Marktplatz

Hersteller

FORTUNA×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

FORTUNA Gebrauchtmaschinen

1 Maschinen gefunden
Sortieren nach
Name
Name
Standort
Standort
Anzahl der Gebote
Anzahl der Gebote
Aktuelles Gebot
Aktuelles Gebot
Enddatum
Enddatum
Ansicht:
Tipp
FORTUNA FIZ 90 x 282,6 Schleifspindel
Asperg
0 Gebote
100 €
26.04.2017 12:40

FORTUNA Maschinen - Schärfmaschinen & Schleifmaschinen gebraucht kaufen - Besser bei Surplex!

Inhaltsübersicht

  1. Metallbearbeitungsmaschinen von FORTUNA
  2. FORTUNA Maschinen - F13H2000
  3. FORTUNA SF 500/2500 Außenrundschleifmaschine
  4. Martin haucht FORTUNA Schleifmaschinen neues Leben ein

Metallbearbeitungsmaschinen von FORTUNA

FORTUNA wurde 1903 gegründet und gehört bis heute zu den prestigeträchtigsten Unternehmen in Deutschland, obwohl sich die Struktur mittlerweile grundlegend geändert hat. Man begann zunächst als Maschinenfabrik, stellte Sondermaschinen wie Etikettiermaschinen und Leder-Schärfmaschinen her. Später kamen die ersten FORTUNA Schleifmaschinen auf den Markt, die nach dem Baukastenprinzip funktionierten. 1975 wurde FORTUNA von der Getrag-Gruppe übernommen. Dazu zählte später auch die vollständige Produktion, weshalb der Produktionsbereich für FORTUNA Schleifmaschinen vollständig eingestampft wurden. Heute existiert das Unternehmen zwei Mal, als FISCHER FORTUNA sowie als FORTUNA Spezialmaschinen GmbH. Letztere ist heute Anbieter von Spaltmaschinen, Verpackungsmaschinen, Klebstoffauftragsmaschinen sowie den international anerkannten Schärfmaschinen. Die FORTUNA Schärfmaschine wird in elf verschiedenen Modellen angeboten. Modernste Technik "Made in Germany" ermöglicht das Schärfen von Werkstücken beliebiger Größe in höchster Präzision.

FORTUNA Maschinen - F13H2000

Die FORTUNA Rundschleifmaschine "F13H2000" ist eine universell einsetzbare Schleifmaschine. Sie wurde bis in die frühen 80er-Jahre, also bis kurz nach der Übernahme durch Getrag hergestellt, was unter anderem am simplen Design zu erkennen ist. FORTUNA hat die Schleifspindel für diese Maschine noch selbst entwickelt, weshalb die Schleifscheibe Umfangsgeschwindigkeiten von 35 Metern pro Sekunde erreichte und über die gesamte Schleiflänge von 2 Metern einen Schleifdurchmesser von 350 mm und eine Spitzenhöhe von 175 Millimetern ermöglichte. Obwohl es bereits elektrische Steuerungen gab, verzichtete der FORTUNA bei diesen Maschinen darauf diese zu verwenden. Die komplette Bedienung erfolgt mit Hebeln und Handrädern.

FORTUNA SF 500/2500 Außenrundschleifmaschine

Die SF 500/2500 war in mehreren Belangen einzigartig. Zunächst war sie die letzte unter der Flagge von FORTUNA gefertigte Außenrundschleifmaschine. Außerdem wurde sie in Zusammenarbeit mit der Maschinenfabrik Stöckel gefertigt, welche die Steuerung und einen Teil der internen Messinstrumente fertigte. Trotz ihrer relativ geringen Außmaße von nur 6,6 x 2 Metern, eines Schleifdurchmessers von 500 Millimetern und einer Länge von 2200 Millimetern gehörte sie zu den leistungsfähigsten Rundschleifmaschinen ihrer Zeit.

Martin haucht FORTUNA Schleifmaschinen neues Leben ein

"Martin Rundschleifmaschinen" machte aus der Not eine Tugend und widmet sich ganz dem Service an alten FORTUNA Maschinen. Der ehemalige Mitarbeiter von FORTUNA kennt die Maschinen und bietet Inspektionen, Umbauten und sogar Komplettüberholungen inklusive Retrofit an. Zudem führt er einen relativ umfassenden Ersatzteildienst mit vielen Baugruppen für vor allem ältere FORTUNA-Modelle. Auch die Firma GSN-Schleiftechnik GmbH macht sich die Betriebsauflösung zu Nutze und bietet einen umfassenden Retrofit-Service für Gebrauchtmaschinen an.

nach oben