Marktplatz

Hersteller

ABB×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

ABB Gebrauchtmaschinen

2 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
Hot Lot
ABB Posten Industrieroboter
Neumünster
13 Gebote
2.600 €
26.07.2017 11:05
ABB TR510 Lakierroboter
Pognano
1 Gebot
2.500 €
02.08.2017 15:34

ABB Robotics & Automation - Gebrauchtmaschinen auf Surplex

Inhaltsübersicht

  1. Unternehmensbild der ABB Robotics & Automation Group
  2. Produkte und Dienstleistungen der ABB Robotics & Automation
  3. Einfach, stark und langlebig: ABB Roboter
  4. Zwei Wege, den Roboter in Bewegung zu bringen
  5. Neu und Gebraucht die volle Auswahl
ABB AG Logo
  • Firmensitz: Zürich
  • Mitarbeiter: 145000 (2011)
  • Umsatz: 38 Mrd. USD (2011)
  • Webseite: abb.com

Unternehmensbild der ABB Robotics & Automation Group

In Baden gründete 1891 Charles E. Brown und Walter Boveri das Unternehmen BBC. Hauptsächlich beschäftigt sich die Firma mit der Energietechnik, Elektrotechnik und später der Elektronik. Das erste Drehstromsystem weltweit wurde 1893 vorgestellt. Innovative Neuentwicklungen waren prägend für das junge Unternehmen. 1899 werden daher die ersten Motoren für elektrische Lokomotiven geliefert. Auch in Zukunft wird das Unternehmen ein Partner der Eisenbahn sein, wie viele später hergestellte Produkte zeigen. Zur Energieerzeugung baut BBC die erste Dampfturbine Europas und lässt 1939 eine Gasturbine folgen, wie sie in Kraftwerken Anwendung findet. Industriediamanten werden selbst entwickelt und zur Serienreife gebracht. Das schwedische Unternehmen ASEA, welches später mit BBC fusioniert, baut den weltweit ersten elektrischen Industrieroboter. Die beiden Unternehmen fusionieren im Jahr 1988 und tragen fortan den Namen ABB Robotics & Automation mit Firmensitz in Zürich. Dieses große, leistungsstarke Unternehmen beschäftigt schon zum Zeitpunkt der Fusionierung 160.000 Mitarbeiter. Die weitere Entwicklung ist geprägt von Innovationen, wie dem ABB Roboter IRB 340 für das Sortieren und Verpacken kleiner Teile. Die erfolgreichen Bereiche ABB Robotics und ABB Automation haben insgesamt über 200.000 ABB Roboter weltweit ausgeliefert. Diese Technik ermöglicht es, vollintegrierte Automationssysteme wie das Modell 800xA für die industrielle Automation herzustellen. Die Industrieroboter und modularen Fertigungssysteme von ABB werden mittlerweile mit dem Modell IRB 6700 in der 7. Generation angeboten.

Produkte und Dienstleistungen der ABB Robotics & Automation Group

Das Unternehmen ABB Robotics & Automation ist heute in verschiedenen Produktbereichen wie Energietechnikprodukte, Energietechniksysteme, Industrieautomation und Antriebe, Niederspannungsprodukte und Prozessautomation tätig. Der Bereich ABB Automation und Antriebe bietet beispielsweise speicherprogrammierbare Steuerungen SPS und den Bereich Robotik. Produkte für höhere industrielle Produktivität und zahlreiche Automatisationsanwendungen sind charakteristisch für diesen Fertigungszweig. Gerade der Industriezweig Automobilbau in der Hersteller- und Zulieferindustrie wird mit innovativen Lösungen von ABB unterstützt, um ökonomisch präzise und automatisiert zu produzieren. Der Karosseriebau ist ein vorzügliches Beispiel für den Einsatz hochwertiger ABB Robotertechnik. Die Farbgebung ist ein weiterer wichtiger Zweig, der mittels ABB Robotertechnik effektiver und weniger gesundheitsschädlich für die Mitarbeiter wird.

Ein weiterer Fertigungszweig ist die Pressenautomation, die zur ökonomischen Fertigung von Karosserie- und Kleinteilen dient. Zur angebotenen ABB Robotertechnik wird ein umfangreicher Service und Support geboten. Der Bereich Forschung & Entwicklung im Unternehmen nimmt einen hohen Stellenwert ein, was sich in den umfangreichen innovativen Spitzenprodukten widerspiegelt. Diese Innovation macht ABB Robotics & Automation zu einem zuverlässigen Partner für vielerlei Industriezweige weltweit.

Einfach, stark und langlebig: ABB Roboter

ABB Robotic ist deshalb so erfolgreich, weil es konsequent auf höchste Belastbarkeit und präzisen Dauerbetrieb setzt. Die ABB Industrieroboter liefern wiederholgenau stets die gleiche Abfolge von Bewegungen, gleichgültig wie komplex diese auch sind. Einmal den Roboter programmiert, sind monatelange Produktionsfolgen problemlos durchführbar.

Zwei Wege, den Roboter in Bewegung zu bringen

Die ABB Roboter-Programmierung ist auf drei Wegen möglich. Eine koordinatengeführte Eingabe der Bewegungen mittels eines PC-Programms macht das Programmieren unabhängig vom Aufstellungsort des Roboters. Dieses Verfahren der ABB Roboter Steuerung eignet sich besonders dafür, mehrere Roboter gleichzeitig zu programmieren. Bei ABB Schweißrobotern, welche in mehreren Linien gleiche Produkte fertigen, ist dies ein besonders effizienter Weg. Besonders einfach ist die Progammierung der Roboter von ABB mit der handgeführten Eingabe. Dazu wird der Roboter händisch an jeden Punkt angefahren, den er bedienen soll. Dieses Verfahren eignet sich beispielsweise für ABB Lackierroboter. Selbstverständlich lassen sich auch die manuell eingegebenen Bewegungen elektronisch auslesen und auf einen weiteren Roboter übertragen. ABB Roboter progammieren lernen ist dabei folglich nicht besonders schwer. Bei einer ortsunabhängigen Vorab-Programmierung genügen Grundkenntnisse, wie sie auch für das Erlernen von CNC-Programmen notwendig sind.

Neu und Gebraucht die volle Auswahl

ABB Robots bietet eine umfangreiche Palette an verschiedenen Industrierobotern an. Der bekannteste Typ ist der Knickarmroboter. Dieser wird für umfangreiche Montage-, Schweiß-, und Lackierarbeiten verwendet. Dieses ABB Roboter-Modell liegt in knapp 30 verschiedenen Typen vor. Daneben bietet ABB noch als "Türoffner" bezeichnete SCARA-Roboter an, welche zum besonders schnellen Positionieren eingesetzt werden. Schließlich ist ein Delta-Roboter für ein hochgenaues Anfahren in einem zylinderförmigen Raum im Programm. Diese Roboter werden im wachsenden Markt des 3D Drucks benötigt. Mit der neuen YUMI-Baureihe erobert ABB allerdings einen Markt, der für Furore sorgen wird. Mit diesem Roboter werden erstmalig auch kleinteilige und filigrane Tätigkeiten durch Roboter ersetzbar.

Auf dem Gebrauchtmarkt sind ABB Roboter sehr stark vertreten. Es gibt sie in allen Preisklassen. Da ABB Roboter Ersatzteile noch für jeden Typ erhältlich sind, sind Gebrauchtmaschinen von ABB sehr beliebt. Auch Wartungsanweisungen, Reparaturanleitungen und die ABB Roboter-Bedienungsanleitung ist noch für jeden Typ erhältlich. Da Industrieroboter linear abgeschrieben werden, tauschen große Unternehmen regelmäßig ihre gebrauchten ABB Roboter aus. Das macht die Marktsituation für gebrauchte ABB Roboter stets sehr interessant für Käufer.

ABB Roboter gebraucht
nach oben