendig

Holz ist von Natur aus krumm, doch die Abrichthobelmaschine bügelt mit ihrer Messerwelle alles glatt. Der Abrichthobel bringt das Werkstück in die richtige Form, die Dickenhobelmaschine auf das richtige Maß. Kombinierte Abricht-/Dickenhobelmaschinen vereinen beide Funktionen in einer einzigen Hobelmaschine. Abrichten heißt jedoch nicht nur Glätten. Mit Hilfe eines Fügeanschlags erzeugt die Hobelwelle der Abrichte auch rechtwinklige Werkstückkanten, die das spätere Fügen vorbereiten. Bekannte Hersteller wie SCM bieten Abrichthobelmaschinen unterschiedlicher Tischlänge und Hobelbreite an. Gebrauchte Hobelmaschinen ersteigern Sie fair bei Surplex.

Aufbau

Eine Abrichthobelmaschine (kurz: Abrichthobel) besteht aus einem Abrichttisch mit mittig montierter Hobelwelle und zwei oder mehr Hobelmessern. Der Abrichttisch ist zweigeteilt - in Aufnahmetisch und Abnahmetisch. Bei den Messerwellen unterscheidet man Keilleistenmesserwellen, Tersa-Messerwellen und Spiralmesserwellen. Der unverstellbare Abnahmetisch entspricht der Höhe des Messerflugkreises.

  • Abrichthobelmaschinen dienen der spanenden Bearbeitung von Holzwerkstücken
  • Sie ermöglichen das Glätten und Begradigen der Hölzer
  • Das Abrichten von Holz stellt die Voraussetzung für anschließendes Dickenhobeln dar
Abrichthobelmaschine im Einsatz

Funktionsweise

Die Spanabnahme des Werkstücks wird mittels des höhenverstellbaren Aufnahmetisches festgelegt. Um Unwuchten beim Arbeiten mit Abrichthobelmaschinen zu vermeiden, sollte jeder Satz aus identischen Messern bestehen. Ein Hobelwellenschutz verhindert, dass der Bediener der Abrichthobelmaschine unbeabsichtigt in Kontakt mit der rotierenden Hobelwelle kommt.

Je nach Baujahr des Abrichthobels gibt es drei verschiedene Sicherheitsvorrichtungen. Der Klappenschutz besteht aus mehreren Holzklappen, die mit Scharnieren verbunden sind. Der Gliederschwingschutz schwenkt bei Kontakt zur Seite und gibt die Hobelwelle frei. Die modernste und sicherste Vorrichtung dieser Hobelmaschinen ist die Schutzbrücke. Sie deckt die Hobelwelle stets ab und gibt sie nur frei, wenn das Werkstück an den Anschlag geführt wird.

Die Abrichthobelmaschine findet Verwendung vor allem bei der Vorbehandlung zugeschnittener Holzwerkstücke, die nacheinander von beiden Seiten glatt gehobelt werden. Nachdem es auf diese Weise begradigt wurde, kann das Werkstück mit der Dickenhobelmaschine weiter bearbeitet werden.

Die Ursprünge des Hobels gehen auf 1200 v. Chr. zurück. Entsprechend wurden im Laufe der Zeit die unterschiedlichsten Hobel für verschiedene Arbeitsschritte, vom ersten Glätten des Holzes bis zur Erzeugung von Falzen und Nuten, entwickelt. Die Abrichthobelmaschine ist darauf spezialisiert, ein beidseitig gehobeltes Kantholz zu erstellen, dessen Flächen rechtwinklig zueinander stehen. Da das Werkzeug rotierend gegen das Werkstück geführt wird, handelt es sich genau genommen um einen Fräsvorgang.

Arbeitsfläche einer Abrichthobelmaschine

Eine Abrichthobelmaschine dient dem Abrichten von Holz jedglicher Art. So kommt sie beispielsweise bei Bohlen, Brettern und Kanthölzern zum Einsatz. Selbst verzogene und vom Wind gebogene Hölzer werden zu glatten Flächen abgerichtet. Der übliche Weg der Weiterverarbeitung ist anschließend der Dickenhobel. Daher werden auch kombinierte Abricht- und Dickenhobelmaschinen angeboten, die leicht umbaubar sind. Dies erweist sich bei kleineren Räumlichkeiten als Vorteil.

Hersteller

Im Bereich der Abrichthobelmaschinen haben sich einige Anbieter auf die Herstellung der Maschinen fokussiert. Dazu zählen insbesondere Firmen wie KÖLLE, MARTIN, SCHEPPACH und PANHANS sowie Maschinen der SCM-Gruppe.

Gebrauchtkauf

Sie möchten eine Abrichthobelmaschine gebraucht kaufen? Dann ist Surplex der richtige Ansprechpartner! Hier finden Sie regelmäßig eine großes Angebot für gebrauchte Abrichthobelmaschinen. Eine Abrichthobelmaschine von Surplex bedeutet hohe Qualität zu attraktiven Konditionen. Sehen Sie sich einfach um und finden die passende Gebrauchtmaschine für Ihre Ansprüche!