Marktplatz

Hersteller

BOLEY×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

BOLEY Gebrauchtmaschinen

1 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
BOLEY MDL 54 L Leit- und Zugspindeldrehmaschine
Asperg
0 Gebote
1.200 €
23.08.2017 10:16

BOLEY Drehmaschine gebraucht kaufen & verkaufen - Besser bei Surplex.com!

Inhaltsübersicht

  1. BOLEY Drehmaschinen - Unverwüstliche Maschinen aus einer anderen Zeit
  2. Drehmaschine von BOLEY für echte Handwerker
  3. BOLEY Drehbank gebraucht kaufen

BOLEY Drehmaschinen - Unverwüstliche Maschinen aus einer anderen Zeit

BOLEY, genauer BOLEY und Leinen, war ein Hersteller kleiner Drehmaschinen, welcher viele Jahrzehnte lang erfolgreich am Markt tätig war. Im Jahr 1985 wurde das Unternehmen vom Uhrenhersteller Citizen aufgekauft. Der Markenname BOLEY und Leinen ist seither für Neumaschinen nicht mehr in Gebrauch. Die hohe Qualität einer BOLEY Drehmaschine sorgt aber dafür, dass diese auch heute noch zahlreich als Gebrauchtmaschinen vorhanden sind. Der Name BOLEY wird heute von einem Versandhandel verwendet, welcher Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien für kleine Drehmaschinen anbietet. Zwei kleine Drehmaschinen hat der Handel ebenfalls im Angebot, welche aber technisch mit den herausragenden Drehmaschinen des Herstellers nicht zu vergleichen sind.

Drehmaschine von BOLEY für echte Handwerker

BOLEY hat die Entwicklung der Drehmaschinen eingestellt, bevor die große Automatisierungswelle durch CNC-Steuerungen das Zerspanen erheblich einfacher machte. Darum sind BOLEY Drehmaschinen heute ausschließlich als manuelle Geräte verfügbar. Für Produktionsbetriebe sind sie damit in der Regel uninteressant. Die enorm hohe Präzision und Qualität macht sie aber nach wie vor für Handwerker interessant: Es ist kein Zufall, dass ausgerechnet ein Uhrenhersteller das Unternehmen BOLEY übernommen hat. Tatsächlich lag der Fokus der Entwicklung von Drehmaschinen bei BOLEY stets auf der Herstellung von Feinmechanik. Aus diesem Grund wird die BOLEY-Drehbank auch häufig unter dem Namen Uhrmacher-Drehmaschine vertrieben. Dort, beim professionellen Warten hochwertiger Uhren, finden sich gegenwärtig noch die meisten BOLEY Drehmaschinen. Weitere Interessenten dieser anspruchsvollen aber leistungsstarken Maschinen sind Modellbauer und Hobbymechaniker.

BOLEY Drehbank gebraucht kaufen

Es gibt heute noch ein Modell, welches unter dem Namen "Leinen" neu verkauft wird. Dies ist aber eher für Schulungs- und Bastelzwecke verwendbar. Eine echte Drehbank mit BOLEY Aufdruck ist nur noch als Gebrauchtmaschine erhältlich. Alle diese Maschinen sind heute mindestens dreißig Jahre alt. Ihr traditionelles Einsatzgebiet ist die Feinmechanik. Dort kommt es auf hochpräzise Toleranzvorgaben an. Ein massives Schruppen von hartem, widerstandsfähigem Material findet in der Feinmechanik weniger statt. Das führt dazu, dass BOLEY Maschinen sehr standfest sind und auch nach jahrzehntelangem Einsatz noch ihre volle, ursprüngliche Leistungsfähigkeit erhalten. Dennoch ist eine BOLEY Drehmaschine heute sehr preiswert erhältlich, was auch an ihrer anspruchsvollen Bedienung liegt. Sie eignen sich hervorragend für Schulungszwecke und sind auch bei interessierten Anwendern beliebt, welche sich das Drehen selbst beibringen möchten.

nach oben