Marktplatz

Hersteller

ELU×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

ELU Gebrauchtmaschinen

2 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
ELU TGS 71 Kapp- und Längsschnittsäge
Lampertheim
3 Gebote
50 €
25.08.2017 14:08
ELU Tischkreissäge
Recklinghausen
1 Gebot
25 €
07.08.2017 08:42

Inhaltsübersicht

  1. ELU Maschinen
    1. ELU Sägen für die rationelle Holz- und Metallbearbeitung
      1. ELU Kappsägen für hohe Ansprüche
      2. ELU Kreissägen
    2. ELU Oberfräsen
    3. ELU Schleifböcke

ELU Maschinen

Unter der Marke ELU werden unterschiedlichste Maschinen für die Holz- und Metallbearbeitung angeboten. ELU gehört mittlerweile zum DeWALT-Konzern.

ELU Sägen für die rationelle Holz- und Metallbearbeitung

ELU bietet hochwertige Sägen für die Holzbearbeitung und Sägen für die Metallbearbeitung in Deutschland hergestellt. Innovation, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit sind dabei Kriterien, die für Produkte von ELU gelten. Eine klare Trennung vom Hobby- und Heimwerkerbereich unterstreicht das Markenimage. Die von ELU angebotenen Sägen sind für professionelle Anwender im Bereich Industrie und Handwerk entwickelt. Die Maschinenfertigung bei ELU begann 1930 in Mühlacker-Lohmersheim mit einer Tellerschleifmaschine unter der Typbezeichnung MT 1. Die Tisch- und Gehrungssäge TGS 71 ergänzt ab 1967 das Sortiment. Diese Präzisionssäge besitzt einen patentierten Schwenkmechanismus. Ab dem Jahr 2001, nach der Übernahme der Marke ELU durch das Unternehmen DeWalt, werden die Produkte zukünftig nur noch unter dem Namen DeWalt vertrieben und die traditionelle Marke ELU verschwindet vom Markt.

Innovative Erfindungen im Bereich der Sägentechnik und robuste Maschinentechnik sprechen seit jeher für für den Kauf von ELU Sägen. Dies gilt nicht nur für Neumaschinen - auch gebrauchte Sägen von ELU erhöhen die Produktivität im Unternehmen. Die Maschinen sind auch nach vielen Jahren problemlos für Aufgaben in Produktion und Fertigung einsetzbar.

Als Baustellensäge ist die "ELU TGS 171" mit ihrem leistungsstarken 1000 W Motor bestens geeignet. Der stabile Tisch ergibt eine angenehme Arbeitshöhe. Er lässt sich einfach neigen und ermöglicht somit auch Winkelschnitte vor Ort. Diese Kappsäge verfügt über stabile Anschläge wie den Parallelanschlag und einen sehr robusten Schwenkmechanismus für den Sägekopf, an dem direkt der Motor befestigt ist. Daneben ist auch das Modell "PS 174" als Kapp- und Gehrungssäge wegen seiner Handlichkeit besonders im Handwerk sehr beliebt. Bei der Metallbearbeitung ist die "ELU MGS 73 Kapp- und Gehrungssäge" als stationäre Maschine mit einem Sägeblattdurchmesser von 300 mm auch heute noch häufig im Einsatz. Sie ist mit einem pneumatischen Vorschub und einer pneumatischen Spannvorrichtung ausgestattet. Weitere Modelle sind die "ELU RAS 8003 A1 Zugkreis- und Radialarmsäge" sowie die "ELU EBS 3601 Bandsäge". Letztere verfügt über eine Durchlasshöhe von 200 mm und eine Breite von 315 mm. Der Tisch ist im Winkel neigbar. Zwei Geschwindigkeiten garantieren optimales Arbeiten bei Blattbreiten von 4 mm bis 20 mm.

ELU Kappsägen für hohe Ansprüche

Kappsägen dienen zum Trennen von Langmaterial. Latten, schmale Bretter, Profile, Leisten und Paneele sind die üblichen Materialien, welche auf einer Kappsäge bearbeitet werden. Im Gegensatz zu den etwas groben Baukreissägen, bieten Kappsägen eine hohe Präzision. Sie werden vor allem im Möbelbau und im Innenausbau eingesetzt. Eine Kapp- und Gehrungssäge ermöglicht präzise Anschlüsse von beliebig gewinkelten Deckenleisten, Parkett-und Laminatböden oder ausgefallenen Möbelstücken.

Die ELU Kapp- und Gehrungssäge überzeugt dabei auch heute noch mit einer hochpräzisen Einstellbarkeit von Winkeln in allen Richtungen. Nicht nur der normale Längswinkel kann auf einer ELU Tisch-Kapp und Gehrungssäge eingestellt werden, auch die Neigung des Blattes lässt sich auf das Grad genau justieren. Dabei behält die ELU Kappsäge auch bei einer seriellen Verarbeitung von Langmaterial die einmal eingestellten Maße zuverlässig bei. Die ELU Kapp- und Tischkreissäge überzeugt darüber hinaus noch mit zusätzlichen Details: Das Gehäuse der Maschinen ist grundsätzlich aus Druckguss-Aluminium, was für die Wertigkeit und Sicherheit dieser Maschinen spricht.

ELU Kappsäge auf dem Gebrauchtmarkt
Neu sind ELU Tisch-, Kapp- und Gehrungssägen nicht mehr verfügbar. Bei den üblichen Verschleißteilen, wie dem Kappsäge- Sägeblatt, ist das unkritisch. Diese lässt sich aus dem Zubehörhandel besorgen und ist universal passend. Andere Kapp- und Gehrungssägen-Ersatzteile sind hingegen schwieriger zu beschaffen. Gehäuseteile, Motoren oder Tische sind nur noch als gebrauchte Ersatztele erhältlich. Das hat den Vorteil, dass auch defekte Maschinen am Markt hohe Preise erzielen, da sie als Ersatzteillager verwendet werden können.
Ähnliches gilt für das Zubehör der ELU Kapp- und Gehrungssägen. Hier hat man nur die Wahl, Gebrauchtmaschinen zu verwenden oder sich im allgemeinen Zubehörhandel umzusehen. Letzten Endes ist beispielsweise eine markenfremde Absaugung für die Kappsäge von ELU ebenso tauglich wie das Original-Zubehörteil. Die einzige wirkliche Schwachstelle ist der Motor. Ist dieser defekt, kommt man um eine teure Behandlung durch einen Spezialisten nicht herum. Die Qualität der ELU Maschinen macht diesen Fall aber recht unwahrscheinlich. Falls er doch eintritt - eine ELU Maschine zu retten lohnt sich immer.
Wer eine ELU Kappsäge gebraucht kaufen möchte, ist bei Surplex an der richtigen Adresse. In unseren regelmäßigen Industrieauktionen finden sich zahlreiche ELU Tisch-, Kapp- oder Gehrungssägen in gutem bis sehr gutem Zustand. Bei Fragen steht Ihnen darüber hinaus unser Customer Care mit Rat und Tat zur Seite.

ELU Kreissägen

ELU war jahrzehntelang eine TOP-Marke für professionell eingesetzte elektrische Handwerkzeuge. Sie ist mittlerweile in dem US-Amerikanischen Marktführer für elektrische Handwerkzeuge, DeWALT, aufgegangen. ELU Kreissägen sind aber noch in großer Zahl auf dem Gebrauchtmarkt zu finden und immer noch eine echte Kaufempfehlung.

Die ganze Welt der ELU Kreissägen
Der Hersteller hatte zwei Produktlinien dieser ELU Sägen im Angebot: Die ELU Tischkreissäge und die ELU Handkreissäge, wobei der Übergang aber fließend ist. Als Zubehör gab es Tische, die für die Aufnahme einer Handkreissäge ausgelegt waren. Damit ließ sich mit wenigen Handgriffen eine ELU Tischkreissäge herstellen, mit der dünne Bretter oder Laminattafeln zuschneidbar waren. Insbesondere im Innenausbau war diese Lösung eine große Hilfe. Auf dem Gebrauchtmarkt sind auch diese Zubehör-Tische weiterhin zu finden.

Besonders interessant war die ELU Radialarm-Kreissäge. Dieses professionelle Werkzeug ermöglicht eine sehr komfortable, sichere und umfassende Bearbeitung einer Holztafel. Das Besondere an dieser Tischkreissäge ist, dass die Sägeeinheit hängend an einem schwenkbaren Galgen befestigt ist. Der arretierbare Schwenkarm ist auch gleichzeitig die Führung der Kreissäge, sodass mit dieser Lösung sehr präzise Bearbeitungen möglich sind. Dazwischen bot ELU eine reiche Auswahl verschiedener Kreissägentypen an. Sehr beliebt sind ebenfalls die Kapp- und Gehrungssägen von ELU, welche auch heute noch zu hohen Preisen auf dem Gebrauchtmarkt gehandelt werden. Die normalen Tischkreissägen von ELU zeichnen sich durch einen besonders kompakten und transportablen Aufbau aus.

ELU Kreissägen auf dem Gebrauchtmaschinen-Markt
Eine ELU Kreissägen sind häufig auf dem Gebrauchtmarkt zu finden. Es handelt sich um sehr robuste und technisch unkomplizierte Maschinen. Als Profigerät sind sie leicht zu zerlegen und wieder instand zu setzen. Bei den Sägeblättern handelt es sich um Standardteile. DeWALT hält noch einige Zeit lang alle wichtigen ELU Kreissägen-Ersatzteile vor. Bis auf den normalen Verschleiß an Kohlebürsten oder Lagern ist bei einer Kreissägevon ELU im normalen Gebrauch aber kein nennenswerter Schaden zu erwarten.

ELU Oberfräsen

Die Standardwerkzeuge für die Holzbearbeitung sind die Säge und der Bohrer. Sie dienen dazu, Holzplatten oder Balken geradlinig zu schneiden bzw. mit Löchern zu versehen. Die Geradlinigkeit ist aber beim Sägen ein limitierender Faktor. Stichsägen sind im gewissen Umfang zwar in der Lage, Radien in einen Korpus einzusägen. Präzise Schnitte und enge Kreisbögen erreicht man mit diesen Werkzeugen aber nicht. Außerdem ist mit einer Stichsäge die Kante meist stark ausgefranst. Insbesondere furnierte Arbeitsplatten können stark beschädigt werden. Um hier Abhilfe zu schaffen, wurde die Oberfräse erfunden. Ein für lange Zeit erfolgreicher Anbieter der Oberfräse war ELU. Das Unternehmen ist mittlerweile im amerikanischen Unternehmen DeWalt aufgegangen. Als Neuprodukt ist eine ELU Oberfräse deshalb nicht mehr erhältlich. Die ELU Oberfräse erfreut sich aber auch als Gebrauchtmaschine nach wie vor einer großen Beliebtheit. DeWalt hat aber den Service für ELU übernommen, so dass noch einige Zeit die ELU Oberfräse Ersatzteile verfügbar sind.

Beliebige Konturen mit der Oberfräse
Eine Oberfräse besteht aus einem sehr starken Motor, zwei robusten Handgriffen und einer kurzen Fräseinheit. Dieses Arbeitswerkzeug besteht wie ein Bohrer aus einer rotierenden Spitze. Sie dient aber nicht dazu, Löcher zu bohren, sondern das Holz entlang einer gewünschten Bahn abzufräsen. Im Ergebnis erhält man sehr präzise ausgearbeitete Konturen. Ein weiterer Vorteil des Fräsens ist, dass die Schnittkante bereit für die weitere Bearbeitung ist. Ein Schleifen und Polieren ist in den meisten Fällen nicht notwendig, da die Arbeitskante durch die Fräse bereits ausreichend geglättet wird. Auch das Einarbeiten von beliebigen Konturen an der Kante ist mit dem entsprechenden Fräsaufsatz möglich. Im Ergebnis erhält man durch eine Oberfräse ein hervorragendes Werkzeug für hochwertige Tischler- und Schreinerarbeiten.

ELU Oberfräsen für beste Ergebnisse
ELU Oberfräsen sind für ihre Qualität und Langlebigkeit berühmt. Sie werden deshalb als Gebrauchtgerät zu den gleichen Preisen gehandelt wie Neugeräte von anderen Markenherstellern. Besondere Schwachstellen haben ELU Oberfräsen nicht. Bei ordentlicher Behandlung und regelmäßiger Pflege sind ELU Oberfräsen sehr langlebig. Bis auf gelegentliche Schäden an Lagern oder Kohlebürsten, entsteht an einern Gebrauchtmaschine von ELU in der Regel kein nennenswerter Schaden.

Als Zubehör für ELU Oberfräsen ist ein Arbeitstisch zu empfehlen. Damit lässt sich die ELU Oberfräse mit zwei Handgriffen in eine vollwertige Tischfräse verwandeln. Im Gegensatz zu den hochpreisigen ELU Oberfräsen, ist das passende Zubehör eine G zu günstigen Preisen erhältlich. Damit bleibt die Ausstattung der eigenen Werkstatt mit einem originalem ELU Equipment insgesamt sehr preiswert.

ELU Oberfräsen, Ersatzteile und Zubehör können Sie auch regelmäßig auf Surplex erstehen. In unseren zahlreichen Industrieversteigerungen finden sich auch Oberfräsen von ELU zu attraktiven Konditionen. Bei Fragen steht Ihnen das Surplex Customer Care jederzeit zur Verfügung.

ELU Schleifböcke

Zwischenzeitlich wurden auch die ELU Schleifböcke in das Portfolio aufgenommen. Mit der Standorterweiterung nach Frankreich wurde das Produktangebot überarbeitet, Schleifböcke werden von ELU nicht mehr hergestellt. Stattdessen konzentriert man sich auf Säge- und Frästechnik.

ELU Doppelschleifbock - MWA 57
Lange Jahre war der ELU Doppelschleifbock "MWA 57" eine der meistverkauftesten Maschinen, bevor die Produktion des gesamten Schleifmaschinensortiments eingestellt wurde. Je nach Wunsch kann dieser als Tischgerät oder zusammen mit dem passenden Ständer als Standgerät genutzt werden und bietet zwei an einen einzelnen Motor gekoppelte Schleifaggregate. Ursprünglich war der Schleifbock zum Nachschleifen von Hobelmessern oder Drechsel- und Stechbeiteln gedacht und hatte dafür eine Spannvorrichtung auf der rechten Seite. Man findet heute aber auch umgebaute Modelle mit normalen Anschlägen an beiden Seiten. 2900 Umdrehungen erreicht der kleine Elektromotor und bietet genügend Leistung für kleinere bis mittlere Werkstätten, kann die Serienfertigung damit aber nicht bedienen.

ELU Schleifbock - EDS 164
Mit dem ELU Schleifbock "EDS 164" hat sich das Unternehmen ausnahmsweise nicht an die Schreiner und Tischler, sondern an Metallwerkstätten gerichtet, obwohl der universell einsetzbare Doppelschleifbock natürlich für viele Anwendungsmöglichkeiten eingesetzt werden kann. Auffällig an diesem Modell ist der schwere Ständer, der hier nicht optional ist, sondern zum Grundmodell hinzugehört. Dieser beinhaltet ein Fach und eine Klappe, hinter der sich beispielsweise Schleifscheiben verstauen lassen. Als Anschläge kommen hier Winkelanschläge zum Einsatz, die je nach Modell mit oder ohne Skala verkauft wurden. Der Durchmesser der Schleifscheiben beträgt 150 Millimeter.

ELU Schleifböcke noch immer begehrt
Heute sind es weniger die Holz bearbeitenden Werkstätten als mehr die Handwerker, die sich nach einem Schleifbock von ELU umsehen. Der Grund dafür ist klar: Die Maschinen sind genau so kompakt wie robust und liefern genügend Leistung für unkomplizierte Schleifarbeiten im Metallbereich. Leider bietet ELUMATEC keinen besonderen Service für Gebrauchtgeräte und auch der Ersatzteilshop ist nur mit zulässigen Zugangsdaten erreichbar. Im Regelfall ist dies aber gar nicht nötig, da die ELU Doppelschleifböcke relativ unkompliziert gebaut sind und Reparaturen im Bedarfsfall nur wenig Know-How erfordern und folglich meist selbst durchgeführt werden können.

nach oben