Dickenhobelmaschinen

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Dickenhobelmaschinen

8 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
 
Maschinen / Seite
SCM FORMULA SP/1 Dickenhobel
Cerea (VR)
8 Gebote
4.500 €
beendet
SCM S 520 Dickenhobelmaschine
Pirmasens
35 Gebote
2.610 €
19.12.2016;10:03
CHAMBON R 234 Dickenhobelmaschine
Weilheim Teck
1 Gebot
2.000 €
15.12.2016;11:28
MARTIN Dickenhobel
Neustadt
18 Gebote
800 €
16.12.2016;09:45
WEINIG Kombinierter Abricht-Dickenhobel
Neustadt
15 Gebote
700 €
16.12.2016;09:46
SCM S 35 Dickenhobelmaschine
Bad Sooden-All…
0 Gebote
700 €
16.12.2016;11:10
SCM S 50 N Dickenhobelmaschine
Bergheim
6 Gebote
460 €
15.12.2016;13:33
CELMAK 500 Dickenhobel
A Estrada - Po…
0 Gebote
400 €
22.12.2016;10:13
Neue Angebote in dieser Kategorie direkt per Email erhalten.

Gebrauchte Dickenhobelmaschinen für die Holzindustrie kaufen & verkaufen - Besser bei Surplex

Inhaltsübersicht

  1. Dickenhobelmaschine zum maßhaltigen Bearbeiten von Holz
  2. Entwicklung der Dickenhobelmaschine
  3. Funktionsweise und Konstruktion einer Dickenhobelmaschine
  4. Qualitätsmerkmale einer Dickenhobelmaschine
  5. Übersicht der Hersteller von Dickenhobelmaschinen
Dickenhobelmaschine gebraucht Frontansicht
Frontansicht

Dickenhobelmaschine zum maßhaltigen Bearbeiten von Holz

Eine Dickenhobelmaschine (oft auch nur Dickenhobel) ist eine Maschine zur spanabhebenden Holzbearbeitung. Der Spanabtrag erfolgt fräsend mit großer Genauigkeit und ist meist der finale Arbeitsschritt zur Einstellung der exakten Dicke eines Holzwerkstücks. Dickenhobelmaschinen sind zahlreich in der Industrie vorhanden und finden sich bei einem Großteil der Betrieb in der Holzindustrie wieder.

  • Maschine zur spanabhebenden Holzbearbeitung
  • Fräsender Spanabtrag
  • Letzter Schritt zur Einstellung exakter Dicke eines Werkstücks
check1 Qualität check2 Großes Angebot check3 Persönlich

Entwicklung der Dickenhobelmaschine

Schon im Jahre 1791 gab es die ersten Maschinen, die annähernd wie ein Dickenhobel funktionierten. Das Holzwerkstück wurde auf den Maschinentisch gespannt und ein Hobel schwenkte vor und zurück und trug während dieses Prozesses Material vom Werkstück ab. Ab 1890 wurden die ersten Dickenhobelmaschinen mit einem Elektromotor angetrieben. Eine starke Verbreitung der Dickenhobelmaschinen startete um 1920. Seitdem schreitet die Entwicklung der Dickenhobelmaschine kontinuierlich fort, bis zu den heutigen kompakten Maschinen.

Dickenhobelmaschine gebraucht Hobelwerkzeug
Hobelwerkzeug

Dickenhobelmaschine - Funktionsweise und Aufbau

Das zu bearbeitende Werkstück wird über den Maschinentisch in die Dickenhobelmaschine eingeführt. Dabei liegt die Bohle auf den Tischwalzen, die für einen reibungsarmen Lauf bei der Bearbeitung sorgen. Die Einzugswalze greift das Werkstück vor der Bearbeitungsstelle und sorgt für gleichmäßigen Vorschub zur Hobelmesserwelle, die gegenläufig das Material abträgt. Nach der Messerwelle zieht die Auszugswalze das Werkstück weiter. Die Hobelmesserwelle ist das Kernstück der Maschine. Es existieren prinzipiell drei Bauarten. Standardmäßig setzt man eine Keilleistenmesserwelle mit zwei bis vier Hobelmessern ein. Für den leichteren Umbau wird die Wendemesserwelle verwendet, deren Messer sich beidseitig verwenden lassen. Die beste Oberflächenqualität erzeugt man mit der Spiralmesserwelle. Die Zustellung der Messer erfolgt bei älteren Dickenhobelmaschinen mit einem Handrad, wohingegen bei moderneren Maschinen ein Stellmotor diese Aufgabe erledigt. Eine Absaugvorrichtung entfernt die gehobelten Späne von der Bearbeitungsstelle.

Dickenhobelmaschine gebraucht
Hobelwerkzeug

Qualitätsmerkmale einer Dickenhobelmaschine

Für eine gebrauchte Dickenhobelmaschine gibt es Qualitätsmerkmale, die gute Maschinen auszeichnen und auf die beim Kauf besonderes Augenmerk gelegt werden sollte:

  • Trapez-Gewindespindeln ermöglichen eine genaue und ruckfreie Bewegung der Zustellachse.
  • Gummierte Tischwalzen sowie Ein- und Auszugswalzen sorgen für eine ratterfreie Bearbeitung.
  • Glieder Druckbalken ermöglichen das gleichzeitige Hobeln von unterschiedlich dicken Massivholzstücken.
  • Eine Dickenverstellung mit einer Genauigkeit von 1/10 mm erfüllt auch hohe Qualitätsanforderungen.
  • Eine automatische Motorenbremse sorgt für Sicherheit.
  • Ein Rückschlagsegment für die Sicherheit gegen das Rückschlagen des Werkstücks bei Asteinschluss. Es ist wie ein Klappbügel mit Verzahnung vor der Einzugswalze angebracht.

Übersicht der Hersteller von Dickenhobelmaschinen

Im Bereich der Dickenhobel haben sich einige Firmen auf die Herstellung fokussiert. Dazu zählen insbesondere EPPER, FIM, HÖCHSMANN, WEIBERT oder WEINIG. Gebrauchte Dickenhobelmaschinen dieser Hersteller sind in aller Regel, eine entsprechende Pflege der Maschinen im Vorfeld vorausgesetzt, bedenkenlos zu empfehlen.
Sie interessieren sich für gebrauchte Dickenhobelmaschinen. Dann liegen Sie mit Surplex richtig. In unseren Industrieauktionen finden Sie regelmäßig ein fortlaufend aktualisiertes Maschinenangebot. Gerne können Sie sich bei der Suche nach der passenden Gebrauchtmaschine auch vertrauensvoll an das Team des Surplex Customer Care wenden.

Dickenhobelmaschine gebraucht Frontansicht
nach oben