Handmaschinen

Hersteller

FEIN×

Typ

Verkaufsformat

Maschinenzustand

Standort

FEIN Winkelschleifer

Leider haben wir keine passenden Maschinen zu Ihrer Suche

Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an und erfahren Sie sofort, wenn wir neue Angebote für Sie haben.

Nutzen Sie doch stattdessen unsere Suchfunktion (Suchfeld) oder schauen sich auf unserem Marktplatz um Marktplatz

Folgende Maschinen könnten Sie auch interessieren

AVM AM 125 Drehmaschine
20 Gebote
1.900 €
24.01.2017
11:58
HEILBRONN REP 50 S Exzenterpresse
0 Gebote
7.500 €
15.02.2017
10:08
HELLER PFV 10-1000 Vertikalfräsmaschine
1 Gebote
2.800 €
25.01.2017
12:17
HERMLE PF 1000 CNC Werkzeugfräsmaschine
17 Gebote
3.690 €
25.01.2017
10:32
WEINGARTEN XRR III sp Exzenterpresse
0 Gebote
6.000 €
15.02.2017
10:12

FEIN Winkelschleifer gebraucht kaufen - Besser bei Surplex!

Inhaltsübersicht

  1. Mit Tradition in die Zukunft sehen
  2. Die Winkelschleifer von FEIN im Überblick
  3. FEIN Winkelschleifer auf dem Gebrauchtmarkt

Mit Tradition in die Zukunft sehen

FEIN ist gleichzeitig eins der traditionsreichsten und eines der modernsten Unternehmen. Der Hauptsitz ist damals wie heute das Schwabenland, wo nach wie vor die meisten Maschinen produziert werden. Der Gründer, Wilhelm Emil Fein hat mit der Erfindung der ersten elektrischen Handbohrmaschine den Grundstein gelegt. Im Laufe der Jahre hat C. & E. FEIN immer wieder an Innovationen gearbeitet, die den Markt der Elektrowerkzeuge revolutionieren sollten.

FEIN fertigt Winkelschleifer, Bohrmaschinen in verschiedenen Variationen, Werkzeuge für die Oberflächenbearbeitung, Schrauber, Multimaster & Supercut (Oszilationswerkzeuge), Blechscheren, Knabber und Schlitzscheren, Bandschleifmaschinen sowie Sägen und Fräsen.

Die Winkelschleifer von FEIN im Überblick

Bei FEIN werden Winkelschleifer entweder dem Kompaktbereich oder dem Großbereich zugeordnet. Unterschiede gibt es bezüglich der Größe der Schleifscheibe, aber auch bei der Leistungsaufnahme, der benötigten Netzspannung sowie bei der Motorleistung. Außerdem sind die Compact-Winkelschleifer, die FEIN teilweise nach dem Vorbild der klassischen Flex konzipiert hat, sowohl für Einhand- als auch für Zweihandbedienung ausgelegt, während die größeren Modelle aus Sicherheitsgründen nur mit zwei Händen bedient werden dürfen.

115 bis 150 Millimeter im Durchmesser haben die Schleifscheiben der Compact-Winkelschleifer. Beinahe jedes Modell ist auch als Variante mit dem von FEIN entwickelten ErgoGrip verfügbar. Dies ist ein spezieller Handgriff, der aufgrund verbesserter Handhaltung für ermüdungsfreies Arbeiten sorgt. Wer ein Rundum-Sorglos-Paket sucht, kann sich das WSG 17-70 Inox Starterset besorgen. Hier findet man neben der Maschine selbst auch das nötige Zubehör inklusive einiger Schleifscheiben im praktischen Handwerkskoffer.

Der Bereich der großen Winkelschleifer beginnt bei einem Schleifscheibendurchmesser von 180 Millimetern und geht bis 230 Millimeter. Hier sind ausnahmslos alle Modelle mit dem FEIN ErgroGrip ausgestattet. Zu beachten ist allerdings: Nicht jeder Winkelschleifer eignet sich für alle Aufgaben. So ist das Einsteigermodell, der WSB 20-180 lediglich für Schleifarbeiten gedacht, während der "große Bruder", der WSB 20-230 auch für Trennarbeiten konzipiert wurde.

FEIN Winkelschleifer auf dem Gebrauchtmarkt

Unverwüstliche Elektrowerkzeuge. So lautet der Leitspruch des seit 150 Jahren bestehenden Unternehmens. Selbstverständlich kann es aber trotzdem mal vorkommen, das ein Produkt aufgrund jahrelanger Nutzung verschleißt oder kaputt geht. Aus diesem Grunde gibt es für FEIN Winkelschleifer Ersatzteile direkt vom Hersteller. Ab dem Produktionsjahr 2007 ist nur noch die Maschinennummer erforderlich, aber FEIN hat auch für alte Gebrauchtmaschinen noch viele Ersatzteile auf Lager. Per E-Mail ist eine unverbindliche Anfrage möglich.

nach oben