Gesenkschmiedepressen

Hersteller

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

Gesenkschmiedepressen

Leider haben wir keine passenden Maschinen zu Ihrer Suche

Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an und erfahren Sie sofort, wenn wir neue Angebote für Sie haben.

Nutzen Sie doch stattdessen unsere Suchfunktion (Suchfeld) oder schauen sich auf unserem Marktplatz um Marktplatz

Folgende Maschinen könnten Sie auch interessieren

DMG SAUER Tec 40 Laser Schweissmaschine
9 Gebote
11.000 €
14.12.2016
10:04
OKUMA LCS-15H CNC Drehmaschine
0 Gebote
14.000 €
14.12.2016
10:00
OKUMA LCC-15 CNC Drehmaschine
0 Gebote
14.000 €
14.12.2016
10:08
HEILBRONN REP 50 S Exzenterpresse
0 Gebote
7.500 €
14.12.2016
10:03

Verkaufte Maschinen dieser Kategorie

Gebrauchte Gesenkschmiedepresse für den industriellen Einsatz

Inhaltsübersicht

  1. Begriffsklärung "Gesenkschmiedepresse"
  2. Anwendungsgebiete einer Gesenkschmiedepresse
  3. Aufbau und Funktionsweise einer Gesenkschmiedepresse
  4. Arbeiten an einer Gesenkschmiedepresse
  5. Übersicht der Hersteller von Gesenkschmiedepressen

Anwendungsgebiete einer Gesenkschmiedepresse

Eine Gesenkschmiedepresse ist eine Werkzeugmaschine, welche Schmiedeprodukte durch Umformen herstellt. Schmiedeprodukte sind Erzeugnisse, welche rotglühend unter hohem Druck in eine definierte Form gebracht werden. Gesenkschmieden ist dem Pressen sehr ähnlich. Der prinzipielle Unterschied zwischen beiden besteht hauptsächlich darin, dass beim Pressen kaltes und dünnwandiges Material verarbeitet wird. Gesenkschmiedepressen erlauben das Verarbeiten von dickwandigem Material, welches in einem plastischen Zustand sein muss. Dies wird durch das Erwärmen bis zur Rotglut erreicht.

  • Herstellung von Schmiedeprodukten durch Umformen
  • Verarbeitung dickwandigen Materials in plastischem Zustand möglich
  • Typische Produkte bilden mechanisch hoch belastete Bauteile
check1 Qualität check2 Großes Angebot check3 Persönlich

Aufbau und Funktionsweise einer Gesenkschmiedepresse

Das Gesenkschmiedepressen eignet sich besonders für Produkte, welche einer hohen mechanischen Belastung ausgesetzt sind. Typische Produkte, die standardmäßig auf Gesenkschmiedepressen hergestellt werden, sind mechanische Handwerkszeuge. Knarren, Nüsse, Maul- und Ringschlüssel, Hämmer, Abzieher und Montiereisen sind Handwerkszeuge, die im Gesenkschmiedeverfahren produziert werden. Weitere typische Produkte von Gesenkschmiedepressen sind mechanisch hoch belastete Bauteile, beispielsweise die Pleuelstangen von Verbrennungsmotoren.

Aufbau und Funktionsweise einer Gesenkschmiedepresse

Eine Gesenkschmiedepresse besteht aus einem massiven Ständerwerk, einer Hubeinheit und einem wechselbaren Werkzeug. Das Hubwerk der meisten Gesenkschmiedepressen funktioniert mechanisch, hydraulisch oder pneumatisch. Mit pneumatischen Gesenkschmiedepressen können hohe Taktraten erzielt werden. Hydraulische Gesenkschmiedepresse können sehr hohe Pressdrücke erzeugen. Damit eignen Sie sich für größere Produkte. Der Vorteil von Gesenkschmiedepressen besteht darin, technisch hoch belastbare Produkte herstellen zu können. Das Gesenkschmieden ist nicht nur ein sicheres und effizientes Verfahren, um dickwandige Produkte in Form zu bringen. Es bewirkt auch eine Vergütung des Materials. Durch den hohen Druck werden die gegossenen und geglühten Produkte verdichtet. Die nach dem Guss sehr grobkörnigen Kristalle des Metalls werden durch das Gesenkschmieden verkleinert. Das erhöht die Elastizität des Produkts. Dem Gesenkschmieden ist in der Regel ein Härteprozess der Produkte in einem Ölbad nachgeordnet, was die Widerstandskraft der Erzeugnisse zusätzlich erhöht. Nachteilig an Gesenkschmiedepressen ist er hoher Energiebedarf.

Arbeiten an einer Gesenkschmiedepresse

Es gibt eine große Bandbreite an Gesenkschmiedepressen. Pneumatisch betriebene Gesenkschmiedepressen haben meist einen hohen Ausstoß und funktionieren weitestgehend automatisch. Mechanisch und hydraulisch betriebene werden zumeist manuell bestückt. Da es sich beim Bestückungsgut von Gesenkschmiedepressen grundsätzlich um rotglühendes Material handelt, ist geschultes Fachpersonal notwendig. Der Umgang mit dem rotglühenden Material ist entsprechend gefährlich und bedarf besonderer Umsicht. Das Material darf während des Schmiedens bestimmte Temperaturen nicht unterschreiten, sonst drohen unbefriedigende Schmiederergebnisse und ein erhöhter Verschleiß am Werkzeug.

Übersicht der Hersteller von Gesenkschmiedepressen

Ein bekannter Hersteller von hydraulischen Gesenkschmiedepressen ist SIEMPELKAMP. Dieses Unternehmen fertigt Gesenkschmiedepressen bis zu einer Presskraft von 20.000t. Auf dem Gebrauchtmaschinenmarkt sind vor allem mechanische Gesenkschmiedepressen gefragt. Etablierte Hersteller hierfür sind: ERFURT, SCHULER, WILKINS+MITCHELL und SCHLOEMANN. Das fortlaufend aktualisierte Angebot auf Surplex.com enthält auch regelmäßig in gutem Zustand befindliche, gebrauchte Gesenkschmiedepressen. Bei der Suche nach der passenden Maschine unterstützen wir Sie jederzeit gerne. Zögern Sie also nicht, uns bei Fragen oder Unklarheiten zu kontaktieren. Durch unseren Newsletter haben Sie zusätzlich die Möglichkeit als erstes über neu verfügbare Gesenkschmiedepressen informiert zu werden und so kein attraktives Angebot mehr zu verpassen.

nach oben